Maria Ugolkova über 200 m Lagen ausgeschieden

Halbfinal über 200 m Lagen verpasst: Maria Ugolkova
Halbfinal über 200 m Lagen verpasst: Maria Ugolkova © KEYSTONE/EPA/PATRICK B. KRAEMER
Maria Ugolkova verpasst an den Sommerspielen in Rio de Janeiro über 200 m Lagen den Vorstoss in die Halbfinals. Die 27-Jährige vom SC Uster-Wallisellen wurde im Vorlauf in 2:13,77 Minuten gestoppt; den Vorstoss in die nächste Runde verpasste Ugolkova als 19. um 76 Hundertstelsekunden.

Der Schweizer Rekord von Ugolkova über 200 m Lagen liegt seit Ende Juni bei 2:12,88 Minuten.

Ihren letzten Einsatz wird die 27-Jährige, die in Zürich einen Masterstudiengang in Banking und Finance absolviert, am Mittwoch über 100 m Crawl haben. Über diese Strecke hatte sie am Samstag mit der 4×100-m-Staffel einen Schweizer Rekord geschwommen.

Mit 2:07,45 Minuten stellte die Ungarin Katinka Hosszu im Vorlauf über 200 m Lagen einen olympischen Rekord auf.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen