Martin Fuchs verliert Cynar

Springreiter Martin Fuchs verliert mit Cynar ein weiteres Spitzenpferd
Springreiter Martin Fuchs verliert mit Cynar ein weiteres Spitzenpferd © KEYSTONE/ENNIO LEANZA
Aus dem Beritt von Martin Fuchs wird ein weiteres Spitzenpferd verkauft. Nach Picsou du Chêne scheidet der achtjährige Belgien-Wallach Cynar aus dem Stall von Fuchs aus. Der Schimmel wechselt in den Stall von Jan Tops, dem Initiator der Global Champions Tour.

“Der Entscheid fiel schwer, Cynar zu verkaufen”, sagte Fuchs. “Neben Clooney war er mein Anwärter für die Olympischen Spiele in Rio 2016.” Der 23-jährige Martin Fuchs gehörte diesen Sommer mit Clooney dem EM-Bronze-Team von Aachen an.

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen