WM2018: 1,3 Mio Tickets innert 24h angefragt

Bereits weit über eine Million Ticket-Anfragen für die WM-Endrunde 2018 in Russland
Bereits weit über eine Million Ticket-Anfragen für die WM-Endrunde 2018 in Russland © KEYSTONE/ENNIO LEANZA
Für die WM-Endrunde 2018 in Russland sind in den ersten 24 Stunden der zweiten Verkaufsphase bereits mehr als 1,3 Millionen Ticket-Anfragen eingegangen. Wie der Weltverband FIFA mitteilte, wurden online insgesamt 1’318’109 Tickets nachgefragt.

Nicht bewerben können sich die Fans in der Verkaufsphase, die bis zum 31. Januar dauert, allerdings für Karten für das Eröffnungsspiel am 14. Juni zwischen Russland und Saudi-Arabien und den Final am 15. Juli. Liegen für eine Partie mehr Anfragen als Karten vor, gibt es eine Verlosung.

Zwei Drittel der Anfragen kamen laut FIFA aus dem Gastgeberland Russland. Bei den Anfragen aus dem Ausland ist Deutschland bisher nicht unter den Top Ten und Polen dort als einziges europäisches Land vertreten.

Das grösste internationale Interesse gibt es demnach bisher in Argentinien, Peru, Mexiko, den USA, Kolumbien, Brasilien, Marokko, Ägypten, China und Polen. In der ersten Verkaufsphase waren bis November knapp 742’760 der damals verfügbaren 800’000 Karten verkauft worden. Die Schweiz trifft in der Vorrunde auf Brasilien, Costa Rica und Serbien.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen