Mehrere Autos aufgebrochen

Mehrere Autos aufgebrochen
© pd
In Rickenbach und in Kreuzlingen sind am Sonntag und am Montag Autos aufgebrochen worden. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen und mahnt zur Vorsicht.

Am Sonntag wurde der Kantonalen Notrufzentrale vier Mal gemeldet, dass in Tiefgaragen in Rickenbach Autos aufgebrochen wurden. Aus den Autos wurden Portemonnaies und weitere Gegenstände gestohlen. Ähnlich gingen die Diebe am Montagmorgen in Kreuzlingen vor. Dort wurden ebenfalls Seitenscheiben eingeschlagen und Wertgegenstände aus den Autos gestohlen.

Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau sicherte an beiden Tatorten Spuren. Am Gaissbergweg konnte gegen 7 Uhr ein Täter beobachtet werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Der Täter trug eine schwarze Kapuzenjacke, Turnschuhe und Jeans. Er hatte einen schwarzen Rucksack, ein Messer und einen Schraubenzieher dabei. Die Polizei sucht Zeugen (071-221-40-00). Zudem schreibt die Kantonspolizei Thurgau, dass Portemonnaies, Taschen, Mobiltelefone und andere Wertgegenstände nie in den Autos zurückgelassen werden sollten.

(Kapo TG)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen