Mehrere Meter durch die Luft geschleudert

Der Unfall ereignete sich in der Nähe des Bahnüberganges.
Der Unfall ereignete sich in der Nähe des Bahnüberganges. © Kapo SG
In Gams kam es am Sonntagmorgen zu einer Kollision zwischen einem Roller und einem Auto. Der Rollerfahrer wurde durch den Aufprall mehrere Meter durch die Luft geschleudert und schwer verletzt.

Kurz nach vier Uhr heute, Sonntag, morgen kam es auf der Hauptstrasse zwischen Gams und Haag zu einer Kollision. Ein 57-Jähriger Autofahrer stiess auf seiner Fahrbahn mit einem 16-jährigen Fahrer eines Rollers zusammen. Dabei wurde der Jugendliche mehrere Meter durch die Luft geschleudert und blieb verletzt liegen. Aufgrund der schweren Verletzungen musste die Rega aufgeboten werden.

Da zur gleichen Zeit in Gams ein Turnfest stattfindet, geht die Polizei davon aus, dass zu diesem Zeitpunkt mehrere Fussgänger unterwegs waren, die womöglich etwas gesehen haben. Ausserdem seien vor dem Unfall weitere Rollerfahrer im Bereich des Bahnüberganges hin und her gefahren. Die Polizei bittet um Hinweise.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen