Mehrere Verletzte bei Autounfall auf A1

Bei einem Unfall mit mehreren Autos gab es Verletzte.
Bei einem Unfall mit mehreren Autos gab es Verletzte. © FM1Today/Raphael Rohner
Auf der Autobahn A1 zwischen St.Gallen-Winkeln und Gossau ist es am Dienstagabend zu einem Verkehrsunfall gekommen. Fünf Fahrzeuge waren involviert. Es gab zwei Verletzte und einen Rückstau mit einer Zeitverzögerung von über einer Stunde.

«Wir wissen von fünf involvierten Autos und zwei verletzte Personen», sagt Hanspeter Krüsi von der St.Galler Kantonspolizei. Die Personen seien mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht worden. Es entstand Sachschaden in der Höhe von insgesamt rund 20‘000 Franken.

Kantonspolizei St.Gallen

Bild: Kantonspolizei St.Gallen

Kantonspolizei St.Gallen

Bild: Kantonspolizei St.Gallen

Der Unfall ereignete sich kurz nach 16.30 Uhr. Kurz nach 18.00 Uhr war die Unfallstelle geräumt.

Stau nach Unfall bei St-Gallen-Winkeln (Bild: FM1Today)

Stau nach Unfall bei St-Gallen-Winkeln (Bild: FM1Today)

Der Verkehr auf der Autobahn A1 Richtung Zürich war während mehreren Stunden behindert. Von St.Gallen in Richtung Gossau staute es teilweise über eine Stunde.  Auch durch Gossau hindurch gab es einen Stau von bis zu 30 Minuten. Aktualisierte Infos laufend auf unserer Verkehrsübersicht.

Alles rot: Rund um St.Gallen staut es (Bild: Screenshot)

Alles rot: Rund um St.Gallen staute es (Bild: Screenshot)

(red)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel