Mehrheit der Briten für EU-Austritt

48 Prozent der Briten wollen in der EU bleiben.
48 Prozent der Briten wollen in der EU bleiben. © Keystone
Die Mehrheit der Briten ist einer neuen Umfrage zufolge für einen Austritt ihres Landes aus der Europäischen Union. 52 Prozent befürworten einen Ausstieg.

48 Prozent sprachen sich demnach für einen Verbleib ihres Landes in der EU aus, wie aus der am Dienstag veröffentlichten Umfrage von ORB International für die Zeitung “Independent” hervorgeht Für die Umfrage wurden 2000 Menschen befragt.

Laut ORB ist es das erste Mal innerhalb eines halben Jahres, in dem jeden Monat die gleiche Frage gestellt wurde, dass eine Mehrheit der Briten für einen EU-Austritt war. Im Oktober befürworteten noch 53 Prozent einen Verbleib in der EU, im September noch 55 Prozent.

Proeuropäische Aktivisten machen die Flüchtlingskrise für den Meinungsumschwung verantwortlich. Der britische Premierminister David Cameron hat zugesagt, bis Ende 2017 ein Referendum über den Verbleib Grossbritanniens in der EU abzuhalten.

Cameron, der für einen Verbleib in der EU ist, hatte zuletzt Forderungen für eine weitere Mitgliedschaft gestellt, die von mehreren EU-Ländern als unrealistisch kritisiert wurden. Dabei ging es etwa um Erleichterungen für die britische Wirtschaft und eine Begrenzung der Zuwanderung aus anderen EU-Mitgliedstaaten ins Vereinigte Königreich.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen