Michelle Hunziker mit dickem Bäuchlein

Mitte September präsentierte sich Michelle Hunziker am italienischen Fernsehen noch ohne verdächtigen Bauch (Archiv)
Mitte September präsentierte sich Michelle Hunziker am italienischen Fernsehen noch ohne verdächtigen Bauch (Archiv) © /EPA ANSA/MATTEO BAZZI
Heisse Spekulationen um eine Schwangerschaft: Hat Michelle Hunziker in Mailand zu viele Pizzas gegessen oder verbirgt sich in ihrem offensichtlich gewölbten Bäuchlein ihr viertes Kind? Sie hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass sie das begrüssen würde.

“Ich hätte gerne noch einen Jungen”, zitiert “Blick” die Schweizer Moderatorin und Mutter von drei Töchtern. Bei einem Ausflug mit Ehemann Tomaso Trussardi gibt sich die 38-Jährige mit blauem Strickpulli denn auch ausgesprochen schwanger, wie “Blick” beweist.

Ein weiteres Kind käme auch Trussardi (31) entgegen. “Eines Abends hat er meine Antibaby-Pille gegen ein Bonbon vertauscht”, sagte Hunziker kürzlich, wie die Online-Ausgabe der “Schweizer Illustrierte” schreibt. “Aber ich habe es sofort erkannt, das Bonbon ist etwas grösser.”

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen