Migros-Manager Marti übernimmt Steuer bei Mobility

Neu unter den Fittichen von Migros-Manager Patrick Marti: Die roten Leihautos des Carsharing-Anbieters Mobility. (Archiv)
Neu unter den Fittichen von Migros-Manager Patrick Marti: Die roten Leihautos des Carsharing-Anbieters Mobility. (Archiv) © KEYSTONE/GAETAN BALLY
Der Verwaltungsrat der Luzerner Genossenschaft Mobility Carsharing hat Patrick Marti zum neuen Geschäftsführer ernannt. Marti tritt seine Stelle im August an. Der 35-Jährige folgt auf Viviana Buchmann, die sich künftig aufs Strategische konzentriert will. Marti stösst von der Migros zu Mobility.

Dort leitet er seit vier Jahren die Elektroniktochter Meletronics. Bereits vorher arbeitete er in verschiedenen Führungspositionen für den Grossverteiler, wie Mobility am Mittwoch mitteilte. Er bringe wertvolle Erfahrungen mit.

Seine Vorgängerin Buchmann hatte ihren Rücktritt im Oktober bekanntgegeben. Sie machte Mobility während ihren zehn Jahren als Geschäftsführerin von einem Nischenanbieter zu einem führenden Unternehmen in der Sparte. Sie wird künftig strategische Aufgaben übernehmen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen