Mit Motorrad gestürzt

Der Unfallhergang ist noch nicht abschliessend geklärt.
Der Unfallhergang ist noch nicht abschliessend geklärt. © StapoSG
Am Mittwochabend kam es auf der St.Georgen-Strasse zu einer Kollision zweier Motorrädern. Beide Lenkerinnen verletzten sich bei dem Unfall. Da der Unfallhergang nicht restlos geklärt werden konnte, sucht die Stadtpolizei St.Gallen Zeugen.

Am Mittwochabend ereignete sich um 21:20 Uhr auf der St.Georgen-Strasse Höhe Liegenschaft 215 ein Verkehrsunfall. Dabei fuhren eine 20-jährige Lernfahrerin und eine 52-jährige Lernfahrerin mit ihren Motorrädern auf der St.Georgen-Strasse abwärts Richtung Stadt. Aus noch ungeklärten Gründen kollidierte die 52-Jährige mit der vor ihr fahrenden 20-Jährigen. Bei der Kollision verletzten sich beide Frauen. Wobei sich die 52-Jährige einen offenen Beinbruch zuzog.

StapoSG

StapoSG

Die Motorradfahrerinnen wurden mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. An den beiden Motorrädern entstand Sachschaden und die St.Georgen-Strasse musste kurzzeitig gesperrt werden.
Da der Unfallhergang nicht restlos geklärt werden konnte, sucht die Stadtpolizei St.Gallen Zeugen. Diese melden sich bitte unter 071 224 60 00.

(red/StapoSG)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen