Mit viel Jööö zum meistgeteilten Werbespot

Google wirbt tierisch gut. Mit “Friends Furever” stellt der Internetriese einen Rekord auf. Kein anderes Werbevideo wurde bislang so viele Male geteilt.

Ein Orang-Utan, der mit einem Hund spielt; eine Katze, die mit Entchen kuschelt; ein Papagei, der einen Hund füttert – die ungleichen Jööö-Tierfreundschaften haben die Herzen der User erobert. Der Android-Werbevideo “Friends Furever” brachte es seit Februar auf 6,4 Millionen Shares auf Facebook, Twitter sowie der Blogosphäre. Das ist Rekord. Kein anderes Video wurde gemäss des Social-Video-Vermarkters Unruly so viele Male geteilt. Bislang hatte Activias WM-Erfolg mit Shakira „La, La, La“ den Spitzenplatz inne.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen