Mode-“Duell” der Königinnen Letizia und Rania

V.l.n.r.: Königin Letizia von Spanien, Königin Rania von Jordanien, König Abdullah II. von Jordanien und der spanische König Felipe VI.
V.l.n.r.: Königin Letizia von Spanien, Königin Rania von Jordanien, König Abdullah II. von Jordanien und der spanische König Felipe VI. © /EPA EFE/SERGIO BARRENECHEA
Schick, aber dezent: So haben sich die Königinnen Letizia von Spanien und Rania von Jordanien bei ihrem Zusammentreffen am Freitag in Madrid präsentiert. “Beide stehen mit ihrem Look in einem Wettbewerb”, meinte “El País” und sprach von einem “Duell der Königinnen”.

Die spanische Nachrichtenagentur Efe stellte allerdings beruhigt fest: “Niemand ging k.o., und niemand warf das Handtuch.” Beide Königinnen hätten sich Bestnoten verdient.

Beim Besuch der Monarchinnen in einem Forschungsinstitut trug Letizia am Freitag ein graues Wollkostüm, das zugleich elegant und schlicht aussah. Rania erschien in einem schwarz-weissen Faltenrock, einer weissen Bluse und mit einem breiten, roten Gürtel.

Bei der Ankunft des jordanischen Königspaars hatte Letizia die Gäste am Vortag in einem roten Kleid begrüsst. Rania trug einen leichten, rötlich-beigefarbenen Mantel mit Gürtel.

“Beide Königinnen sind sich in ihrem Stil so ähnlich, dass die internationalen Modeexperten seit Jahren immer neue Vergleiche anstellen”, berichtete “El País”. Dabei werde immer wieder die Frage gestellt: Schaut Letizia bei Rania ab oder Rania bei Letizia?

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen