Monaco-Spross Pierre Casiraghi wird Vater

Pierre Casiraghi (2.v.r.) und seine Frau Beatrice Borromeo (r) erwarten ihr erstes Kind. Sie posieren am 19. November 2016 im familiären Umfeld in Monaco (Archiv)
Pierre Casiraghi (2.v.r.) und seine Frau Beatrice Borromeo (r) erwarten ihr erstes Kind. Sie posieren am 19. November 2016 im familiären Umfeld in Monaco (Archiv) © Keystone/AP/ERIC GAILLARD
Der Neffe von Fürst Albert II., Pierre Casiraghi, wird zum ersten Mal Vater. Seine Frau Beatrice Borromeo, die er im vergangenen Jahr auf einer winzigen Privatinsel im Lago Maggiore geheiratet hatte, ist schwanger.

Die 30-jährige Borromeo zeigte sich mit Baby-Bauch am Nationalfeiertag des Fürstentums von Monaco, berichteten italienische Medien. Sie trug dabei einen rosafarbigen Mantel von Armani.

Pierre Casiraghi, 28-jährig, ist der jüngste Sohn von Prinzessin Caroline von Hannover (59) und ihrem zweiten Ehemann Stefano Casiraghi, der 1990 bei einem Bootsunfall ums Leben kam.

Beatrice Borromeo stammt aus einer alten italienischen Adelslinie, arbeitete früher als Model und dann als Journalistin. Die beiden hatten einander beim Studium in Mailand kennengelernt und sind schon seit acht Jahren ein Paar.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen