Murray deklassiert Dimitrov

Murray deklassiert Dimitrov
© KEYSTONE/EPA/ANDREW GOMBERT
Im letzten US-Open-Achtelfinal deklassiert Andy Murray den Bulgaren Grigor Dimitrov mit 6:1, 6:2, 6:2. Nächster Gegner des Olympiasiegers ist der Japaner Kei Nishikori.

Nach einem zwiespältigen Auftritt beim Viersatz-Sieg in der 3. Runde gegen Paolo Lorenzi zeigte Andy Murray im Achtelfinal wieder seine ganze Klasse. Der schottische Wimbledon- und Olympiasieger liess dem zuletzt wieder erstarkten Dimitrov nicht den Hauch einer Chance. Kurz bevor leichter Regen einsetzte, beendete Murray die einseitige Partie nach nur zwei Stunden. Das letzte Direktduell hatte Dimitrov im Übrigen Ende März in Miami für sich entschieden.

Murray hat 26 der letzten 27 Partien gewonnen und ist neben Titelverteidiger Novak Djokovic der grosse Favorit auf den Titel. Im Viertelfinal trifft die Weltnummer 2 aus Grossbritannien auf den Japaner Kei Nishikori. Der US-Open-Finalist von 2014 entschärfte die Aufschlaggeschosse von Riese Ivo Karlovic und setzte sich in drei Sätzen durch.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen