Murray scheitert an Dimitrov

Andy Murray scheitert in Miami bereits in der dritten Runde
Andy Murray scheitert in Miami bereits in der dritten Runde © KEYSTONE/EPA/RHONA WISE
Der Weltranglisten-Zweite Andy Murray scheitert beim Masters 1000 in Miami bereits in der dritten Runde. Der Schotte verliert gegen den Bulgaren Grigor Dimitrov (ATP 28) mit 7:6 (7:1), 4:6 und 3:6.

Nach einer 3:1-Führung im Entscheidungssatz verlor Murray komplett den Faden und am Ende die Partie. “Ich macht ungewöhnliche viele Fehler”, sagte Murray. Der Schotte war bereits in Indian Wells nicht über die dritte Runde hinausgekommen.

Dabei hatte er drei der letzten vier Finals von Miami bestritten (2012, 2013 und 2015) und am gleichen Ort 2009 und 2013 triumphiert.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen