David Foster und Ehefrau Yolanda trennen sich

Yolanda und David Foster vor zwei Monaten in New York - wohl damals schon etwas voneinander entfremdet (Archiv).
Yolanda und David Foster vor zwei Monaten in New York - wohl damals schon etwas voneinander entfremdet (Archiv). © AP Invision EVAN AGOSTINI
Der 16-fache Grammy-Gewinner David Foster und seine Ehefrau Yolanda haben sich nach vier Jahren Ehe getrennt. Für den Musikproduzenten war es die vierte Ehe, für seine Partnerin die zweite. Beide haben mehrere Kinder aus früheren Beziehungen.

“Wir haben neun wunderschöne und fröhliche Jahre zusammen verbracht. In dieser Zeit haben wir Liebe, Freundschaft und unausweichliche Herausforderungen erlebt, die eine Ehe, Karrieren, gemischte Familien und Gesundheitsprobleme mit sich bringen”, erklärten die beiden in einer Mitteilung.

Foster ist als Songschreiber, Komponist und Produzent an zahlreichen Hits beteiligt gewesen, unter anderem von Céline Dion (“Power To Dream”), Whitney Houston (“I Will Always Love You”, “I Have Nothing”) oder Toni Braxton (“Unbreak My Heart”). Yolanda Foster ist in den USA durch die Reality-Show “The Real Housewives of Beverly Hills” bekannt.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen