Nach Drogendeal mit Auto erwischt

Nach Drogendeal mit Auto erwischt
© © NANA DO CARMO / TZ
Die Stadtpolizei St.Gallen konnte am Donnerstag zwei Drogendeals beobachten und die beteiligten Personen anhalten. Wenige Stunden später war ein beteiligter Mann mit dem Auto unterwegs. Da er Drogen konsumiert hatte, wurde sein Führerausweis aberkannt.

Am Donnerstagnachmittag beobachtete eine Patrouille in der Innenstadt zwei Männer, welche etwas austauschten. Bei der Personenkontrolle stellte sich heraus, dass sich es dabei um eine Kleinmenge Heroin gehandelt hatte. Beide wurden angezeigt und weggewiesen.

Während Deal weggewiesen

Kurze Zeit später beobachtete die Polizei zwei weitere Personen bei einem Deal mit Heroin. Die Frau und der Mann wurden ebenfalls angezeigt und weggewiesen.

Führerausweis entzogen

Rund zwei Stunden später hielt die Stadtpolizei St.Gallen an der Torstrasse einen Autofahrer zur Kontrolle an. Dabei handelte es sich um den Mann, welcher zuvor von der Frau Heroin gekauft hatte. Er gab zu, Drogen konsumiert zu haben. Aufgrund dessen wurde eine Blut- und Urinprobe genommen. Die Polizei aberkannte den Führerausweis des in Österreich wohnhaften Mannes und stellte sein Fahrzeug sicher. Der 43-Jährige wird zusätzlich wegen Fahren in fahrunfähigem Zustand angezeigt.


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen