Nach Kollision weitergefahren

Nach Kollision weitergefahren
© Stapo SG
Am frühen Samstagmorgen kam es auf der Teufener Strasse zu einer Kollision zwischen zwei Autos. Ein Lenker entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Samstag fuhr ein Autofahrer kurz vor 5 Uhr auf der Teufener Strasse in Richtung Riethüsli. Auf Höhe der Liegenschaft Nr. 61 fuhr er an den rechten Strassenrand und stieg aus dem Fahrzeug. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem Auto, welches ebenfalls in Richtung Riethüsli fuhr. Dessen Lenker fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Durch die Kollision verlor er jedoch einen grauen Seitenspiegel, welcher an der Unfallstelle liegen blieb. Verletzt wurde niemand.

Wer Angaben zum Unfallhergang und dem Autolenker machen kann, wird gebeten sich bei der Stadtpolizei St.Gallen, 071 224 60 00, zu melden.

(Stapo SG)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen