Nach Saubannerzug – zwei Personen verhaftet

Randalierer werfen Steine in ein Schaufenster einer Bäckerei in Widnau.
Randalierer werfen Steine in ein Schaufenster einer Bäckerei in Widnau. © KapoSG
Erfolg für die Kantonspolizei St.Gallen: Sie hat zwei Täter verhaftet, die am Saubannerzug durch Widnau beteiligt waren. 

Laut Polizeibericht werden die Festgenommenen beschuldigt, Sachschaden von über zehntausend Franken verursacht zu haben. Sie sind geständig. Die beiden Täter sind 22jährig, Schweizer Bürger und in der Region wohnhaft. Beide sind der Polizei bereits bekannt.

In der Nacht auf Sonntag wurden beispielsweise Briefkästen, Blumentöpfe, Autos oder Schaufenster beschädigt. Mindestens acht Geschädigte sind betroffen.

(Kapo SG)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel