Nach Unfall weiter gefahren – Zeugen gesucht

Am Montagnachmittag wurde in Kreuzlingen eine Fussgängerin von einem Auto angefahren und leicht verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen. 

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kam es kurz vor 14.45 Uhr auf der Rieslingstrasse zur Kollision zwischen einem Auto und der Frau im Bereich des Fussgängerstreifens. Der Autofahrer hielt an und erkundigte sich nach dem Befinden der Fussgängerin. Im Anschluss fuhr er mit seinem weissen Auto in Richtung Weinstrasse weg.

Die 61-Jährige begab sich zu einer Kollegin und verständigte die Kantonspolizei Thurgau. Durch die Patrouille wurde sie zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Zeugenaufruf
Personen die Beobachtungen gemacht haben und der Lenker des weissen Autos werden gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Kreuzlingen unter 071 221 40 00 zu melden.

(KapoSG)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen