Nächtlicher Tanz durch den Flughafen

Was macht man bloss, wenn man über Nacht an einem Flughafen strandet? Für viele ein Albtraum und die Entscheidung zwischen einer Nacht schlafend auf einem unbequemen Stuhl oder herumgeisternd im Flughafen. Diese junge Frau hat eine dritte Variante entdeckt.

Sie schlägt die Zeit tot, indem sie mit dem Personal und anderen, die das gleiche Schicksal wie sie erleiden, ein Video dreht. «Ich habe meinen Anschlussflug in Charlotte verpasst und wollte nicht die ganze Nacht wütend herumsitzen», schreibt die junge Frau auf Youtube. Also habe sie einfach das gemacht, was sie am glücklichsten mache, Tanzen! Ausserdem habe sie dabei tolle Freundschaften geschlossen.

(enf)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen