Napoli schliesst zu Leader Juventus Turin auf

Napolis Vlad Chiriches (rechts) jubelt mit Lorenzo Insigne über sein Tor zum 2:1
Napolis Vlad Chiriches (rechts) jubelt mit Lorenzo Insigne über sein Tor zum 2:1 © KEYSTONE/AP ANSA/CIRO FUSCO
Napoli siegt erstmals seit dem 7. Februar wieder und schliesst dank des 3:1 gegen Chievo Verona zu Leader Juventus Turin auf. Nach fünf Pflichtspielen ohne Sieg ist Napoli mit dem 3:1 gegen Chievo Verona zum Erfolg zurückgekehrt.

Nach frühem Rückstand sorgten Topskorer Gonzalo Higuain, Abwehrspieler Vlad Chiriches und Flügelstürmer José Callejon für die Wende.

Der Rumäne Chiriches, am 15. Juni in Paris Gegner der Schweiz an der EM-Endrunde, kam erst zum sechsten Mal in dieser Saison in der Serie A zum Einsatz und erzielte seinen ersten Treffer. Es war kurz vor der Pause das wegweisende 2:1 für Napoli.

Damit schloss das Team von Maurizio Sarri zumindest bis am Sonntag zu Leader Juventus Turin auf. Die Turiner treten bei Atalanta Bergamo an.

Napoli – Chievo Verona 3:1 (2:1). – 38’000 Zuschauer. – Tore: 2. Rigoni 0:1. 6. Higuain 1:1. 38. Chiriches 2:1. 70. Callejon 3:1.

Weiteres Resultat vom Samstag: Hellas Verona – Sampdoria Genua 0:3.

Rangliste: 1. Juventus 27/61 (48:15). 2. Napoli 28/61 (58:23). 3. AS Roma 28/56 (59:29). 4. Fiorentina 28/53 (49:31). 5. Inter Mailand 27/48 (34:25). 6. AC Milan 27/47 (39:28). 7. Sassuolo 27/41 (34:31). 8. Lazio Rom 27/37 (34:36). 9. Bologna 27/35 (29:31). 10. Empoli 27/34 (33:40). 11. Chievo Verona 28/34 (33:39). 12. Torino 27/32 (33:34). 13. Sampdoria 28/31 (42:46). 14. Udinese 27/30 (24:40). 15. Atalanta Bergamo 27/30 (26:31). 16. Genoa 27/28 (27:32). 17. Palermo 27/27 (27:47). 18. Frosinone 27/23 (26:53). 19. Carpi 27/21 (24:44). 20. Hellas Verona 28/18 (24:48).

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen