Nati-Goalie Roman Bürki wieder single

Roman Bürki mit Freundin vor der EM in Frankreich.
Roman Bürki mit Freundin vor der EM in Frankreich. © KEYSTONE/Steffen Schmidt
Seine Jugendliebe hat Roman Bürki in der Fahrschule kennengelernt. Nun ist der 25-jährige Goalie wieder alleine. Die Trennung von seiner Nastassja wurde schon lange vermutet.

Auf Instagram hat der Nati-Goalie seit geraumer Zeit keine Fotos der beiden mehr hochgeladen. Nun ist das Liebes-Aus offiziel. Nach dem Spiel gegen Andorra sagt Bürki gegenüber dem Blick «Nastassja war meine erste richtige Beziehung. Darum brauchte ich ein bisschen länger, wollte in den letzten Monaten nicht gross darüber sprechen. Jetzt bin ich soweit, dass ich bestätigen kann: Wir sind nicht mehr zusammen!»
So präsentiert sich Roman Bürki nun als typischer Single-Mann auf Instagram.

🇭🇺 : 🇨🇭 ready for the next step on our road to Russia 🇷🇺

Ein von Roman Bürki (@rbuerki) gepostetes Foto am

Die Distanz machte dem Paar offenbar zu schaffen. Bürki spielt bei Dortmund; seine Freundin arbeitete in der Schweiz. Wegen den Trainings unter der Woche und den Spielen am Wochenende sahen sich die beiden nicht allzu oft.

Das ist die Ex-Freundin von Roman Bürki:

Ein von @nastassjalara gepostetes Foto am

Ein von @nastassjalara gepostetes Foto am

Ein von @nastassjalara gepostetes Foto am

(enf)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen