Nepals Parlament wählt Frau zur Staatspräsidentin

Nepals Präsidentin Bidhya Devi Bhandari nach der Wahl
Nepals Präsidentin Bidhya Devi Bhandari nach der Wahl © KEYSTONE/EPA/NARENDRA SHRESTHA
In Nepal ist erstmals eine Frau Staatspräsidentin. Das Parlament in Kathmandu wählte Bidhya Devi Bhandari am Mittwoch mit absoluter Mehrheit. Das Staatsoberhaupt übernimmt in dem Land vor allem zeremonielle Aufgaben, die Regierung wird vom Premierminister geführt.

Die 54-jährige Bhandari ist eine enge Vertraute des erst vor wenigen Wochen gewählten Premierministers Khadga Prasad Sharma Oli.

Die Wahlen waren nach der Verabschiedung einer neuen Verfassung im September nötig geworden. Bhandari ist die Witwe eines früheren Chefs der marxistisch-leninistischen Partei UML, zu der auch Oli gehört. 2010 war sie Verteidigungsministerin.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen