Neues Zuhause für die Erdmännchen

Die Erdmännchen im Walter Zoo sind gerade umgezogen.
Die Erdmännchen im Walter Zoo sind gerade umgezogen. © KEYSTONE/Patrick Straub (Achiv)
Wüstenfüchse, Chamäleons und Erdmännchen haben im Walter Zoo in Gossau eine neues Gehege bekommen. Für die Besucher bedeutet dies, ein weiteres Haus um sich im Winter aufzuwärmen.

Die Savannah-Halle ist ein Meilenstein für den Walter Zoo. Der Bau kostete rund 1,5 Millionen Franken und wurde durch Spenden ermöglicht. Sie bietet Platz für zwanzig verschiedene Tierarten. Dem Zoo ist es ein Anliegen, den Lebensraum Savannah den Besuchern näher zu bringen: «Wir können die Savannah erlebbar machen und zeigen, in welcher Gefahr sie steht», sagt Karin Federer, Mitglied der Walter-Zoo-Geschäftsleitung. Die Zoo-Besucher zeigten sich am Samstag begeistert.

Hier geht es zum TVO-Bericht:


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen