Neunter Saisontreffer für Sven Bärtschi

Sven Bärtschi bezwingt Bostons Goalie Tuukka Rask in der 4. Minute zum 1:0
Sven Bärtschi bezwingt Bostons Goalie Tuukka Rask in der 4. Minute zum 1:0 © KEYSTONE/AP/ELISE AMENDOLA
Sven Bärtschi erzielt in der NHL seinen neunten Saisontreffer. Der Schweizer Stürmer trifft beim 4:2-Sieg der Vancouver Canucks bei den Boston Bruins im Startdrittel zum 1:0.

Für den 23-jährigen Berner, der bereits zwei Tage zuvor bei der 2:3-Overtime-Niederlage gegen die New York Rangers das 1:0 erzielt hatte, war es im 40. Spiel der 9. Treffer und der 17. Skorerpunkt. Teamkollege Luca Sbisa erhielt knapp 19 Minuten Eiszeit (Plus-2-Bilanz), Yannick Weber war erneut überzählig.

Matchwinner für die Canucks war Daniel Sedin, der im Schlussabschnitt die Tore zum 3:2 und 4:2 erzielte und zu Vancouvers Rekordtorschütze avancierte. Der Schwede hält bei 348 Treffern für die Canucks und löste Markus Näslund (347) ab.

Die übrigen Schweizer spielten in der Nacht auf Freitag keine Hauptrollen. Roman Josi liess sich beim 4:1-Sieg der Nashville Predators bei den Winnipeg Jets beim vierten Treffer ins leere Tor seinen 23. Saison-Assist gutschreiben, Stürmer Kevin Fiala stand 11:15 Minuten auf dem Eis.

Mark Streit verlor mit Philadelphia bei Pittsburgh 3:4. Nino Niederreiter gewann mit Minnesota 3:0 gegen die Los Angeles Kings, blieb aber zum siebten Mal ohne Skorerpunkt. Jonas Hiller war bei Calgarys 4:2-Sieg bei den Columbus Blue Jackets Ersatz. Joel Vermin, der nach wie vor wegen einer Handverletzung ausfällt, sah als Zuschauer, wie seine Tampa Bay Lightning die zwölf Spiele währende Siegesserie der Chicago Blackhawks mit einem 2:1-Heimerfolg beendeten.

NHL. Die Resultate aus der Nacht zum Freitag: Boston Bruins – Vancouver Canucks (mit Bärtschi/Tor zum 1:0 und Sbisa, ohne Weber/überzählig) 2:4. New Jersey Devils – Ottawa Senators 6:3. Pittsburgh Penguins – Philadelphia Flyers (mit Streit) 4:3. Columbus Blue Jackets – Calgary Flames (ohne Hiller/Ersatz) 2:4. Toronto Maple Leafs – Carolina Hurricanes 0:1 n.V. Tampa Bay Lightning (ohne Vermin/verletzt) – Chicago Blackhawks 2:1. Winnipeg Jets – Nashville Predators (mit Josi/Assist zum 4:1 und Fiala) 1:4. Dallas Stars – Edmonton Oilers 3:2. Arizona Coyotes – San Jose Sharks 1:3. Los Angeles Kings – Minnesota Wild (mit Niederreiter) 0:3.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen