Auswanderer Walti: «Es tut weh»

Auswanderer Walti: «Es tut weh»

Es ist ein emotionaler Moment, als Walter und Imelda Fitze vor dem Auswandern ihr ganzes Hab und Gut zusammenpacken müssen. War es die richtige Entscheidung, nach Ungarn zu ziehen?
Handys und Drogen in der Strafanstalt

Handys und Drogen in der Strafanstalt

Der 37-jährige Star-DJ Mr. Pink sass wegen Betrugs elf Monate in der Strafanstalt Gmünden in Niederteufen. Sein Gefängnisalltag war zwar eintönig, doch über die vielen Drogen war er schockiert. Seine Zeit habe er mit Hells Angels abgesessen. Gefängnisdirektorin Alexandra Horvath nimmt Stellung
Hefti: «Freuen uns, Gold zu erben»

Hefti: «Freuen uns, Gold zu erben»

Weil sich der Doping-Verdacht gegen den zweifachen russischen Bob-Olympia-Goldmedaillengewinner Alexander Subkow bestätigt hat, wird der Schwellbrunner Bobfahrer Beat Hefti nachträglich Olympia-Sieger.
Eis, Rinder und Volksmusik im FM1-Land

Eis, Rinder und Volksmusik im FM1-Land

Schlittschuh-Disco, Polizeiübung, Rindernightshow oder doch lieber ein ausgelassener Abend in Dirndl oder Lederhose? Dieses Wochenende wird es dir im FM1-Land garantiert nicht langweilig. Hier kommen unsere 9 Veranstaltungstipps.
Die Reichsten der Reichen im FM1-Land

Die Reichsten der Reichen im FM1-Land

Die 300 Reichsten der Schweiz sind im letzten Jahr noch reicher geworden. Zu verdanken haben sie dies vor allem Aktiengeschäften. Auch einige Ostschweizer sind unter den Reichsten des Landes.
Feuerwehr: «Die Situation war belastend»

Feuerwehr: «Die Situation war belastend»

In Herisau ist am frühen Donnerstagmorgen ein Bauernhaus komplett niedergebrannt. 80 Feuerwehr-Angehörige standen mehrere Stunden im Einsatz. Trotz anfänglicher Befürchtungen wurde niemand verletzt. 
«Lupo merkt, wenn Vermisster noch lebt»

«Lupo merkt, wenn Vermisster noch lebt»

Er ist der Held des Tages: Lupo, der St.Galler Polizeihund, rettete am Montagabend einen betagten Mann, der aus einem Altersheim in Stein verschwand. Für Lupo gehört die Spurensuche zum Alltag, nur selten werden die Vermissten jedoch lebend gefunden.
Finanzchef soll 300'000 Franken veruntreut haben

Finanzchef soll 300'000 Franken veruntreut haben

Der frühere Finanzchef des Schwägalp-Schwinget wird verdächtigt, knapp 300'000 Franken Vereinsgelder veruntreut zu haben. Als der Betrug auffliegt, schwärzt der Beschuldigte seine Mitarbeiterin an. Das geht aus der Anklageschrift hervor.
Polizeihund rettet betagten Mann

Polizeihund rettet betagten Mann

Da hat Polizeihund Lupo mal wieder seine feine Spürnase unter Beweis gestellt. Er fand in Stein einen vermissten 83-Jährigen, der stark unterkühlt war. Der betagte Mann wurde durch die Rega ins Spital geflogen.
Dragana: «Joel und ich sind Kumpels»

Dragana: «Joel und ich sind Kumpels»

Joel hat bei der Massage einfach zu wenig gespürt: Die Ostschweizer Kandidatin Dragana (21) muss den «Bachelor» drei Wochen vor dem grossen Finale verlassen. Wir haben sie gefragt, wie sie das Aus bei der Kuppelshow verkraftet hat.
Warnung vor Black-Friday-Schnäppchen

Warnung vor Black-Friday-Schnäppchen

Viele Läden und Online-Shops machen sich bereit für die umsatzstärkste Woche des Jahres. Einige locken bereits jetzt mit Rabatten, am Freitag gipfelt dies im Black Friday. Experten warnen vor Pseudo-Rabatten.
So schön leuchtet das FM1-Land

So schön leuchtet das FM1-Land

So steht man am Montagmorgen doch gerne auf: Ein wunderschönes Morgenrot leuchtete heute über dem FM1-Land. Schick auch du uns deine schönste Aufnahme.
Herisauer bei «The Voice» beinahe out

Herisauer bei «The Voice» beinahe out

Am Sonntagabend erlebte der Herisauer «The Voice of Germany»-Kandidat Robin Portmann eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Der 21-Jährige war nach dem verlorenen Battle ausgeschieden - aber nur für kurze Zeit.
«Private sollen dort nicht suchen»

«Private sollen dort nicht suchen»

Die Suche nach dem Vermissten im Alpstein wurde eingestellt. Was hat zu diesem Entscheid geführt? Wir haben bei Mario Christen, Mediensprecher der Kantonspolizei Thurgau nachgefragt.
Suche nach Vermisstem Thurgauer eingestellt

Suche nach Vermisstem Thurgauer eingestellt

Seit Montag suchten Rettungskräfte im Säntisgebiet nach dem 25-jährigen Bergläufer aus dem Thurgau. Am Donnerstagabend wurde die Suche eingestellt, bis sich die winterlichen Verhältnisse markant verbessern.
Langweiliges Wochenende gibt es nicht

Langweiliges Wochenende gibt es nicht

Dieses Wochenende gibt es einige Premieren und einige traditionsreiche Anlässe im FM1-Land. Wir haben ein paar Highlights herausgepickt. Das sind unsere Wochenendtipps.
«Wir geben die Hoffnung nicht auf»

«Wir geben die Hoffnung nicht auf»

Am Donnerstag haben die Einsatzkräfte weiter nach dem verschwundenen Thurgauer im Alpstein gesucht. Die Hoffnung, dass der Mann noch lebt, haben sie nicht aufgegeben.
FCSG-Schal auf griechischem Markt entdeckt

FCSG-Schal auf griechischem Markt entdeckt

Manchmal stösst man weit weg von zuhause auf vertraute Dinge: So erging es auch der FM1-Hörerin Simi aus Herisau, als sie beim Stöbern auf einem Markt in Griechenland über einen FCSG-Schal stolperte.
Weiterhin kein Lebenszeichen von Thurgauer

Weiterhin kein Lebenszeichen von Thurgauer

Am Mittwoch haben die Einsatzkräfte mit einem Helikopter und Hunden nach dem 25-jährigen Thurgauer gesucht, der seit dem Wochenende im Alpstein vermisst wird. Mit jedem Tag schwindet die Chance, dass der Berggänger noch lebt. 
Suche nach Thurgauer: «Verhältnisse sind prekär»

Suche nach Thurgauer: «Verhältnisse sind prekär»

Nach wie vor fehlt jede Spur vom 25-jährigen Thurgauer, der im Säntisgebiet vermisst wird. Weder Drohnen- noch Helikopter-Suchflüge brachten Fortschritte bei der Suche nach dem Mann.