Silvan Gönitzer steigt zu den Profis auf

Silvan Gönitzer steigt zu den Profis auf

Kurz vor Saisonstart verpflichtet der FC St.Gallen ein weiteres Eigengewächs. Der 20-jährige Silvan Gönitzer wird ab sofort fix zum Kader von Trainer Giorgio Contini gehören. Der Linksverteidiger war bis anhin bei der U21 des FCSG.
Es gibt mehr Penaltys!

Es gibt mehr Penaltys!

Das lange Warten hat endlich ein Ende: Am Samstag rollt das runde Leder wieder. Es beginnt die Super League Saison 17/18. Einige neue Weisungen, die du kennen solltest, erklärt der Ostschweizer Super-League-Schiedsrichter Nikolaj Hänni. 
Angha ist ein harter Hund

Angha ist ein harter Hund

Martin Angha ist hart im Nehmen. Im Training wird der Verteidiger des FC St.Gallen am Kinn getroffen, die Wunde muss genäht werden. Trotzdem trainiert er gleich weiter.
FCSG verpflichtet Peter Tschernegg

FCSG verpflichtet Peter Tschernegg

Der FC St.Gallen verstärkt das zentrale Mittelfeld mit einem Österreicher. Peter Tschernegg wechselt vom Wolfsberger AC zum FC St.Gallen und hat einen Vertrag über die kommenden zwei Jahre plus Option auf ein weiteres Jahr unterschrieben.
Das Zeug zu einem Klassiker

Das Zeug zu einem Klassiker

Dass das neue Trikot des FC St.Gallen nicht allen gefallen kann, ist klar. Genau deshalb hat es das Potenzial, zu einem der besten Leibchen der Espen zu werden. Ein Kommentar von René Rödiger.
«So etwas ist bei aller Liebe einfach zu viel»

«So etwas ist bei aller Liebe einfach zu viel»

Am Dienstagnachmittag um 16.00 Uhr begann der FC St.Gallen sein Trikot vorzustellen. Nach zwei Stunden ist das Kunstwerk auf der Leinwand fertig. Die Aktion mit dem Zeichnen des neuen Trikots, passt nicht allen. Viele Fans fühlen sich verarscht.
Kickt Ajeti bald in Italien?

Kickt Ajeti bald in Italien?

Neue Spekulationen um das FCSG-Sturmtalent: Seit neuestem kursieren Gerüchte, dass Albian Ajeti vom FC St.Gallen nach Italien zum Serie A-Club SPAL Ferrara wechselt. Der FCSG winkt ab. 
Jetzt auch offiziell: Gelmi verlässt FCSG

Jetzt auch offiziell: Gelmi verlässt FCSG

Wie FM1Today schon gestern Montag berichtete, verlässt Roy Gelmi den FC St.Gallen in Richtung Thun. Die Espen bestätigten den Transfer heute offiziell.
Roy Gelmi verlässt den FC St.Gallen

Roy Gelmi verlässt den FC St.Gallen

Noch ist es nicht offiziell, in den nächsten Stunden geht der Transfer aber aller Voraussicht nach über die Bühne. Roy Gelmi wechselt vom FC St.Gallen ins Berner Oberland zum FC Thun.
Wechselt Roy Gelmi zu Thun?

Wechselt Roy Gelmi zu Thun?

Roy Gelmi, der im Alter von 15 Jahren von der Zürcher Nachwuchsabteilung zu jener des FC St.Gallen wechselte und während der letzten Jahre regelmässig für die erste Mannschaft spielte, soll auf dem Absprung sein. Offenbar hat der FC Thun Interesse am Innenverteidiger. 
St. Gallen bis Anfang Oktober ohne Toko

St. Gallen bis Anfang Oktober ohne Toko

Der FC St. Gallen muss voraussichtlich bis Anfang Oktober auf Mittelfeldspieler Nzuzi Toko verzichten. Er muss am Knie operiert werden.
Physio-Chef muss den FCSG verlassen

Physio-Chef muss den FCSG verlassen

Der FC St.Gallen hat per sofort Simon Storm, den Leiter der Physiotherapeuten-Crew, entlassen. Dies nur neun Tage nachdem Sportchef-Christian Stübi gekündigt hat.
FC St.Gallen gewinnt Testspiel gegen Österreicher deutlich

FC St.Gallen gewinnt Testspiel gegen Österreicher deutlich

Kaum fielen die letzten Tropfen auf den Rasen in Sirnach, wurde das Spiel zwischen dem FC St.Gallen und Austria Lustenau angepfiffen. Bereits nach zehn Minuten schoss der St.Galler Neuzugang Nassim Ben Khalifa das erste Tor für die St.Galler. Im Verlauf des Spieles folgten vier weitere - 5:0 das Endresultat.
Hier stellen sich die neuen FCSG-Spieler vor

Hier stellen sich die neuen FCSG-Spieler vor

Fünf Neuzugänge hat es diesen Sommer beim FC St.Gallen gegeben. In einem Video stellen sich diese gleich selbst bei den Fans vor.
«Ajeti sitzt momentan auf dem Velo»

«Ajeti sitzt momentan auf dem Velo»

Albian Ajeti stand beim Testspiel des FC St.Gallen gegen Altach nicht im Aufgebot. Seither machen Gerüchte zu seinem Fernbleiben die Runde. FCSG-Sprecher Daniel Last nimmt Stellung.
«Wir sind vom Rücktritt überrascht»

«Wir sind vom Rücktritt überrascht»

Knall beim FC St.Gallen: Rund einen Monat nach der Umstrukturierung der Organisation tritt Sportchef Christian Stübi zurück. Der neue FCSG-Präsident Stefan Hernandez nimmt im Interview Stellung.
Ajeti bleibt in St.Gallen - vorerst

Ajeti bleibt in St.Gallen - vorerst

Der FC Basel und der FC St.Gallen sind sich nicht einig geworden in den Verhandlungen um Albian Ajeti. Der Shooting-Star bleibt vorerst beim FC St.Gallen.
Sportchef Stübi verlässt den FC St.Gallen

Sportchef Stübi verlässt den FC St.Gallen

Christian Stübi, Sportchef des FC St.Gallen, verlässt die Ostschweizer auf Ende Jahr. Er habe den Entschluss in der letzten Woche gefasst.
«Die Neuen sind hungrig auf den FCSG»

«Die Neuen sind hungrig auf den FCSG»

Kurz konnten sich die Espen entspannen, nun laufen die Vorbereitungen für die kommende Saison bereits wieder auf Hochtouren. TVO hat die FCSG-Spieler am Dienstag beim Training besucht und mit den Neuzugängen Nassim Ben Khalifa, Philippe Koch, Stjepan Kukuruzovic und Gjelbrim Taipi gesprochen. 
FCSG verpflichtet zwei neue Spieler

FCSG verpflichtet zwei neue Spieler

Der FC St.Gallen hat Nassim Ben Khalifa und Philippe Koch verpflichtet. Ben Khalifa bekommt einen Dreijahresvertrag, Koch unterschrieb bis Sommer 2019.
 
Super League
FCSG auf Twitter