28'000 Fasnächtler feierten in Chur

28'000 Fasnächtler feierten in Chur

Originelle Kostüme, fröhliche Gesichter und frühlingshaftes Wetter: Der Fasnachtsumzug in Chur am Samstag war ein voller Erfolg. Unser Fotograf hat sich durch die gut gelaunte Meute geknipst. 
Totalschaden nach Fahrt mit Sommerpneus

Totalschaden nach Fahrt mit Sommerpneus

Ohne Führerausweis, mit einem nicht eingelösten Auto und mit Sommerpneus haben sich zwei junge Männer auf eine nächtliche Spritztour am Heinzenberg begeben. Die Fahrt endete mit einem Totalschaden. Die beiden jungen Männer blieben unverletzt.
Vermisster Mann aus Abhang geborgen

Vermisster Mann aus Abhang geborgen

In Rothenbrunnen wurde ein Mann am Mittwochabend vermisst gemeldet. In der Nacht fand ihn die Polizei, er war auf einem Spaziergang ausgerutscht und einen Abhang hinunter gestürzt.
Eritreer tot aufgefunden - Schweizer verhaftet

Eritreer tot aufgefunden - Schweizer verhaftet

In einer Wohnung in Chur wurde ein Eritreer tot aufgefunden worden. Ein Tötungsdelikt kann nicht ausgeschlossen werden. Ein Schweizer wurde verhaftet
Bergkitsch in Abstraktion: Bündner Kunstmuseum zeigt Anne Loch

Bergkitsch in Abstraktion: Bündner Kunstmuseum zeigt Anne Loch

Die erste Einzelausstellung im neuen Erweiterungsbau des Bündner Kunstmuseums ist eine Sensation: «Anne Loch. Künstliche Paradiese» zeigt zum ersten Mal ein kaum bekanntes Monumentalwerk der kürzlich verstorbenen deutschen Landschaftsmalerin.
Die Fasnachtsbräuche im FM1-Land

Die Fasnachtsbräuche im FM1-Land

Die Ostschweizer Fasnacht ist vor allem für ihre Guggen, Maskenbälle und Umzüge bekannt. Dabei gibt es viele alte und sehr spezielle Brauchtümer, die sich in einzelnen Gemeinden verstecken.
Ein Bier zuviel und dann ab ins Spital

Ein Bier zuviel und dann ab ins Spital

Wer trinkt nicht gerne ein kühles Bier oder einen Schümli-Pflümli im Liegestuhl neben der Skipiste? Alkohol beim Skifahren ist bei uns normal, zu viel davon kann aber gefährlich werden. Die Polizei greift trotzdem nicht ein.
Lastwagen knickt vor einer Brücke ein

Lastwagen knickt vor einer Brücke ein

Ein Lastwagen knickte am Dienstagmorgen in Tamins vor einer Brücke ein. Dies wohl, weil er den Kran nicht eingefahren hat. Der Fahrer wurde beim Unfall verletzt.
Wolf brach in Stall ein - Bauer vertrieb ihn

Wolf brach in Stall ein - Bauer vertrieb ihn

In der Bündner Gemeinde Trun erwischte ein Hobbyschäfer einen Wolf in seinem Schäferstall. Dieser riss ein Schaf und dann verschwand er. Der Bauer warnt andere vor Meister Isegrim und dessen geschickter Art in Stallungen zu kommen.
Churer Polizist schiesst in den Boden

Churer Polizist schiesst in den Boden

Zwei Polizisten wollten in Chur einen heftigen Streit zwischen einem Paar schlichten. Dabei kam einer der Beamten so stark in Bedrängnis, dass er einen Warnschuss abgab.
Davos ist eine Masernhochburg

Davos ist eine Masernhochburg

Mitte Januar gingen in Davos die Masern um. Gleich fünf Fälle seien kurz hintereinander beim Kantonsarzt gemeldet worden. Glücklicherweise blieb es bei diesen fünf Fällen. Offenbar wurden die Masern aus dem Tessin eingeschleppt.
Ski-WM: Ein persönlicher Rückblick

Ski-WM: Ein persönlicher Rückblick

Sie ist Geschichte: Die Ski-WM in St.Moritz. Das Engadin erlebte zwei Wochen lang Spitzensport und Volksfeststimmung. Mittendrin unsere Reporterin Linda Aeschlimann. Sie blickt zurück und öffnet das private Fotoalbum.
Skifahrer bei Unfall in Arosa tödlich verletzt

Skifahrer bei Unfall in Arosa tödlich verletzt

Ein 41-jähriger Skifahrer ist am Samstagabend im Skigebiet von Arosa in eine Senke gestürzt. Er zog sich beim Sturz tödliche Verletzungen zu.
Der Höllenritt durch den Eiskanal

Der Höllenritt durch den Eiskanal

St.Moritz ist mehr als Pferderennen und Skifahren. Genauso legendär ist das Bobfahren in der noch einzigen Natureisbahn der Welt. Mit 135 km/h rast der Bob durch 14 Kurven. Unsere Reporterin hat sich in einen Bob getraut und sah am Ende nicht mehr besonders gut aus.
Auto mit Sommerpneus verunfallt am schneebedeckten Wolfgangpass

Auto mit Sommerpneus verunfallt am schneebedeckten Wolfgangpass

Ein Autofahrer mit Sommerpneus an seinem Fahrzeug ist am Freitag am Wolfgangpass bei Klosters auf der schneebedeckten Strasse ins Rutschen geraten und in ein entgegenkommendes Auto geprallt. Sieben Personen wurden leicht verletzt.
245 Kilogramm Lebensmittel an Ski-WM geschmuggelt

245 Kilogramm Lebensmittel an Ski-WM geschmuggelt

Tomaten, Basilikum, Fleisch und Mozarella - 245 Kilogramm Lebensmittel wollte ein Italiener mit dem Zug an die Ski-WM nach St.Moritz schmuggeln. Der Mann wurde erwischt und musste eine Busse bezahlen.
Der heimliche Star ist Moritz

Der heimliche Star ist Moritz

Zahlreiche Sportler, Legenden und Promis tummeln sich zurzeit in St.Moritz. Der heimliche Star an der Ski-WM ist aber Moritz. Das Maskottchen ist so beliebt und schon tausende Male abgelichtet worden. Wie lustig es tagtäglich mit Moritz zugeht, erklärt sein Betreuer. 
Bündner Parlament ohne Musikgehör für Kulturschaffende

Bündner Parlament ohne Musikgehör für Kulturschaffende

Bündner Kulturschaffende bekommen mit der Revision des Kulturförderungsgesetzes vorerst keinen einzigen Rappen mehr in die Taschen. Ein Nachtragskredit für die Ski-WM in St. Moritz ging dagegen im Kantonsparlament schlank über die Bühne.
Bun di - Rumantsch für Anfänger

Bun di - Rumantsch für Anfänger

Allegra! Ja, mit dieser Grussformel kommt man im Engadin noch nicht weit. Unsere Ski-WM Reporterin Linda Aeschlimann in St.Moritz will mehr können und besuchte einen Rätoromanisch-Kurs. Jetzt weiss sie zu mindest wie man(n) - respektive Frau - ein Bier bestellt.
Party ohne Ende in St.Moritz

Party ohne Ende in St.Moritz

Beine hochlagern und relaxen am Sonntagabend? Sicher nicht in St.Moritz! Tausende Menschen feierten den Abfahrts-Weltmeistertitel von Beat Feuz gestern Sonntagabend. Wir haben für euch tolle Bilder gemacht.