Fussball in einer verschneiten Bergwelt

Fussball in einer verschneiten Bergwelt

Heute Freitag massen sich ehemalige Fussballstars an der inoffiziellen Schneefussball-Weltmeisterschaft in Arosa. Unser Fotograf hat seine Eindrücke vom Turnier mit der Kamera festgehalten - siehe Galerie. 
Leuthard bezeichnet Davoser Hotels als zu teuer

Leuthard bezeichnet Davoser Hotels als zu teuer

Das Weltwirtschaftsforum ist aus Sicht von Bundespräsidentin Doris Leuthard wichtig für die Schweiz. Aber die Davoser müssten aufpassen mit den Hotelpreisen. Diese seien inzwischen sehr hoch.
Neue Wege für humanitäre Hilfe finden

Neue Wege für humanitäre Hilfe finden

Die Dauer und Dynamik heutiger Konflikte und Kriege wie in Syrien oder Somalia bringen die humanitäre Hilfe an ihre Grenzen. Am Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos diskutierten Vertreter von Hilfsorganisationen, UNO, Regierungen und Unternehmen neue Wege.
Velofahrer beklagen ungepfadete Wege

Velofahrer beklagen ungepfadete Wege

Während die Strassen für die Autos rasch geräumt werden, müssen sich die Velofahrer in vielen Städten im FM1-Land durch die Schneemaden der Pfadschlitten kämpfen. Velofahrer in Chur haben sich nun beschwert. Eine Umfrage zeigt: Nur in wenigen Städten geniessen Velofahrer im Winter Vorfahrt.
Meditieren ist auch bei den Topshots beliebt

Meditieren ist auch bei den Topshots beliebt

Die Meditationssitzungen mit dem buddhistischen Mönch Matthieu Ricard sind der Renner am diesjährigen Weltwirtschaftsforum in Davos. Rund 50 WEF-Teilnehmer starteten am Donnerstag mit einer halbstündigen Seance in den Tag.
Morgen-Joe wärmt das FM-Ice-Land

Morgen-Joe wärmt das FM-Ice-Land

Mit Kappe und Kanne zog Morgen-Joe von den FM1 Wachmachern am frühen Donnerstag los, um frierende Hörerinnen und Hörer zu überraschen. Warum dies eine Zeitungsverträgerin besonders freute.
«Wenn einer rast, kann er gehen»

«Wenn einer rast, kann er gehen»

Mit dem WEF in Davos kommt auch die Zeit der drängelnden und rasenden Chauffeure auf den Autobahnen. Die Polizei zeigt sich präsenter, Limousinenservices aus dem FM1-Land dementieren, Strassenrowdies einzustellen. 
Schlitternd gegen Lkw geprallt

Schlitternd gegen Lkw geprallt

Auf der St. Antönienstrasse ist es am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Lastwagen gekommen. Dabei wurde eine Frau verletzt.
Töfffahrerin stirbt bei Frontalkollision

Töfffahrerin stirbt bei Frontalkollision

Durch ein Überholmanöver eines Pkw-Lenkers ist es am Mittwochmorgen auf der Hauptstrasse zwischen Felsberg und Domat/Ems zu einer Frontalkollision gekommen. Dabei verlor eine Motorradlenkerin ihr Leben.
Grosses Baumfällen in Chur

Grosses Baumfällen in Chur

Es ist eine harte Tatsache: In Chur müssen rund 250 Bäum gefällt werden. Und das im beliebten Naherholungsgebiet Rheinwäldli. Die Vorbereitungen beginnen bereits nächste Woche.
Motorradlenker bei Frontalkollision verletzt

Motorradlenker bei Frontalkollision verletzt

In Zizers sind am Freitagmorgen ein Motorrad und ein Personenwagen frontal kollidiert. Der Motorradlenker wurde dabei verletzt.
Diverse Unfälle im FM1-Land

Diverse Unfälle im FM1-Land

Wegen dem starken Wind gab es heute morgen mehrere Unfälle in der Ostschweiz. Dafür hatte die Polizei eine ruhige Nacht, grosse Zwischenfälle gab es keine. Alle Ereignisse im Live-Ticker.
Zwei Brände mit hohem Sachschaden

Zwei Brände mit hohem Sachschaden

In Obersaxen und in Valbella ist es in der Nacht auf Donnerstag zu je einem Brand gekommen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.
«Sturmböen und kräftige Schneefälle»

«Sturmböen und kräftige Schneefälle»

Kommende Nacht soll es turbulent werden: Nach heftigen Regenschauern am Donnerstagabend zieht in der Nacht eine starke Kaltfront über die Ostschweiz. Diese bringt Sturm und Wintergewitter und ab Freitag kräftige Schneefälle. Die Durchführung der Lauberhorn-Rennen stehen deswegen auf Messers-Schneide.
Ein Hochschulzentrum für Chur

Ein Hochschulzentrum für Chur

Ein zukünftiges Hochschulzentrum für den Kanton Graubünden soll in Chur stationiert sein. Das hat die Bündner Regierung heute verkündet. Ein rasche Realisierung des Zentrums wird angestrebt.
Kampagne der Bündner Olympia-Gegner ist hinfällig

Kampagne der Bündner Olympia-Gegner ist hinfällig

Wer zu früh plant, muss zwei Mal planen: So ergeht es derzeit den Gegnern der Bündner Olympia-Kandidatur. Weil die Regierung kurzfristig entschieden hat, ihr Konzept für die Olympischen Winterspiele im Jahr 2026 wider erwarten zu veröffentlichen, müssen die Gegner nun ihr Material für den Abstimmungskampf nochmals neu drucken lassen. Denn das war einer ihrer Vorwürfe.
Auto kracht in Ausfahrtstafel

Auto kracht in Ausfahrtstafel

Wegen eines Unfalls wurde die A13 Richtung Chur zwischen Thusis-Nord und Rothenbrunnen heute Nachmittag gesperrt. Wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt, wurde bei dem Unfall ein Autolenker schwer verletzt. 
Monteur bei Unfall schwer verletzt

Monteur bei Unfall schwer verletzt

Am Dienstag ist bei einem Arbeitsunfall in Chur ein Monteur schwer verletzt worden. Der Mann erlitt Kopf- und Rückenverletzungen. Der genaue Unfallhergang wird noch untersucht.
Zwei Verletzte nach Frontalkollision

Zwei Verletzte nach Frontalkollision

Auf der Landwasserstrasse in Surava ist es am Montagabend zu einer Frontalkollision zwischen zwei Autos gekommen. Die beiden Autofahrerinnen wurden leicht verletzt.
«Wer neben der Piste fährt, lebt gefährlich»

«Wer neben der Piste fährt, lebt gefährlich»

Die Lawinenwarnstufe wurde in den letzten Tagen auf «erheblich» gesetzt. Die Bergbahnen Pizol treffen erste Vorkehrungen und haben bereits einen Hang gesprengt, in den Flumserbergen ist dies noch nicht nötig.