Sportfreunde Stiller wandern durchs Bündnerland

Sportfreunde Stiller wandern durchs Bündnerland

Eine rucklige Fahrt, eine Bergetappe mit dem Rennvelo, eine Schweizer Käseplatte und ganz viel Lob für die Bündner Berge – Sportfreunde Stiller fühlen sich am Openair Lumnezia unglaublich wohl und verschenken ihren Bassisten, wenn das Publikum gut genug mitmacht.
Autotür stoppt Motorradfahrer

Autotür stoppt Motorradfahrer

Ein 16-jähriger Motorradfahrer wollte in Chur an einer stehenden Autokolonne vorbeifahren. Weil jedoch in diesem Moment eine Autotüre geöffnet wurde, prallte er dagegen, stürzte und verletzte sich.
Sido bringt das Tal zum Kochen

Sido bringt das Tal zum Kochen

Billy Talent widmete sein Konzert am Openair Lumnezia dem verstorbenen Linkin-Park-Sänger Chester Bennington, Nemo forderte das Publikum auf, stets an sich selbst zu glauben und Sido, ja Sido kam mit seiner Maske, acht Bodyguards und brachte das Publikum zum Toben wie sonst keiner.
«Bin keiner, der Vodka runterleert»

«Bin keiner, der Vodka runterleert»

Der 17-jährige Nemo spielt gerne im kleinen, intimen Rahmen wie am Openair Lumnezia. Vor seinem Konzert hat er mit uns über seine schönsten Festivalerlebnisse, seinen Beziehungsstatus und seine Pläne für den 18. Geburtstag gesprochen.
9 Tipps für dein Wochenende

9 Tipps für dein Wochenende

Du hast noch keine Pläne fürs Wochenende? Wir haben die Veranstaltungsagenda schon mal für dich studiert und einige Highlights herausgesucht. 
«Dabu Fantastic, wo bleibt ihr?»

«Dabu Fantastic, wo bleibt ihr?»

Ein klatschendes Publikum und weit und breit keine Spur von Dabu Fantastic - die Zürcher liessen auf sich warten. Die Openair-Veranstalter nutzten die Gelegenheit, um den ersten Act für nächstes Jahr bekannt zu geben.
Schönstes Openair in den Bergen eröffnet

Schönstes Openair in den Bergen eröffnet

Fährt man den Weg ans Openair Lumnezia, hat man das Gefühl am Ende der Welt anzukommen. Klein und beschaulich ist das Openair, aber unglaublich schön gelegen zwischen den Bündner Bergen. Heute beginnt das Openair und die Leute pilgern zuhauf ins Tal.
Und das nur wegen einer Wespe

Und das nur wegen einer Wespe

In der Stadt Chur ist es heute Donnerstagmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Weil ein Autofahrer wegen einer Wespe im Auto erschrocken ist, kam sein Auto von der Strasse ab und kollidierte heftig mit einem grossen Felsbrocken. 
227'000 Leute hören täglich Radio FM1

227'000 Leute hören täglich Radio FM1

Mit dem zweitbesten Resultat seit Beginn der Messungen ist Radio FM1 der drittgrösste private Radiosender der Schweiz. Wir danken allen Hörerinnen und Hörern.
Zürcher könnten im FM1-Land kräftig sparen

Zürcher könnten im FM1-Land kräftig sparen

Zürich ist teuer. Schweineteuer. So teuer, dass eine 4-Zimmer-Wohnung in der Limmatstadt so viel kostet, wie die eine oder andere Villa in der Ostschweiz. Wir haben euch eine Auswahl an Zürich-Alternativen zusammengestellt. 
Bauarbeiter nach Sturz gestorben

Bauarbeiter nach Sturz gestorben

Der Mann, der letzte Woche in Flims von einem Gerüst stürzte, ist kurz darauf seinen schweren Verletzungen erlegen.
Mutter und Kinder stürzen in Auto Abhang hinab

Mutter und Kinder stürzen in Auto Abhang hinab

Am Montagvormittag geriet in Mon eine Mutter mit drei Kindern mit einem Motorkarren über die Strasse und stürzte rund 25 Meter einen Abhang hinunter. Die Mutter und die Kinder im Alter von einem bis sechs Jahren konnten das Fahrzeug selbst verlassen.
Open Air Lumnezia, wir freuen uns

Open Air Lumnezia, wir freuen uns

Nur noch zweimal schlafen, dann werden im Bündner Tal Lumnezia wieder Bändel getauscht, sich selbst berauscht und schöner Musik gelauscht. Das Open Air Lumnezia ist mit 18'500 verkauften Tickets ausverkauft. Dieses Jahr zum ersten Mal wird nicht mehr bar bezahlt, sondern das Cashlesssystem eingeführt. Was man sonst noch so wissen muss.
Wanderer haben die Schweiz erreicht

Wanderer haben die Schweiz erreicht

Die Gruppe «Whatsalp», die Wanderer auf dem Alpenbogen zwischen Wien und Nizza, ist seit Montag in den Schweizer Bergen unterwegs. 750 von total 1800 Kilometern hat sie seit dem Start Anfang Juni in Wien zurückgelegt.
Bergsteiger stürzt am Falknis in den Tod

Bergsteiger stürzt am Falknis in den Tod

Am frühen Sonntagnachmittag ist es am Falknis bei Maienfeld zu einem tragischen Bergunfall gekommen. Ein Mann stürzte ab. Er konnte nur noch tot geborgen werden.
Auto brennt komplett aus

Auto brennt komplett aus

In Trimmis hat am Sonntagmorgen ein Auto gebrannt. Das Fahrzeug brannte vollständig aus. Verletzt wurde offenbar niemand.
Bündnerin will auf fahrenden Zug aufspringen

Bündnerin will auf fahrenden Zug aufspringen

Eine 83-jährige Frau ist am Sonntagmorgen in St. Moritz GR beim Versuch, auf einen fahrenden Zug aufzuspringen, ausgerutscht und zwischen Bahnsteig und Zug gefallen. Dieser fuhr ihr dabei trotz Notbremsung über das rechte Bein.
Schunkeln zu Schlager bei 8°C

Schunkeln zu Schlager bei 8°C

Das erste Schlagerfestival in Flims ist Geschichte. «Der Berg bebt» lockte rund 5000 Leute auf die Alp Plaun. Die Stars heizten den Zuschauern trotz der Kälte ordentlich ein. Diese feierten in Faserpelz und Fleece, statt in Dirndl und Lederhosen.
Der Berg hat zu beben angefangen

Der Berg hat zu beben angefangen

Das Schlager-Openair «Der Berg bebt» in Flims ist am Samstagnachmittag gestartet. Dabei sind namhafte Schlager-Stars und viel gute Stimmung bei den Zuschauerinnen und Zuschauern. 
Zwei Verletzte bei Selbstunfall in Susch

Zwei Verletzte bei Selbstunfall in Susch

Bei einem Selbstunfall auf der Strasse vom Flüelapass Hospiz in Richtung Susch im Engadin sind in der Nacht auf Samstag zwei Personen verletzt worden. Ihr Auto war aus unbekannten Gründen zu nahe an den Strassenrand geraten und hatte sich in der Folge überschlagen.