Strassensperrungen und eingeschneite Hütten

Strassensperrungen und eingeschneite Hütten

Auf den Sturm folgt das Verkehrschaos: Weil wegen der starken Schnee- und Regenfälle die Lawinengefahr erhöht ist, sind verschiedene Strecken in Graubünden gesperrt. 
Unverletzt nach 150-Meter-Sturz

Unverletzt nach 150-Meter-Sturz

In Tersnaus hat sich am Mittwoch ein Selbstunfall ereignet. Der 25-jährige Autolenker blieb wie durch ein Wunder unverletzt, nachdem er mit seinem Auto 150 Meter in die Tiefe gestürzt ist. 
«Strengster» Knast schliesst seine Türen

«Strengster» Knast schliesst seine Türen

Das erste kantonale Gefängnis Graubündens, auch bekannt als «strengster Knast» der Schweiz, wird nach 200 Jahren in Rente geschickt. Knapp 3000 Quadratmeter auf dem Sennhof-Areal in Chur werden damit frei für die Umnutzung - mit noch offenem Ausgang.
«Burglind» richtet hunderte Schäden an

«Burglind» richtet hunderte Schäden an

Stürmischer Start ins Jahr 2018: Am Mittwoch fegte Orkan «Burglind» mit Böenspitzen von bis zu 200 Stundenkilometern über die Schweiz. Alleine im FM1-Land gab es hunderte Schadensmeldungen. Niemand wurde verletzt. Die wichtigsten Geschehnisse in der Übersicht.
80 Meter auf dem Dach geschlittert

80 Meter auf dem Dach geschlittert

Nach einem Sekundenschlaf ist ein 70-jähriger Autolenker am Montagabend in Landquart verunfallt, dabei wurde eine Person verletzt.
Feuerwerk entfacht Mottbrand

Feuerwerk entfacht Mottbrand

In der Silvesternacht hat in Klosters ein unkontrollierter Abschuss eines Feuerwerkskörpers einen Brand in einem Mehrfamilienhaus ausgelöst. Die Polizei sucht Zeugen. 
Fussgänger angefahren und geflüchtet

Fussgänger angefahren und geflüchtet

Trotz zertrümmerter Fronstscheibe flüchtete ein 24-jähriger Automobilist nachdem er einen Mann am Montagmorgen bei Brusio angefahren hatte.
Nach Lawine: 35-Jährige schwer verletzt

Nach Lawine: 35-Jährige schwer verletzt

Am Sonntag sind beim Aufstieg zur Maighels-Hütte im Bündnerland ein 40-jähriger Mann und seine 35-jährige Tourenpartnerin von einer Lawine verschüttet worden. Die Frau befindet sich in kritischem Gesundheitszustand.
Nationalteam bodigt Davos 8:3

Nationalteam bodigt Davos 8:3

Das Spengler-Cup-Duell zwischen dem HC Davos und der Schweizer Nationalmannschaft hielt, was es versprochen hatte. Die Schweiz gewann das Spektakel-Spiel 8:3. Die Schweizer treffen am Silvestermittag auf das Team Canada.
Team Canada nach 5:2-Sieg erster Finalist

Team Canada nach 5:2-Sieg erster Finalist

Das Team Canada steht erneut im Spengler-Cup-Final. Die Kanadier gewinnen den rassigen ersten Halbfinal gegen Mountfield Hradec Kralove mit 5:2.
Van der Graaff: «Bin extrem glücklich»

Van der Graaff: «Bin extrem glücklich»

Laurien van der Graaff schreibt in Lenzerheide bei der 1. Etappe der Tour de Ski, einem Sprint in der Skating-Technik, Schweizer Langlauf-Geschichte.
Davoser Sieg ermöglicht das Spiel der Spiele

Davoser Sieg ermöglicht das Spiel der Spiele

Am Samstagabend duellieren sich am Spengler Cup der HC Davos und die Schweizer Nationalmannschaft um einen Platz im Final. Davos gewinnt seinen Viertelfinal gegen HPK Hämeenlinna 4:2.
Silvester einmal anders

Silvester einmal anders

Silvester steht vor der Tür. Du hast keine Lust auf eine 0815-Party? Kein Problem. Wir haben hier ein paar Tipps, wie man das Jahr mal etwas anders ausklingen lässt.
Frau schläft ein - Auto überschlagen

Frau schläft ein - Auto überschlagen

Eine 59-jährige Autolenkerin und ihr Beifahrer sind am Freitag beim Überschlag ihres Wagens auf der A13 bei Maienfeld GR verletzt worden. Ein Sekundenschlaf hatte die Fahrerin ab der Spur gebracht.
Die Highlights von «Mensche i dä Ostschwiz»

Die Highlights von «Mensche i dä Ostschwiz»

Im 2017 lancierten Reportageformat «Mensche i de Ostschwiz» begleitete TVO dieses Jahr Ostschweizer durch ihren Alltag. Egal ob alles rund oder einiges schief lief, die Kamera war immer dabei. Zum Jahresende gibt es hier die besten Momente nochmals zum Nachschauen.
Die Ruhe vor dem Sturm

Die Ruhe vor dem Sturm

Über die Festtage ein bisschen fett geworden? Dann ab ins Fitnessstudio! Das denken sich wohl einige, denn die hiesigen Studios bemerken schon jetzt einen kleinen Anstieg bei den Anmeldungen. Ab Januar geht es dann so richtig los. 
Frontalkollision fordert fünf Verletzte

Frontalkollision fordert fünf Verletzte

Auf der Nationalstrasse A28 in Landquart sind am Donnerstag zwei Personenwagen frontal miteinander kollidiert. Alle fünf Insassen der beiden Autos wurden mittelschwer verletzt.
So darf «getätscht» werden

So darf «getätscht» werden

Alle Jahre wieder... kommt die Silvesterfeuerwerkseinfuhrbestimmungs-Zeit. Das Grenzwachtkorps stellt jeweils fest, dass viele Schweizer Feuerwerk aus dem Ausland kaufen. Was eingeführt werden darf und was Probleme am Zoll gibt, liest du hier. 
Dinamo Riga siegt gegen Hämeenllinna

Dinamo Riga siegt gegen Hämeenllinna

Dinamo Riga rehabilitiert sich am Spengler Cup in Davos für die klare Auftaktniederlage gegen die Schweiz. Das KHL-Team setzt sich gegen HPK Hämeenlinna 4:3 nach Verlängerung durch.
«Mussten die Leute rauswerfen»

«Mussten die Leute rauswerfen»

Da der 24. Dezember auf einen Sonntag fiel, konnten viele Geschäfte im FM1-Land an einem der umsatzstärksten Tagen nicht öffnen. Die, die offen hatten, waren darüber nicht unglücklich.