Tablet-Pflicht im Unterricht boomt

Tablet-Pflicht im Unterricht boomt

Ab Sommer sollen Kantischüler in Romanshorn gewisse elektronische Geräte für den Unterricht nutzen. Ab August werden bestimmte Geräte vorgeschrieben. Wie sieht es an anderen Kantonsschulen aus?
Migros nimmt Apfelschnitzli aus Sortiment

Migros nimmt Apfelschnitzli aus Sortiment

Dass die Migros neu in Plastik verpackte Apfelschnitze verkauft, halten viele FM1Today-Leserinnen und -Leser für «völlig daneben». Die Detailhändlerin reagiert auf die Kritik und nimmt das Produkt aus dem Sortiment.
Endlich! Ab heute sind die Steuern bezahlt

Endlich! Ab heute sind die Steuern bezahlt

Für alle Thurgauer und Bündner Steuerzahler ist ein Freudentag: Heute haben sie das Geld zum Bezahlen ihrer Steuern verdient. Ab jetzt fliesst das Einkommen nicht mehr ins staatliche, sondern ins eigene Kässeli.
Pferde mit Kutsche durchgebrannt

Pferde mit Kutsche durchgebrannt

Zwei Pferde mit einer Kutsche sind am Samstagabend im Sertig bei Davos durchgebrannt. Sie galoppierten frontal in ein Auto, dabei wurde die Autolenkerin leicht, die Pferde leicht bis mittelschwer verletzt. Das Auto wurde beim Unfall völlig demoliert
Felsbrocken klemmt Personen in Auto ein

Felsbrocken klemmt Personen in Auto ein

In Waltensburg bei Brigels wurden am Freitag zwei Personen in einem Auto von einem Felsbrocken eingeklemmt, eine dritte Person auf der Rückbank wurde leicht verletzt. Der Felsbrocken löste sich laut ersten Erkenntnissen rund zehn Meter oberhalb einer Hauptstrasse.
Tanzen, schnuppern und mitfiebern

Tanzen, schnuppern und mitfiebern

Endlich wäre der Frühling da, doch statt Sonne gibt es am Wochenende Regen und Wolken. Mit unseren 9 Wochenendtipps hast du jedoch keinen Grund, Trübsal zu blasen.
Neue Führungscrew für Brambrüesch

Neue Führungscrew für Brambrüesch

Die Chur-Bergbahnen (BCD) haben sich neu aufgestellt. Patrick Arnet wird Geschäftsführer, André Müller technischer Leiter und Andrea Beerli Assistentin der Geschäftsleitung.
Frau reagiert perfekt auf herannahenden Zug

Frau reagiert perfekt auf herannahenden Zug

Als eine Frau mit ihren Kindern im Auto in einem Bahnübergang in Poschiavo eingeschlossen wurde, reagierte sie super: Sie drehte das Auto so, dass der Zug nur das Heck traf.
«Alles, was wir haben, ist im Einsatz»

«Alles, was wir haben, ist im Einsatz»

14'200 Teilnehmer reisen am 11. März ins Engadin, um am Skimarathon teilzunehmen. Was Sport und Tourismus in der Region fördert, ist für die Transportunternehmen ein riesige Herausforderung. Die RhB ist entsprechend vorbereitet.
Deshalb war die A13 gesperrt

Deshalb war die A13 gesperrt

Am Montagabend musste die Autostrasse A13 bei Reichenau gesperrt werden. Der Grund war eine Frontalkollision mit vier Verletzten.
Autobahn A13 bei Reichenau gesperrt

Autobahn A13 bei Reichenau gesperrt

Wegen einer Frontalkollision auf der A13 bei Reichenau war die Autobahn A13 am Montagabend gesperrt. Feuerwehr und Rettungskräfte waren im Einsatz.
Frühling? Noch nicht ganz

Frühling? Noch nicht ganz

Sieht man nach draussen, will man am liebsten die Winterjacke verstauen, das Velo rauskramen und den Balkon bepflanzen. Aber Achtung: Der «echte» Frühling lässt noch eine Weile auf sich warten.
Mit 80 Jahren immer noch am Engadiner Skimarathon

Mit 80 Jahren immer noch am Engadiner Skimarathon

Sie sind Dinosaurier des Skilanglaufs und für den Engadin Skimarathon lebende Legenden. Françoise Stahel und Ueli Lamm haben in den vergangenen 50 Jahren keines der Skirennen verpasst - sie erzählen von Blessuren, Ingwertee und dem schönen Stil.
So hat das FM1-Land entschieden

So hat das FM1-Land entschieden

Neben den nationalen und kantonalen Vorlagen wurden am Sonntag auch auf kommunaler Ebene diverse Entscheide gefällt. Hier geht's zur Übersicht.
No-Billag-Initiative wuchtig verworfen

No-Billag-Initiative wuchtig verworfen

Die Radio- und Fernsehgebühren werden nicht abgeschafft. Volk und Stände haben die No-Billag-Initiative am Sonntag deutlich abgelehnt. 71,6 Prozent der Stimmenden und sämtliche Stände sagten Nein. Die grosse Mehrheit stellte sich damit hinter den medialen Service public.
Nach Nein zu No Billag: SRG will sparen

Nach Nein zu No Billag: SRG will sparen

Die No-Billag-Initiative fällt deutlich durch, über 70 Prozent der Stimmenden lehnen die Streichung der Gebührengelder für Radio- und Fernsehsender ab. Der Kanton St.Gallen wird das Theater sanieren und erweitern – die entsprechende Vorlage wurde klar angenommen.
Berggänger stürzt ab und stirbt

Berggänger stürzt ab und stirbt

Im Verlaufe des Samstages ist es im Gebiet der Roten Platte zu einem Bergunfall gekommen. Ein Mann stürzte ab und konnte nur noch tot geborgen werden.
Autofahrer nach Unfall bei Mesocco verletzt

Autofahrer nach Unfall bei Mesocco verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der A13 in der Gemeinde Mesocco ist am Samstagmorgen eine Person verletzt worden. Sie wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rega in ein Spital in Lugano geflogen.
40 Jahre Prinz Charles in Klosters

40 Jahre Prinz Charles in Klosters

Königlicher Besuch im Bündnerland: Alle Jahre wieder kommt Prinz Charles zum Skifahren nach Davos Klosters. In diesem Jahr bereits zum 40. Mal. Aus diesem Anlass kriegt der Prinz eine eigene Gondel und ein grosses Fest mit Freund Adolf Ogi.
Darüber entscheidet das FM1-Land am Sonntag

Darüber entscheidet das FM1-Land am Sonntag

Neben der viel diskutierten No-Billag-Initiative gehen die Ostschweizer und Bündner heute wegen des Autobahndeckels für die Olma, der Erweiterung des Kreuzlinger Bads und kostenloser Parkplätze in Scuol an die Urne. Die Übersicht über den Abstimmungssonntag im FM1-Land.