Die Schweiz steht auf Appenzeller «Bschorle»

Die Schweiz steht auf Appenzeller «Bschorle»

Das hätte er nicht gedacht: Der Oberegger Landwirt Fredi Klee wurde mit dem Agropreis 2017 ausgezeichnet. Er hatte die Idee, Appenzeller Obstsaft mit Bier zu mischen. Entstanden ist das Getränk «Bschorle», das mittlerweile schweizweit erhältlich ist. Und das nach nur wenigen Monaten.
Rega rettet 7 Menschen am Säntis

Rega rettet 7 Menschen am Säntis

Von Montagabend bis Dienstagabend flog die Rega fünf Rettungseinsätze für insgesamt sieben Wanderer am Säntis. Zwei Personen waren abgestürzt und wurden ins Spital geflogen. Fünf weitere Personen waren unabhängig voneinander blockiert und alarmierten die Rega.
Ruhige Halloween-Nacht für Polizei

Ruhige Halloween-Nacht für Polizei

Die Strolche in der Ostschweiz haben sich in der Halloween-Nacht ruhig verhalten. Die Kantonspolizeien waren mit erhöhtem Aufgebot präsent und konnten so einige Lausbuben anhalten. Nebst einigen wenigen Sachbeschädigen wurde vor allem Eier eingesammelt.
«Wir freuen uns auf den Stress»

«Wir freuen uns auf den Stress»

In den Kantonen St.Gallen und Appenzell Innerrhoden geht an Allerheiligen gar nichts. In anderen Kantonen haben die Geschäfte ganz normale Öffnungszeiten. Das bringt einen Besucheransturm, das Personal nimmt es entspannt.
Halloweenpartys im FM1-Land

Halloweenpartys im FM1-Land

Du kannst es kaum erwarten, dich in dein Grusel-Outfit zu schmeissen? Heute Abend ist es soweit. Wir liefern dir eine Übersicht, wo im FM1-Land die Halloweenpartys steigen:
Frostiger Morgen in vielen Regionen der Schweiz

Frostiger Morgen in vielen Regionen der Schweiz

Der letzte Oktobertag hat in der Schweiz frostig begonnen. Nicht nur in den Bergen, sondern auch im Flachland standen die Thermometer am Dienstagmorgen verbreitet unter Null, wie MeteoNews meldete.
«Herwart» verursacht Schäden im FM1-Land

«Herwart» verursacht Schäden im FM1-Land

Am vergangenen Wochenende hat Sturmtief «Herwart» zahlreiche Bäume gefällt und Gewässer überfluten lassen. Deutschland wurde schwer getroffen, aber auch die Einsatzkräfte im FM1-Land hatten eine Menge zu tun.
Pilzsammler findet Menschenknochen

Pilzsammler findet Menschenknochen

Seit Mai 2015 wurde im Gebiet Kronberg ein deutscher Wanderer  vermisst. Sein Fahrzeug hatte er in Jakobsbad abgestellt, nun hat ein Pilzsammler seine Knochen gefunden.
Als Roger Federer in Berneck Jassen lernte

Als Roger Federer in Berneck Jassen lernte

Er ist der berühmteste Schweizer: Tennis-Superstar Roger Federer. Und er hat Ostschweizer Wurzeln. Sein Vater Robert ist in Berneck im St.Galler Rheintal aufgewachsen. Mit FM1Today hat der sonst eher zurückhaltende 71-Jährige darüber gesprochen.
«Hemmschwelle bei Eltern ist tiefer»

«Hemmschwelle bei Eltern ist tiefer»

Der Fall einer Mutter, die eine Lehrerin in Zürich angegriffen hat, gibt zu reden. In der Ostschweiz sind keine solch krassen Fälle bekannt, dennoch trauen sich Eltern heutzutage viel eher, Entscheide der Schule in Frage zu stellen.
«250 Franken für ein Hemd? Viel zu teuer!»

«250 Franken für ein Hemd? Viel zu teuer!»

Wie viel gibt man(n) im Schnitt aus für ein Hemd? Wahrscheinlich nicht 250 Franken. So viel kostet ein Hemd der Toggenburger Firma Kauf AG. Es ist so teuer, weil zu 100 Prozent in der Schweiz hergestellt. Vielen ist das dennoch zu teuer.
Neue Staubern-Gondel auf Testfahrt

Neue Staubern-Gondel auf Testfahrt

Grosser Auftritt für die neue Gondel der Staubern-Bahn: Am Mittwoch wurde sie erstmals getestet. Die Auftraggeber erlebten den Moment als «Geburtstag und Weihnachten» in Einem. 
Mit Blaulicht durch die Nacht

Mit Blaulicht durch die Nacht

In der zweiten Staffel von «Mensche i de Ostschwiz» dreht sich alles um Nachtmenschen. Die drei Protagonisten - ein taxifahrender Landwirt, ein Fotograf und ein Grenzwächter - haben eines gemeinsam: sie sind dann unterwegs, wenn die Ostschweiz schläft.
Goldener Herbst lockt alle in die Höhe

Goldener Herbst lockt alle in die Höhe

Das milde Herbstwetter lockt dieser Tage viele Wanderer in den Alpstein. Ganz zur Freude der Bergbahnen und -wirte - schliesslich konnte der September nicht überzeugen.
Dürfen wir vorstellen, die «Olma-Dinos»

Dürfen wir vorstellen, die «Olma-Dinos»

Die Olma findet dieses Jahr zum 75. Mal statt. Und lediglich drei Aussteller waren immer dabei und haben keine einzige Olma verpasst: Appenzeller Alpenbitter, der Landverband sowie F & W Fleisch- und Wurstwaren. Ein Rückblick.
Der «Seealpsee» putzt sich fürs Jubiläum raus

Der «Seealpsee» putzt sich fürs Jubiläum raus

Das Berggasthaus Seealpsee hat sich vorzeitig in die Winterpause verabschiedet. Denn bis zum kommenden Frühling wird das Haus umgebaut und renoviert, damit es pünktlich zum 150-jährigen Jubiläum in neuem Glanz erstrahlt.
«Mein Job birgt gewisse Risiken»

«Mein Job birgt gewisse Risiken»

Sie sind dann unterwegs, wenn andere tief und fest schlafen: Die «Nachtmenschen» Andrea Schmid, Thomas Zellweger und Simon Kaufmann. Dass das nicht immer einfach ist, darüber sind sich die Ostschweizer einig. 
Schick' uns dein schönstes Herbst-Bild

Schick' uns dein schönstes Herbst-Bild

Blauer Himmel, angenehme Temperaturen und goldene Blätter: Dieser Tage zeigt sich der Herbst von seiner schönsten Seite. Schick' uns dein schönstes Herbst-Bild. 
Wanderin verletzt sich schwer am Kopf

Wanderin verletzt sich schwer am Kopf

Am Samstagmittag hat sich eine 56-jährige Wanderin aus der Innerschweiz im Alpstein schwer am Kopf verletzt. Sie war während ihrer Bergtour ausgerutscht. 
«Mensche i de Ostschwiz» und die Nacht

«Mensche i de Ostschwiz» und die Nacht

Während in der ersten Staffel von «Mensche i de Ostschwiz» Sommermenschen begleitet wurden, dreht sich in der zweiten Staffel alles um die Nacht. Porträtiert werden ein taxifahrender Landwirt, ein Grenzwächter und ein Fotograf.