Es wimmelt in der Ostschweiz

Es wimmelt in der Ostschweiz

Die Ostschweiz hat seit Mittwoch ihr eigenes Wimmelbuch. Wem der Name «Wimmelbuch» nichts sagt, dem hilft der Begriff «Wo ist Walter» weiter. Statt Walter werden Ostschweizer Originale gesucht.
Hast du das Beben gespürt?

Hast du das Beben gespürt?

In der Nacht auf Donnerstag gab es in der Nähe von Bludenz ein Erdbeben. Besonders im Rheintal war es noch gut zu spüren. Schäden sind jedoch keine zu erwarten.
SBB bauen nicht für Rollstuhlfahrer

SBB bauen nicht für Rollstuhlfahrer

Fiasko bei den SBB: Die neuen Bombardier-Doppelstockzüge, die seit über vier Jahren fahrtüchtig sein sollten, sind nicht behindertenfreundlich. Der Behindertendachverband «Inclusion Handicap» reicht darum Beschwerde gegen die SBB ein.
Ein Stück Italien verschwindet

Ein Stück Italien verschwindet

Mit dem Centro Italiano verbanden die Appenzeller während 20 Jahren leckeres Essen und italienische Gemütlichkeit. Am Mittwoch schliessen die Wirte ihr Lokal - ein Verlust für die Stammgäste.
Abschiedsmenschen: Weihnachten im Spital

Abschiedsmenschen: Weihnachten im Spital

Die Protagonisten von «Mensche i de Ostschwiz» haben - wie wohl jeder - an Weihnachten alle Hände voll zu tun. Im Spital geht es ruhiger zu und her, wie der Spitalseelsorger Elmar Tomasi weiss.
Vom Urknall zum Guggengaudi

Vom Urknall zum Guggengaudi

Holt eure Katzenohren und Laserschwerte aus dem Schrank! Im FM1-Land geht die Fasnacht los. So bunt wie Konfetti sind unsere Tipps fürs Wochenende. Sie stehen diesmal ganz im Zeichen der Fasnacht.
Brauchtum kommt ins Kino

Brauchtum kommt ins Kino

Vier Jahre hat Thomas Rickenmann investiert. Nun ist sein neuer Film «s'Bloch» fertig. Alles, was er über die Tradition aus dem Appenzellerland wusste, stand in einem halben Buch.
Appenzeller Mostbröckli unter Schutz

Appenzeller Mostbröckli unter Schutz

Das geräucherte, würzig schmeckende Appenzeller Mostbröckli wird unter Schutz gestellt. Damit dürfen nur Produzenten aus dem entsprechenden Gebiet den Namen verwenden.
63-Jähriger von Postauto erfasst

63-Jähriger von Postauto erfasst

In Appenzell ist am Mittwochabend ein 63-jähriger Fussgänger von einem Postauto angefahren worden. Dabei zog sich der Mann schwere Verletzungen an den Beinen zu.
Appenzeller stehen Spital kritisch gegenüber

Appenzeller stehen Spital kritisch gegenüber

Für 41 Millionen Franken will die Regierung von Appenzell Innerrhoden ein neues Spital bauen. Gestern Dienstag versuchte sie die Bevölkerung an einem Infoabend von ihren Plänen zu überzeugen - und musste sich kritische Fragen anhören.
Gute Nachrichten für Biertrinker

Gute Nachrichten für Biertrinker

Vorarlberger Bierliebhaber müssen ab diesem Frühling tiefer in die Tasche greifen. Weil Braugerste und Hopfen teurer werden, haben die Brauereien beschlossen, den Bierpreis anzuheben. Gilt das auch für die Brauereien im FM1-Land? Wir haben nachgefragt.
Appenzeller Säckelmeister tritt zurück

Appenzeller Säckelmeister tritt zurück

Der amtierende Säckelmeister (Finanzchef) des Kantons Appenzell Innerrhoden, Thomas Rechsteiner, tritt von seinem Amt zurück. Er halte damit sein Wort und wolle sich mehr auf private und unternehmerische Angelegenheiten konzentrieren.
Fasnachtsfieber, Fifa und Fernweh

Fasnachtsfieber, Fifa und Fernweh

Der Sturm «Friederike» zieht aufs Wochenende weiter - grünes Licht für deine Wochenendplanung! Ob Outdoor oder doch lieber im gemütlichen Warmen, hier kommen unsere Vorschläge.
«Evi» knickt Bäume und behindert Verkehr

«Evi» knickt Bäume und behindert Verkehr

Sturmtief «Evi» ist auch in der Nacht auf Mittwoch in der Schweiz aktiv gewesen und hat Schäden verursacht. An mehreren Orten bliesen die Winde Bäume um und blockierten so Strassen.
Schneeschuhwandern: Die unterschätzte Gefahr

Schneeschuhwandern: Die unterschätzte Gefahr

Schneeschuhwandern boomt derzeit in der Wintersportszene. Doch unterschätzen viele Schneeschuhwanderer die Gefahren der Natur und begeben sich auf scheinbar ungefährlichen Routen in grosse Gefahr. Experten sind alarmiert und raten zur Vorsicht.
Neuer Sturm: Auf «Burglind» folgt «Evi»

Neuer Sturm: Auf «Burglind» folgt «Evi»

In der Nacht auf Dienstag zieht bereits wieder ein Sturm auf: Nach Orkan «Burglind» fegt Wintersturm «Evi» über die Schweiz. Im FM1-Land dürfte das Tief erneut in der Bodenseeregion die grössten Spuren hinterlassen.
Ein Hoch auf den Bastelbogen

Ein Hoch auf den Bastelbogen

Schere, Leim, Zahnstocher - mehr brauchten wir nicht um glücklich zu sein. Damals, als wir die regnerischen Mittwochnachmittage damit verbrachten, die Kyburg, die Spanisch-Brötli-Bahn oder die Swissair zusammenzukleben. Eine Hommage an den Modellbogen.
«Ich gehe zurück zu meiner alten Liebe»

«Ich gehe zurück zu meiner alten Liebe»

In der zweiten Folge der vierten Staffel von «Mensche i de Ostschwiz - Abschiedsmenschen» lernen die Zuschauer den Nachfolger von «Schruube-Ueli» kennen. Sie begleiten den Spitalseelsorger Elmar Thomasi beim Spitalgottesdienst und das Wirtepaar Högger in ihrem strengen Alltag.
Chläuse, Knasti, Guggen und Käse

Chläuse, Knasti, Guggen und Käse

Ein tristes Wochenende im Januar? Von wegen! Auch dieses Wochenende gibt es jede Menge zu erleben. Mit unseren Tipps bist du bestens informiert.
Dieser Schuh ist auch ein ÖV-Abo

Dieser Schuh ist auch ein ÖV-Abo

Einmal mehr machen die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) Schlagzeilen. Sie bringen ab Mitte Januar einen Sneaker auf den Markt, der gleichzeitig eine Jahreskarte ist. Verkehrsbetriebe im FM1-Land finden die Aktion sympathisch.