US-Justiz stellt Verfahren gegen Roman Polanski nicht ein

US-Justiz stellt Verfahren gegen Roman Polanski nicht ein

Trotz der Bitte seines Opfers um eine Einstellung des Verfahrens verfolgt die US-Justiz die Jahrzehnte zurückreichenden Vergewaltigungsvorwürfe gegen Starregisseur Roman Polanski weiter.
So wirst du dieses Wochenende chatten

So wirst du dieses Wochenende chatten

Freut ihr euch auch schon aufs St.Galler- oder aufs Churerfest dieses Wochenende? Da feiert die ganze Stadt, überall gibt's Attraktionen und man trifft viele Leute, die man kennt. Nur nicht die, mit denen man abgemacht hat.
Kunstmuseum Bern gibt Einblick in Restaurierung von Gurlitt-Werken

Kunstmuseum Bern gibt Einblick in Restaurierung von Gurlitt-Werken

Nach mehrjährigem Erbstreit sind die ersten 220 Bilder aus dem Gurlitt-Nachlass im Kunstmuseum Bern eingetroffen. Dort werden sie derzeit restauriert, bevor eine Auswahl im Herbst an einer grossen Schau gezeigt wird.
«Die letzte Hexe» bekommt ein Museum

«Die letzte Hexe» bekommt ein Museum

Nach drei Jahren Vorarbeit öffnet am Wochenende das neue Anna Göldi Museum im Glarner Ortsteil Ennenda die Tore für das Publikum. Dokumentiert werden Leben und Tod der Magd in Zukunft im geschichtsträchtigen Hänggiturm.
«Schmidt ist kein Mensch»

«Schmidt ist kein Mensch»

Jahrzehntelang war Harald Schmidt mit seiner Fernsehshow Kult. Jetzt wird er 60, und man fragt sich: Wer ist der Mann, der schon so lange eine Kunstfigur gleichen Namens verkörpert?
Buh-Orkan für Tsangaris Theaterdebüt

Buh-Orkan für Tsangaris Theaterdebüt

Das Theaterdebüt der griechischen Künstlerin Athina Rachel Tsangari ist bei den Salzburger Festspielen durchgefallen. Für ihre Inszenierung von Frank Wedekinds «Lulu» erntete sie einen mittleren Buh-Orkan. Etliche Zuschauer verliessen die Aufführung schon vor Ende.
«I bi de René - I säge nüt»: Der Mime René Quellet ist gestorben

«I bi de René - I säge nüt»: Der Mime René Quellet ist gestorben

Einem breiten Publikum ist René Quellet bekannt als Partner von Franz Hohler in der Sendung «Spielhaus» des Schweizer Fernsehens. Sein Standardsatz war: «I bi de René - I säge nüt». Am Donnerstag ist er 86-jährig im Kreise seiner Familie friedlich eingeschlafen.
Der Vater des «kleinen Nick» wird 85

Der Vater des «kleinen Nick» wird 85

Sempé erzählt und illustriert seit mehr als 60 Jahren Geschichten. Eine, die jeder kennt, ist «Der kleine Nick», die er zusammen mit dem 1977 verstorbenen René Goscinny erfunden hat. Heute wird der Zeichner 85.
So viel verdienen Hollywoods Frauen

So viel verdienen Hollywoods Frauen

Oscar-Preisträgerin Emma Stone ist laut «Forbes»-Magazin die bestbezahlte Schauspielerin der Welt. Der «La La Land»-Star habe in den vergangenen zwölf Monaten rund 26 Millionen Dollar verdient, teilte das US-Magazin am Mittwoch mit.
Schauspielerin Miriam Goldschmidt gestorben

Schauspielerin Miriam Goldschmidt gestorben

Die lange in Berlin ansässige Schauspielerin Miriam Goldschmidt ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Wie ihr Ex-Mann, der Schweizer Schauspieler Urs Bihler, der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch sagte, starb Goldschmidt am Montag in Lörrach an Krebs.
Wer soll auf Craig folgen?

Wer soll auf Craig folgen?

Daniel Craig wird mindestens noch einmal James Bond sein. Aber wer kommt danach? Wir haben uns die aktuellen Wettquoten - auch für das nächste Bondgirl - angeschaut.
Daniel Craig spielt erneut James Bond

Daniel Craig spielt erneut James Bond

Lang wurde spekuliert, jetzt hat er es bestätigt: Daniel Craig wird erneut James Bond darstellen. Auf eine entsprechende Frage des Moderators Stephen Colbert in dessen «The Late Show» antwortete der 49-Jährige am Dienstagabend (Ortszeit) kurz und klar mit: «Ja.»
«Wir sind mega nervös»

«Wir sind mega nervös»

Arina, Amber, Emilia und Alena sind die vier Namen hinter «Miracle Four». Die jungen Frauen veröffentlichten am Dienstag ihre erste Single unter ihrem neuen Bandnamen. Wirklich Zeit, sich darüber zu freuen, haben sie jedoch nicht, schon bald geht es für die Girls auf Tournee.
Elvis ist 40 Jahre tot - und lebt weiter

Elvis ist 40 Jahre tot - und lebt weiter

Heute vor 40 Jahren starb Elvis Presley. Aber der King lebt weiter. Einerseits durch seine Musik, andererseits durch die unzähligen Elvis Imitatoren. Einer davon ist der Ostschweizer Markus Held. Der Tod von Elvis war für ihn ein einschneidendes Erlebnis.
US-Schauspieler John Heard erlitt einen Herzinfarkt

US-Schauspieler John Heard erlitt einen Herzinfarkt

Jetzt ist klar, warum US-Schauspieler John Heard, der im Juli leblos in einem nordkalifornischen Hotel aufgefunden wurde, gestorben ist. Nach Untersuchung der Gerichtsmediziner erlitt er einen Herzinfarkt.
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Regisseur Polanski

Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Regisseur Polanski

Neue Vorwürfe gegen Starregisseur Roman Polanski: Eine von ihrer Anwältin als «Robin» vorgestellte Frau sagte am Dienstag in Los Angeles, dass sie 1973 als 16-Jährige von Polanski sexuell missbraucht worden sei. Angaben zum angeblichen Übergriff machte sie nicht.
Klein aber fein: Das Ländle feiert

Klein aber fein: Das Ländle feiert

Das Fürstentum Liechtenstein feierte am Staatsfeiertag sich selbst. Zeit, um alte Bekannte zu treffen, das Wetter und gutes Essen zu geniessen, sind sich die Leute am Volksfest im Städtle Vaduz einig.
Künstler färben Moldau rot

Künstler färben Moldau rot

Nachdem eine unbekannte Substanz die Moldau in Prag rot gefärbt hatte, ist das Rätsel nun gelöst: Eine Künstlergruppe wollte damit am Montagabend gegen die kommerzielle Umnutzung des Ausstellungssaals Manes am Flussufer protestieren.
Curvy-Models in heissen Dessous

Curvy-Models in heissen Dessous

Deutschlands gewichtigste Frauen kämpfen seit Mitte Juli in der RTL Casting-Show um den Titel des Curvy-Supermodels. Dafür nehmen die Frauen einiges auf sich, in der neusten Sendung zeigen sie sich als Dessous-Models.
Zwei Schweizer auf Longlist zum Deutschen Buchpreis

Zwei Schweizer auf Longlist zum Deutschen Buchpreis

Zwei Schweizer haben es auf die Longlist des Deutschen Buchpreises geschafft: Der in München lebende Zürcher Jonas Lüscher mit «Kraft» und der in Genf lebende Deutsche Christoph Höhtker mit «Das Jahr der Frauen».
 
Radio FM1
 
FM1Today – People