Aegerter bekommt britischen Teamchef

Aegerter bekommt britischen Teamchef

Aufatmen im Kiefer-Team und bei Dominique Aegerter: Der Deal mit dem neuen Teambesitzer David Pickworth kommt zustande und der Vertrag mit Motorrad-Hersteller KTM ist endlich unterschrieben.
Buemis Angriff auf den zweiten Titel

Buemis Angriff auf den zweiten Titel

Zweiter, Erster, Zweiter - das die Bilanz von Sébastien Buemi in den ersten drei Formel-E-Meisterschaften. Klar, dass der 29-jährige Westschweizer seinen zweiten Titel gewinnen will.
Hier kündigt Niki Lauda live im TV

Hier kündigt Niki Lauda live im TV

Unglaubliche 21 Jahre hat Formel-1-Legende Niki Lauda bei RTL die Rennen kommentiert. Gestern Sonntag gab er überraschend in der Live-Sendung seinen Rücktritt bekannt. Nicht einmal Moderationskollege Florian König wusste davon.
Sauber «Versuchskaninchen» für Alfa Romeo?

Sauber «Versuchskaninchen» für Alfa Romeo?

Der Sauber-Rennstall hat als einziges Team noch keinen Fahrer für die Saison 2018 bestätigt. Wann dies bei den Hinwilern geschehen wird, hängt vor allem von Ferrari ab.
Aegerter wartet immer noch auf Bestätigung

Aegerter wartet immer noch auf Bestätigung

Der Schweizer Moto2-Fahrer Dominique Aegerter wartet immer noch auf die offizielle Bestätigung, was die Saison 2018 betrifft.
«Fans und Fahrer haben uns motiviert»

«Fans und Fahrer haben uns motiviert»

Am Hemberg werden auch in Zukunft Autorennfahrer um die Kurven fetzen: Das Bergrennen Hemberg findet nächstes Jahr wieder statt. Nach dem Unfall des britischen Moderators Richard Hammond stand das Rennen auf der Kippe.
Lüthi an Krücken, Aegerter nicht in Top 10

Lüthi an Krücken, Aegerter nicht in Top 10

Die WM-Saison 2017 endet aus Schweizer Sicht mit Misstönen. Tom Lüthi ist verletzt. Dominique Aegerter will ein missglücktes Jahr wenigstens anständig beenden. Jesko Raffin steht vor dem letzten GP.
Wehrlein zwischen Hoffen und Bangen

Wehrlein zwischen Hoffen und Bangen

Pascal Wehrlein bekommt in seinem Bemühen um den Verbleib in der Formel 1 die Besonderheiten der Rennserie zu spüren. Für den Fahrer des Teams Sauber stehen die Zeichen unverändert auf Abschied.
Aegerter nicht in den Top 15

Aegerter nicht in den Top 15

Dominique Aegerter vermag sich beim Saisonfinale in Valencia am ersten Trainingstag nur im 19. Rang zu klassieren. Unmittelbar vor dem Berner Moto2-Fahrer reiht sich Jesko Raffin ein.
MotoGP-Titelentscheidung in Valencia: Marquez klar im Vorteil

MotoGP-Titelentscheidung in Valencia: Marquez klar im Vorteil

Marc Marquez steht kurz vor seinem vierten WM-Triumph in der MotoGP-Kategorie. Die Entscheidung im Titelduell mit Andrea Dovizioso fällt am Sonntag erst im 18. und letzten Saisonrennen in Valencia.
Seltene Krankheit bei Folger diagnostiziert

Seltene Krankheit bei Folger diagnostiziert

Nun herrscht Gewissheit. MotoGP-Pilot Jonas Folger leidet an einer seltenen genetischen Krankheit. Bei dem Deutschen ist das Gilbert-Syndrom diagnostiziert worden, wie sein Yamaha-Tech3-Team mitteilt.
Paradise Papers: Berater verteidigen Hamilton

Paradise Papers: Berater verteidigen Hamilton

Die Berater von Lewis Hamilton verteidigen den vierfachen Formel-1-Weltmeister gegen die Steuer-Vorwürfe nach der Veröffentlichung der «Paradise Papers».
Freude und Frust bei Sébastien Buemi

Freude und Frust bei Sébastien Buemi

Sébastien Buemi gewinnt zusammen mit seinen beiden Toyota-Teamkollegen das 6-Stunden-Rennen von Schanghai. Trotzdem sichert sich Porsche vorzeitig den Titel in der Langstrecken-WM.
Lüthi in Valencia nicht am Start

Lüthi in Valencia nicht am Start

Tom Lüthi muss auf den Start beim Saisonfinale am übernächsten Wochenende in Valencia und die Teilnahme an den gleichenorts folgenden Testfahrten im Hinblick auf die nächste MotoGP-Saison verzichten.
Lüthi will im Jubiläums-GP die Titelchancen wahren

Lüthi will im Jubiläums-GP die Titelchancen wahren

Nach dem 11. Platz in Japan und dem 10. Platz in Australien ist Tom Lüthi trotz bevorstehendem 250. GP nicht zum Feiern zumute. Der Moto2-Titelanwärter kämpft zudem schmerzhaften Sturzfolgen.
Hamilton im letzten freien Training vor Vettel

Hamilton im letzten freien Training vor Vettel

Lewis Hamilton stellt auch im letzten freien Training zum GP der USA in Austin die Bestzeit auf. Der WM-Leader verweist Sebastian Vettel um 0,092 Sekunden auf Platz 2.
Verstappen bis 2020 bei Red Bull

Verstappen bis 2020 bei Red Bull

Vor dem ersten Training zum Grand Prix von Amerika in Austin kommuniziert Red Bull überraschend die vorzeitige Vertragsverlängerung mit Max Verstappen.
Hamilton: Chance auf vierten Titel

Hamilton: Chance auf vierten Titel

Lewis Hamilton bietet sich am Sonntag die erste Chance, den vierten WM-Titel in der Formel 1 zu erringen. Liebend gerne würde der Brite wie 2015 in Austin die grosse Party steigen lassen.
Aegerter Dritter, Lüthi nach Sturz Achter

Aegerter Dritter, Lüthi nach Sturz Achter

Der erste Trainingstag zum GP von Australien verläuft für die Schweizer unterschiedlich: Dominique Aegerter fährt die drittbeste Zeit, Tom Lüthi klassiert sich nach einem Sturz im 8. Tagesrang.
«Fühle mich als Misano-Sieger»

«Fühle mich als Misano-Sieger»

Dominique Aegerter spricht mit der Nachrichtenagentur sda über seinen aberkannten Sieg in Misano, seine eher enttäuschende Saison und seine Hoffnungen für 2018, sowie über Tom Lüthis Titelchancen.
 
Formel 1 WM
Moto GP WM1