Monsterprozess im Thurgau gegen Drogen- und Schlepperbande

Monsterprozess im Thurgau gegen Drogen- und Schlepperbande

Unter Polizeischutz hat am Montag der grösste Prozess in der Geschichte des Kantons Thurgau begonnen. Vor Gericht stehen 14 mutmassliche Mitglieder einer Bande von Menschenschmugglern und Drogenhändlern. Im Zentrum steht ein Tötungsdelikt an einem IV-Rentner.
Bumann räumt in Wigoltingen auf

Bumann räumt in Wigoltingen auf

Im Restaurant «La Sosta» in Wigoltingen läuft einiges schief. Die Chefin Laura ist überfordert, das Lokal überladen und das Personal überfragt. Restauranttester Daniel Bumann will helfen.  
Fahrer baut zwei Unfälle und flüchtet

Fahrer baut zwei Unfälle und flüchtet

Am Sonntagnachmittag geschahen in Weesen gleich zwei Streifkollisionen, in die dasselbe Fahrzeug verwickelt war. Bei beiden Unfällen fuhr eines der Autos davon, der Fahrer kam jedoch später zurück.
Auto fährt auf Bahngleis

Auto fährt auf Bahngleis

Am Sonntagabend ist ein 64-jähriger Autofahrer auf das Bahngleis beim Bahnübergang Ziegelbrücke gefahren. Die Zugverbindung musste für mehrere Stunden gesperrt werden.
Tom Odell und UB40 am SummerDays

Tom Odell und UB40 am SummerDays

«Red Red Wine» wird es am Freitag von der Bühne am Bodensee schallen, wenn die Reggea Band UB40 am SummerDays Festival in Arbon auftritt. Am Samstag verzückt Superstar Tom Odell das Publikum. Damit ist das Programm des SummerDays Festival in Arbon komplett.
Davos ist eine Masernhochburg

Davos ist eine Masernhochburg

Mitte Januar gingen in Davos die Masern um. Gleich fünf Fälle seien kurz hintereinander beim Kantonsarzt gemeldet worden. Glücklicherweise blieb es bei diesen fünf Fällen. Offenbar wurden die Masern aus dem Tessin eingeschleppt.
«Keine Frau ist so schön wie ein Teppich»

«Keine Frau ist so schön wie ein Teppich»

Seit 38 Jahren handelt Nurtaç Kutlu mit kostbaren Teppichen aus der Türkei. Jetzt soll bald Schluss damit sein und die seltenen Teppiche kommen unter den Hammer. Ein Augenschein zwischen Fäden und Knöpfen.
Hüppi und Russi nehmen den Hut

Hüppi und Russi nehmen den Hut

Mit dem Herren-Slalom am Sonntag geht auch die Kommentatoren-Ära von Bernhard Russi und Matthias Hüppi beim Schweizer Fernsehen zu Ende. Wie die beiden den letzten Tag erlebt haben, was für sie das Highlight der WM war und was sie über mögliche Nachfolger denken, im Interview.
Ski-WM: Ein persönlicher Rückblick

Ski-WM: Ein persönlicher Rückblick

Sie ist Geschichte: Die Ski-WM in St.Moritz. Das Engadin erlebte zwei Wochen lang Spitzensport und Volksfeststimmung. Mittendrin unsere Reporterin Linda Aeschlimann. Sie blickt zurück und öffnet das private Fotoalbum.
Mehrere Unfälle auf vereisten St.Galler Strassen

Mehrere Unfälle auf vereisten St.Galler Strassen

Gestern Samstag und in der Nacht auf Sonntag gerieten auf St.Galler Strassen mehrere Autofahrer mit ihren Fahrzeugen auf den vereisten Strassen ins Rutschen und kollidierten mit Leitplanken und einer Betonmauer.
Skifahrer bei Unfall in Arosa tödlich verletzt

Skifahrer bei Unfall in Arosa tödlich verletzt

Ein 41-jähriger Skifahrer ist am Samstagabend im Skigebiet von Arosa in eine Senke gestürzt. Er zog sich beim Sturz tödliche Verletzungen zu.
Brandstifter zünden Fasnachtsfiguren an

Brandstifter zünden Fasnachtsfiguren an

Am späten Freitagabend hielten Brandstifter die Einsatzkräfte in Kreuzlingen auf Trab: Innert kurzer Zeit mussten sie zwei Mal in den Dreispitzpark ausrücken, um brennende Fasnachtsfiguren zu löschen.
Der Höllenritt durch den Eiskanal

Der Höllenritt durch den Eiskanal

St.Moritz ist mehr als Pferderennen und Skifahren. Genauso legendär ist das Bobfahren in der noch einzigen Natureisbahn der Welt. Mit 135 km/h rast der Bob durch 14 Kurven. Unsere Reporterin hat sich in einen Bob getraut und sah am Ende nicht mehr besonders gut aus.
Sargans im (Gold)rausch

Sargans im (Gold)rausch

In Sargans ist der Name der Fasnachtsparty Programm: Die «Super Mega Fasnachtsparty» fanden auch dieses Jahr viele Fasnächtler «mega super» und festeten bis spät in die Nacht in der Markthalle.
Thurgauerin chattete mit Berlin-Attentäter

Thurgauerin chattete mit Berlin-Attentäter

Der Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt soll engen Kontakt zu einer Thurgauerin gehabt haben. Die junge Frau, die zum Islam konvertiert ist, sagt gegenüber der «SonntagsZeitung», dass sie mit Anis Amri gechattet hat und er sie habe treffen wollen - und vielleicht sogar heiraten.
Der FC Wil verliert 4:0 gegen den FC Zürich

Der FC Wil verliert 4:0 gegen den FC Zürich

Der FC Zürich kommt im dritten Spiel der Rückrunde zum ersten Sieg. Der Leader der Challenge League setzt sich in Wil mit 4:0 durch. Winter-Neuzugang Raphael Dwamena brachte den FCZ in Wil nach 40 Minuten mit seinem Abstauber nach einem Freistoss auf die Siegerstrasse.
Fahrerflucht auf der Skipiste

Fahrerflucht auf der Skipiste

Am Samstagmittag wurde ein 10-jähriger Snowboarder in St.Gallenkirch im Skigebiet Silvretta Montafon von einem anderen Snowboarder angefahren. Die Landespolizei Vorarlberg sucht Zeugen. 
Sattelschlepper rutscht von Strasse

Sattelschlepper rutscht von Strasse

Am Freitag ist ein Sattelschlepper nach einem Bremsmanöver mit Auflieger auf der Hauptstrasse zwischen Thal und Staad neben die Fahrbahn geraten. Das schwere Fahrzeug drohte zu kippen. Für die schwierige Bergung musste die Hauptstrasse durch die Feuerwehr gesperrt werden.
Diese Software steuert uns beim Einkauf

Diese Software steuert uns beim Einkauf

Ein St.Galler Start-up programmiert gerade das persönliche Shopping-Erlebnis von morgen. Wir sagen euch schon heute, wie uns künstliche Intelligenz in Zukunft beim Einkaufen beeinflussen könnte.
Korrektes Gesuch hätte Marijas Ausschaffung verhindert

Korrektes Gesuch hätte Marijas Ausschaffung verhindert

Wäre das Gesuch für die Au-Pair-Stelle in Liechtenstein beim ersten Anlauf korrekt eingereicht worden, hätte Marija Milunovic’ Ausschaffung nach Serbien verhindert werden können. Das sagt Thomas Zwiefelhofer, Innenminister des Fürstentums Liechtenstein. Stattdessen wäre Marija heute Au-Pair bei einer liechtensteinischen Familie.
 
FM1 Todayreporter
FM1Today
Werde zum Todayreporter
Es brennt in Diepoldsau? Die Autobahn ist überschwemmt? Wir brauchen dich als Todayreporter. Zück dein Handy und halt fest, was du siehst.
Radio FM1
 
branchenverzeichnis