Ex-US-Präsident Bush geht es besser

Ex-US-Präsident Bush geht es besser

Nach seiner Spitaleinweisung ist Ex-US-Präsident George W.H. Bush wieder auf dem Weg der Besserung. Der 93-Jährige fühle sich gut, teilte sein Büro am Mittwoch mit. Bush wurde von der Intensivstation in ein reguläres Krankenzimmer in der Klinik in Houston verlegt.
So rassig sind die Miss-Tuning-Finalistinnen

So rassig sind die Miss-Tuning-Finalistinnen

Von den insgesamt 340 Bewerberinnen haben diese Frauen die schärfsten Kurven: Sie stehen im Finale der Miss-Tuning-Wahl. Welche potenzielle Autokönigin gefällt dir am besten?
Trump und Macron dinieren mit 150 Gästen im Weissen Haus

Trump und Macron dinieren mit 150 Gästen im Weissen Haus

US-Präsident Donald Trump und seine Frau Melania haben mit dem französischen Präsidentenpaar Emmanuel und Brigitte Macron erstmals Staatsgäste zu einem Bankett im Weissen Haus empfangen. An dem festlichen Abendessen nahmen 150 Gäste aus Politik und Gesellschaft teil.
Prozess gegen Jan Rouven zieht sich weiter

Prozess gegen Jan Rouven zieht sich weiter

Der Prozess gegen Magier Jan Rouven in Las Vegas wegen Besitzes von Kinderpornografie verzögert sich weiter. Die für Donnerstag geplante Verkündung des Strafmasses gegen den 40-jährigen Deutschen sei ausgesetzt worden, teilte ein Gerichtssprecher am Dienstag mit.
Bill Cosby schweigt - seine Verteidiger fordern Freispruch

Bill Cosby schweigt - seine Verteidiger fordern Freispruch

Der US-Entertainer Bill Cosby hat sich auch im neu aufgerollten Prozess wegen sexueller Nötigung gegen eine Aussage entschieden. Verteidigung und Anklage hielten am Dienstag ihre Schlussplädoyers. Sein Mandant müsse freigesprochen werden, sagte Cosbys Anwalt.
Riesendecke zu Ehren Mandelas

Riesendecke zu Ehren Mandelas

In Südafrika ist eine 7000 Quadratmeter grosse gehäkelte Decke mit dem Gesicht des Nationalhelden Nelson Mandela enthüllt worden. Das Werk wurde zu Ehren des Anti-Apartheid-Kämpfers geschaffen, der am 18. Juli diesen Jahres 100 Jahre alt geworden wäre.
«Fluch-Fink» zurück in der Schweiz

«Fluch-Fink» zurück in der Schweiz

Thorsten Fink (50) steht per sofort an der Seitenlinie der Zürcher Grasshoppers. Der frühere Trainer des FC Basel bringt jede Menge Erfahrung mit - bei Interviews ruhig zu bleiben, muss er allerdings noch üben.
George Bush auf der Intensivstation

George Bush auf der Intensivstation

Wenige Tage nach dem Tod seiner Frau Barbara ist der frühere US-Präsident George H. W. Bush in ein Spital gebracht worden. Der 93-Jährige werde auf der Intensivstation einer Klinik in seiner Heimatstadt Houston (Texas) behandelt.
St.Galler gibt Bachelorette einen Korb

St.Galler gibt Bachelorette einen Korb

Was für eine Wendung bei der Bachelorette: Nachdem Adela Martin keine Rose mehr gibt, geht der St.Galler Raphael freiwillig aus der Sendung. Wir haben nachgefragt, wieso er das machte.
Das erste Foto ist da

Das erste Foto ist da

Die Royals haben den jüngsten Nachwuchs den wartenden Journalisten und Fans gezeigt. Kurz vor 19 Uhr verliessen Kate und William mit dem Bub das Spital.
Es sind Zwillinge - äh, doch nicht

Es sind Zwillinge - äh, doch nicht

Der jüngste Spross des britischen Königshauses ist noch keinen Tag alt und beherrscht schon die Schlagzeilen. Auch die Twitter-Reaktionen liessen nicht lange auf sich warten.
Es ist ein kleiner Prinz

Es ist ein kleiner Prinz

Die britische Herzogin Kate hat am Montag einen Jungen zur Welt gebracht. Das teilte der Kensington-Palast in London mit. Es ist nach Sohn George und Tochter Charlotte das dritte Kind von Prinz William und seiner Frau.
Herzogin Kate bringt Bub zur Welt

Herzogin Kate bringt Bub zur Welt

Die britische Herzogin Kate hat am Montag einen Bub zur Welt gebracht. Das Baby sei um 11.01 Uhr Ortszeit in Anwesenheit von Prinz William geboren worden und wiege etwa 3,8 Kilogramm, teilte der Kensington-Palast mit. Mutter und Baby seien beide wohlauf.Königin Elizabeth II.

Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt

Die britische Herzogin Kate hat am Montag einen Jungen zur Welt gebracht. Das teilte der Kensington-Palast in London mit. Es ist nach Sohn George und Tochter Charlotte das dritte Kind von Prinz William und seiner Frau.
Ariana Grande überrascht beim Coachella

Ariana Grande überrascht beim Coachella

Beim Auftritt von DJ Kygo stand plötzlich Ariana Grande auf der Bühne und sang ihren neuen Track «No Tears Left To Cry». Doch das war nicht der einzige Überraschungsauftritt.
Amnesty zeichnet Kaepernick aus

Amnesty zeichnet Kaepernick aus

Für seinen Protest gegen gesellschaftliche Missstände ist der US-Footballspieler Colin Kaepernick mit der höchsten Auszeichnung der Menschenrechtsorganisation Amnesty International geehrt worden. Seine Geste habe eine regelrechte Welle losgetreten.
Queen feiert mit Tom Jones und Kylie Minogue

Queen feiert mit Tom Jones und Kylie Minogue

Die britische Königin Elizabeth II. hat ihren 92. Geburtstag am Samstagabend gemeinsam mit Mitgliedern der königlichen Familie bei einem Konzert in der Londoner Royal Albert Hall gefeiert. Dabei war sie gut gelaunt.
Mini-Me-Darsteller ist tot

Mini-Me-Darsteller ist tot

Der US-Schauspieler Verne Troyer, vor allem für seine Rolle als Mini-Me in den «Austin Powers»-Filmen bekannt, ist am Samstag gestorben. Er wurde nur 49 Jahre alt.
Trauergäste nehmen Abschied von Barbara Bush

Trauergäste nehmen Abschied von Barbara Bush

Rund 1500 Trauergäste und vier ehemalige US-Präsidenten haben am Samstag in Houston (Texas) Abschied von der früheren First Lady Barbara Bush genommen.
Verdacht auf Menschenhandel: Allison Mack festgenommen

Verdacht auf Menschenhandel: Allison Mack festgenommen

Die US-Schauspielerin Allison Mack, bekannt aus der US-Fernsehserie «Smallville», ist wegen des Verdachts auf Menschenhandel festgenommen worden.
 
Radio FM1
 
FM1Today – People