Migros ist erneut renommiertestes Unternehmen der Schweiz

Migros ist erneut renommiertestes Unternehmen der Schweiz

Zum vierten Mal in Folge ist die Migros zum renommiertesten Unternehmen der Schweiz gekürt worden. Auf den weiteren Rängen der Liste des Marktforschungsinstituts GfK folgen der Rettungsdienst Rega und der Bonbonhersteller Ricola.
Insekten als Lebensmittel: Als «neues Sushi» zum Erfolg?

Insekten als Lebensmittel: Als «neues Sushi» zum Erfolg?

Schweizer Konsumenten sind eher skeptisch gegenüber Mehlwurm und Grille auf dem Teller. Nur ein Bruchteil ist bereit zum Insekten-Verzehr, wie eine Umfrage der Berner Fachhochschule zeigt. Die Markteinführung im Mai könnte trotzdem gelingen: als Delikatesse wie Sushi.
Pollensaison der Birke beginnt eine Woche früher

Pollensaison der Birke beginnt eine Woche früher

Allergikern steht eine leidige Zeit bevor: Die Birke mit ihren aggressiven Pollen blüht bereits in der ganzen Schweiz - eine Woche früher als üblich.
Dreck im Doubs - Druck auf Forst- und Landwirtschaft

Dreck im Doubs - Druck auf Forst- und Landwirtschaft

Der jurassische Grenzfluss Doubs ist in noch schlechterem Zustand als bekannt: Zwei von Umweltschützern bestellte Studien weisen diverse Belastungen und Gifte nach. Nun verlangen die Organisationen strengere Auflagen insbesondere für die Forst- und Landwirtschaft.
Einheimische Süsswaren erneut weniger gefragt

Einheimische Süsswaren erneut weniger gefragt

Süsswarenliebhaber weichen hierzulande immer mehr auf billigere Produkte aus dem Ausland aus. Die Schweizer Hersteller von Süsswaren haben im vergangenen Jahr darum erneut weniger Umsatz erzielt.
207 Millionen Franken Schadenersatz im Behring-Prozess

207 Millionen Franken Schadenersatz im Behring-Prozess

Sechs Monate nach dem Entscheid im Hauptverfahren, hat das Bundesstrafgericht sein Urteil zu den Zivilforderungen im Fall Behring bekannt gegeben. Die Geschädigten erhalten Schadensersatzansprüche von 207 Millionen Franken. Behring will das Urteil weiterziehen.
Migros ist erneut renommiertestes Unternehmen der Schweiz

Migros ist erneut renommiertestes Unternehmen der Schweiz

Zum vierten Mal in Folge ist die Migros zum renommiertesten Unternehmen der Schweiz gekürt worden. Auf den weiteren Rängen der Liste des Marktforschungsinstituts GfK folgen der Rettungsdienst Rega und der Bonbonhersteller Ricola.
Touristen importieren weniger gefälschte Taschen und Uhren

Touristen importieren weniger gefälschte Taschen und Uhren

Schweizer bringen immer seltener gefälschte Souvenirs aus den Ferien nach Hause. Im 2016 haben die Zöllner 1395 Fälschungen sichergestellt, gut 40 Prozent weniger als im Vorjahr und halb so viel wie noch vor vier Jahren.
Ein Drittel würde für die Wunsch-Autonummer mehr zahlen

Ein Drittel würde für die Wunsch-Autonummer mehr zahlen

Ein Drittel der Schweizerinnen und Schweizer wäre laut einer Umfrage bereit, für die Wunsch-Autonummer tiefer in die Tasche zu greifen. Die 160'100 Franken für das Walliser Autokennzeichen «VS 1» dürften aber wohl ein Ausnahmefall bleiben.
CS-Chef sieht Banken im Wandel

CS-Chef sieht Banken im Wandel

Die hohen Löhne in der Bankenbranche werden sich gemäss Urs Rohner weiter nach unten entwickeln. Für den Verwaltungsratspräsidenten der Grossbank Credit Suisse ist dies auch ein Muss.
Zweifel an USR III waren für Stimmbevölkerung zu gross

Zweifel an USR III waren für Stimmbevölkerung zu gross

Die Unternehmenssteuerreform III ist an der Urne durchgefallen, weil die Zweifel des Stimmvolks zu gross waren. Dazu trugen das schwindende Vertrauen in die Wirtschaft und die letzte Steuerreform bei, wie die VOTO-Analyse zeigt. Viele Bürger waren auch überfordert.
KOF-Barometer steigt überdurchschnittlich

KOF-Barometer steigt überdurchschnittlich

Die Schweizer Wirtschaft entwickelt sich robust. Vor allem auf dem Bau und im Finanzsektor stehen die Zeichen auf Wachstum.
Patrick Frost an Krebs erkrankt

Patrick Frost an Krebs erkrankt

Schock für Swiss Life: CEO Patrick Frost fällt mehrere Monate aus. Der Chef des grössten Schweizer Lebensversicherers ist an Krebs erkrankt.
24 Personen bei Brand in Kerns evakuiert

24 Personen bei Brand in Kerns evakuiert

Wegen eines Brandes im Keller eines Mehrfamilienhauses in Kerns OW mussten am Mittwochabend 24 Personen evakuiert werden. Vier Personen wurden ins Spital gebracht - drei wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung und eine wegen Schmerzen in der Brust.
Gericht verurteilt Ex-Pensionskassenchef wegen Millionenbetrugs

Gericht verurteilt Ex-Pensionskassenchef wegen Millionenbetrugs

Der ehemalige Chef einer Berner Pensionskasse ist am Mittwoch in Bern zu einer Freiheitsstrafe von 48 Monaten verurteilt worden. Das bernische Wirtschaftsstrafgericht sprach ihn des gewerbsmässigen Betrugs schuldig.
KESB sollen nahestehende Personen stärker einbeziehen

KESB sollen nahestehende Personen stärker einbeziehen

Der Bundesrat sieht keine grundsätzlichen Probleme bei den KESB. Er will aber abklären, wie diese Grosseltern und andere nahestehende Personen besser einbeziehen könnten.Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) stehen in der Kritik, seit es sie gibt.
Strafrechtlicher Landesverweis: Erste Knacknuss behandelt

Strafrechtlicher Landesverweis: Erste Knacknuss behandelt

Ein Algerier durfte trotz bedingter Freiheitsstrafe nach dem erstinstanzlichen Urteil in Sicherheitshaft behalten werden. Dies hat das Bundesgericht in Zusammenhang mit dem strafrechtlichen Landesverweis entschieden.
Weiterhin Einschränkungen nach S-Bahn-Entgleisung in Bern

Weiterhin Einschränkungen nach S-Bahn-Entgleisung in Bern

Eine S-Bahn ist am Mittwochmittag bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Bern entgleist. Verletzt wurde niemand. Der Vorfall zog Verspätungen und Zugsausfälle nach sich. Der Normalbetrieb kann voraussichtlich erst am Donnerstagmittag wieder aufgenommen werden.
Keine Verletzten bei S-Bahn-Entgleisung in Bern

Keine Verletzten bei S-Bahn-Entgleisung in Bern

Eine S-Bahn ist am Mittwochmittag bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Bern entgleist. Verletzt wurde niemand. Der Vorfall zog Verspätungen und Zugsausfälle nach sich. Die SBB rechnete mit Einschränkungen bis Betriebsschluss.
Genauere Beschreibung für Schweizer Landschaften

Genauere Beschreibung für Schweizer Landschaften

Die schönsten Landschaften und Naturdenkmäler der Schweiz sind nun noch detaillierter beschrieben. Hintergrund ist die Energiestrategie 2050 und mögliche Interessenskonflikte zwischen Naturschutz und Energieförderung.