Studie: Es gibt zu wenige Krippenplätze

Studie: Es gibt zu wenige Krippenplätze

Bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf gibt es nach wie vor grosse Hindernisse. Vorab in der Deutschschweiz fehlt es nach einer Studie des Bundesamts für Sozialversicherungen (BSV) an externen Betreuungsplätzen für Kinder.
Mädchen totgefahren - ein Jahr Haft

Mädchen totgefahren - ein Jahr Haft

Ein 24-jähriger Mann, der vor etwas mehr als einem Jahr in Nesselnbach AG ein achtjähriges Mädchen totgefahren hatte, ist vom Bezirksgericht Bremgarten zu einer teilbedingten Freiheitsstrafe von 30 Monaten verurteilt worden.
Snapchat-Eindruck bleibt haften

Snapchat-Eindruck bleibt haften

Auch wenn ein indiskretes Foto auf vergänglichen soziale Medien wie Snapchat oder Instagram Stories geteilt wird: Der damit vermittelte Eindruck bleibt lange haften. Das haben Forscher der Universität Luzern und der Harvard University herausgefunden.
Immer mehr Schweizer heiraten Ausländer

Immer mehr Schweizer heiraten Ausländer

Immer mehr heiratswillige Schweizerinnen und Schweizer wählen einen ausländischen Partner. Während sich Männer am häufigsten für eine deutsche Gattin entscheiden, schwingen bei den Frauen die Italiener obenaus.
Über ein Viertel weniger Asylgesuche

Über ein Viertel weniger Asylgesuche

Die Anzahl der Asylgesuche in der Schweiz geht weiter zurück. Im November ersuchten noch 1443 Menschen um Asyl in der Schweiz. Das sind 5,6 Prozent weniger als im Oktober und sogar 26,5 Prozent weniger als vor einem Jahr.
IV-Rentner werden besser geprüft

IV-Rentner werden besser geprüft

Das Bundesgericht ändert seine Praxis zur Beurteilung der Rentenansprüche von Patienten mit psychischen Leiden. Die tatsächliche Arbeits- und Leitungsfähigkeit soll in Zukunft mit einem strukturierten Prüfverfahren abgeklärt werden.
Boliviens Staatspräsident Evo Morales zu Besuch in der Schweiz

Boliviens Staatspräsident Evo Morales zu Besuch in der Schweiz

Bundespräsidentin Doris Leuthard hat am Donnerstag in Bern den Präsidenten von Bolivien, Evo Morales, zu einem Arbeitsbesuch empfangen. Das zentrale Thema war der geplante Bau des «Ozean-Zugs». Das Jahrhundertprojekt wird auch von der Schweiz unterstützt.
Neuer Bundespräsident Berset wird im Kanton Freiburg gefeiert

Neuer Bundespräsident Berset wird im Kanton Freiburg gefeiert

Der Kanton Freiburg ehrt am Donnerstag seinen Bundesrat Alain Berset, der vergangene Woche zum Bundespräsidenten des Jahrs 2018 gewählt worden ist. Besonders gefeiert wurde Berset in seinem Wohnort Belfaux FR.
Lohn in bundesnahen Betrieben begrenzen

Lohn in bundesnahen Betrieben begrenzen

Der Nationalrat will den Jahreslohn der Chefs von bundesnahen Betrieben auf 500'000 Franken begrenzen. Er hat eine entsprechende Motion von Corrado Pardini (SP/BE) mit 111 zu 74 Stimmen bei 2 Enthaltungen angenommen.
Stadt Luzern muss farbige Hotelfenster neu beurteilen

Stadt Luzern muss farbige Hotelfenster neu beurteilen

Im Streit um farbige Fenster des Fünf-Sterne-Hotels Schweizerhof hat das Luzerner Kantonsgericht die städtische Baudirektion zurückgepfiffen. Sie muss einen Entscheid von 2016 neu beurteilen.
Kindesschutz-Vorlage unter Dach und Fach

Kindesschutz-Vorlage unter Dach und Fach

National- und Ständerat haben neue Regeln für Gefährdungsmeldungen an die Kindesschutzbehörde Kesb beschlossen. Damit soll vor allem der Schutz von Kleinkindern verbessert werden.
Keine Flugbewilligungen für Drohnen mehr

Keine Flugbewilligungen für Drohnen mehr

Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) ist mit der steigenden Anzahl von Anfragen zu Drohnen und Gesuchen für Drohnenflüge überfordert. Deshalb kann es in den nächsten Monaten keine Bewilligungen mehr ausstellen.
Neues Affenhaus im Zoo von Servion in der Waadt

Neues Affenhaus im Zoo von Servion in der Waadt

Im Zoo von Servion in der Waadt haben 21 Äffchen ihre Gehege in einem vollständig neu erstellten Affenhaus in Beschlag genommen. Es löst das veraltete bisherige Gebäude ab.
Ohne Bargeld ans Openair Frauenfeld

Ohne Bargeld ans Openair Frauenfeld

Als letztes grosses Schweizer Festival stellt das Openair Frauenfeld ab nächstem Jahr auf das Cashless-System um. Dies, weil sich das bargeldlose System an anderen Festivals bewährt hat.
Korb für Vollgeld-Initiative

Korb für Vollgeld-Initiative

Der Nationalrat hält nichts von der Vollgeld-Initiative, die der Nationalbank ein Monopol für die Ausgabe von Buchgeld übertragen will. Sie ziele auf ein gefährliches und unnötiges Experiment ab, befand die Mehrheit. Auch vom Gegenvorschlag will der Rat nichts wissen.
Bessere Zusammenarbeit nach Fall Ramadan

Bessere Zusammenarbeit nach Fall Ramadan

Nidaus Stadtregierung findet, der Nidauer Sozialdienst habe im Fall des so genannten «Hasspredigers von Biel», Abu Ramadan, richtig gehandelt. Verbesserungen brauche es aber bei der Zusammenarbeit von Behörden.
SNB hält an Negativzinsen fest

SNB hält an Negativzinsen fest

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) belässt ihre Geldpolitik unverändert: Die Negativzinsen auf Giroguthaben betragen weiterhin 0,75 Prozent. Sie bleibt auch weiterhin bei Bedarf am Devisenmarkt aktiv.

Frau in Riehen BS von Baum erschlagen

Der heftige Sturm, der am Donnerstagmorgen über die Schweiz hinweggefegt ist, hat ein Todesopfer gefordert. In Riehen BS wurde eine Frau von einem entwurzelten Baum erschlagen.Ereignet habe sich das Unglück kurz nach sechs Uhr früh, teilte die Basler Staatsanwaltschaft mit.
Heftiger Sturm zieht über die Schweiz: Eine Tote

Heftiger Sturm zieht über die Schweiz: Eine Tote

Der heftige Sturm in der Nacht auf Donnerstag hat in der Schweiz eine Tote gefordert. Die Frau hatte in Riehen im Kanton Basel-Stadt in einer Jurte geschlafen, auf die am frühen Morgen ein entwurzelter Baum stürzte.
Mutter aus «Marktplatz» geschmissen

Mutter aus «Marktplatz» geschmissen

Eine junge Mutter wollte kürzlich mit ihren Zwillingen und einem Freund im Restaurant «Marktplatz» in St.Gallen mittagessen. Wegen ihres Kinderwagens wurde sie aber direkt wieder rausgeschmissen. Die Empörung ist gross.