«Evi» bläst Lieferwagen um

«Evi» bläst Lieferwagen um

Am Mittwoch, kurz nach 13 Uhr, ist ein Lieferwagen mit Anhänger auf der Autobahn A13 vom Wind umgeblasen worden. Der 42-jährige Chauffeur konnte die Führerkabine unverletzt verlassen.
Bundesrat unterstützt dritte Rosenberg-Röhre

Bundesrat unterstützt dritte Rosenberg-Röhre

Bis 2030 will der Bundesrat auf dem Nationalstrassennetz Erweiterungsprojekte im Umfang von rund 13,474 Milliarden Franken in Angriff nehmen. Mit dem Ausbauschritt 2019, den er am Mittwoch verabschiedet hat, will er 2,267 Milliarden investieren.
Eine App gegen das Lädelisterben

Eine App gegen das Lädelisterben

Zwei St.Gallerinnen haben die App «ohne Senf» entwickelt. Diese enthält einen Veranstaltungskalender, der alles abdecken soll, was in der Stadt läuft. Die App soll aber auch gegen das Lädelisterben helfen.
Stille bei Ostschweizer Geschäftskunden

Stille bei Ostschweizer Geschäftskunden

Schon zum zweiten Mal innert einer Woche bleiben Swisscom-Telefone bei Geschäftskunden stumm. Die Störungen bringen Ostschweizer Gewerbler zur Verzweiflung. Swisscom weiss indes noch immer nicht, woran es liegt. 
«Evi» knickt Bäume und behindert Verkehr

«Evi» knickt Bäume und behindert Verkehr

Sturmtief «Evi» ist auch in der Nacht auf Mittwoch in der Schweiz aktiv gewesen und hat Schäden verursacht. An mehreren Orten bliesen die Winde Bäume um und blockierten so Strassen.
Schneeschuhwandern: Die unterschätzte Gefahr

Schneeschuhwandern: Die unterschätzte Gefahr

Schneeschuhwandern boomt derzeit in der Wintersportszene. Doch unterschätzen viele Schneeschuhwanderer die Gefahren der Natur und begeben sich auf scheinbar ungefährlichen Routen in grosse Gefahr. Experten sind alarmiert und raten zur Vorsicht.
Blumenwies nimmt erste Hürde

Blumenwies nimmt erste Hürde

Der St.Galler Stadtparlament hat entschieden: Das bald 45-jährige Hallenbad Blumenwies wird saniert und erweitert. Der Verpflichtungskredit von über 1,5 Millionen Franken wurde im Stadtparlament praktisch durchgewunken. 
Das Matterhorn auf die Bühne bringen

Das Matterhorn auf die Bühne bringen

Das Musical «Matterhorn» wird am 17. Februar im Theater St.Gallen uraufgeführt. Für die Produktion kommen internationale Grössen nach St.Gallen, welche für das Musical Neuland betreten.
Traktor rutscht in Binnenkanal

Traktor rutscht in Binnenkanal

Am Dienstagvormittag, um 11 Uhr, ist bei Forstarbeiten auf dem Binnenkanalweg in Sennwald ein Traktor in den Kanal gerutscht. Der 47-jährige Fahrer konnte sich selbständig aus der Fahrerkabine befreien.
Sturm «Evi» zieht über die Ostschweiz

Sturm «Evi» zieht über die Ostschweiz

Zwei Wochen nach «Burglind» ist seit Montagabend das Sturmtief «Evi» in der Schweiz aktiv. Bislang wurden Windböen von bis zu 180 Kilometern pro Stunde gemessen. Vereinzelt hat der Sturm zu Störungen im Verkehr geführt.
Wäre das OpenAir doch nur ein Wunschkonzert

Wäre das OpenAir doch nur ein Wunschkonzert

Nächsten Montag werden neue Bands fürs OpenAir St.Gallen bekannt gegeben. Wir hätten da schon mal ein paar Wünsche.
Keine Sonntagsarbeit im Call-Center

Keine Sonntagsarbeit im Call-Center

Die MS Direct AG mit Sitz in St. Gallen erhält vom Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) keine Bewilligung für Sonn- und Feiertagsarbeit. Das Bundesgericht hat einen Entscheid der Vorinstanzen bestätigt.
Zwei Rentner krachen zusammen

Zwei Rentner krachen zusammen

Am Montagmittag kam es in Widnau zu einer Kollision zwischen zwei Personenfahrzeugen. Eine 77-jährige Beifahrerin wurde dabei unbestimmt verletzt.
St.Galler soll Bub vergewaltigt haben

St.Galler soll Bub vergewaltigt haben

Ein Mann aus dem Kanton St.Gallen soll einem deutschen Paar Geld bezahlt haben, damit er ihren Sohn vergewaltigen durfte. Der Mann wurde bei einer Verkehrskontrolle festgenommen.
Kommt das Referendum nicht zustande?

Kommt das Referendum nicht zustande?

Gegen das Verhüllungsverbot, das Ende November vom St. Galler Kantonsrat angenommen wurde, will ein Jungparteienbündnis ein Referendum ergreifen. Bis am 22. Januar müssen aber noch viele Unterschriften gesammelt werden.
Panzer-Milliardenauftrag für Mowag

Panzer-Milliardenauftrag für Mowag

Der Kreuzlinger Rüstungskonzern Mowag liefert der rumänischen Armee bis zu 227 Panzer des Typs Piranha 5. Der Grossauftrag hat einen Wert von einer Milliarde Dollar.
Trotz leerer Plätze 200'000 Franken bezahlt

Trotz leerer Plätze 200'000 Franken bezahlt

Das Konzert von The Souls im Buchser Fabriggli war am Ende nicht ausverkauft. Dem anonymen Spender war dies egal - die 200'000 Franken spendete er trotz der fehlenden Gäste. 
Serieneinbrecher ermittelt

Serieneinbrecher ermittelt

Die Kantonspolizei St.Gallen hat die Ermittlungen gegen einen 27-jährigen Thailänder abgeschlossen. Der Mann soll für elf Einbrüche verantwortlich sein.
Neuer Sturm: Auf «Burglind» folgt «Evi»

Neuer Sturm: Auf «Burglind» folgt «Evi»

In der Nacht auf Dienstag zieht bereits wieder ein Sturm auf: Nach Orkan «Burglind» fegt Wintersturm «Evi» über die Schweiz. Im FM1-Land dürfte das Tief erneut in der Bodenseeregion die grössten Spuren hinterlassen.
So feierte «heissester Häftling» in St.Gallen

So feierte «heissester Häftling» in St.Gallen

Jeremy Meeks der als der «schönste Häftling der Welt» bekannt wurde - machte am Wochenende Party in St.Gallen. Gemeinsam mit seiner Freundin Chloe Green war er im Ivy Club, posierte mit den Fans und tanzte eng umschlungen mit seiner Herzensdame.