Wildhut erschiesst humpelnden Wolf

Wildhut erschiesst humpelnden Wolf

Im Sarganserland ist seit Weihnachten immer wieder ein kranker Wolf in Nähe von Siedlungen beobachtet worden. Am Mittwoch wurde das Tier in der Nähe von Bad Ragaz geschossen.
Grenzwächter schnappen Kriminaltouristen

Grenzwächter schnappen Kriminaltouristen

Grenzwächter haben an der Grenze Diepoldsau-Schmitter zwei Serben gefasst. Die beiden Männer waren wegen verschiedener Delikte zur Fahndung ausgeschrieben.
Mein Zug fährt ein Kreuz nach drei Kreisen

Mein Zug fährt ein Kreuz nach drei Kreisen

Am St.Galler Hauptbahnhof rätselten Pendler die vergangenen Tage darüber, was die Kreuze, Vierecke und Kreise darstellen sollten. Nun ist das Geheimnis gelüftet: Es ist eine Uhr.
«Sie haben dieses Leben ausgelöscht»

«Sie haben dieses Leben ausgelöscht»

Kater Jimmy wurde am Karfreitag in St.Gallen angefahren und liegengelassen. Das Tier hat den Unfall nicht überlebt. Eine Tragödie für die Halterin, die sich mit einem Inserat ihren Frust von der Seele schrieb.
Schule wehrt sich gegen Elterntaxis

Schule wehrt sich gegen Elterntaxis

In Rorschacherberg hatte die Schulleitung genug von faulen Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule fahren. Ein neues Fahrverbot zwingt jedes Kind, einige hundert Meter zur Schule zu laufen.
Städter sollen Wildtiere beobachten

Städter sollen Wildtiere beobachten

Das Projekt «StadtWildTiere» sucht Wildtierbeobachter in der Stadt St.Gallen. Diese sollen das Aufkommen von Wildtieren im Stadtgebiet festhalten.
Töfffahrer in Güllewagen geknallt

Töfffahrer in Güllewagen geknallt

Ein schwerer Verkehrsunfall in Rossrüti bei Wil forderte am Mittwochnachmittag zwei Schwerverletzte. Ein Töff krachte in einen Traktor mit Güllwagen. Die Strasse musste gesperrt werden.
«Kein Low-Budget-Strafvollzug»

«Kein Low-Budget-Strafvollzug»

Seit Anfang des Jahres können verurteilte Personen schweizweit ihre Haftstrafe im Hausarrest statt im Gefängnis verbüssen. Gebraucht wurden die «elektronischen Fussfesseln» im Kanton St.Gallen bisher nicht.
Bahnschranke steht wegen Föhn still

Bahnschranke steht wegen Föhn still

Die Bahnschranke im sanktgallischen Montlingen bewegt sich seit gestern nicht mehr. Der Verkehr auf der Altstätterstrasse ist in beide Fahrrichtungen gesperrt und muss umgeleitet werden.
Unfall fordert zwei Verletzte

Unfall fordert zwei Verletzte

Crash auf der Autobahn: Am Dienstagabend ist es auf der Autobahn A1 zu einem Unfall gekommen. Zwei Personen verletzten sich dabei.
Neuer Stundenplan ärgert Studenten

Neuer Stundenplan ärgert Studenten

Weil der Platz knapp ist, kann der Stundenplan der Fachhochschule St. Gallen nicht mehr auf den Zugfahrplan abgestimmt werden. Die Pendler in der Studentenschaft ärgert's.
Schwyzerörgeli boomt dank den Jungen

Schwyzerörgeli boomt dank den Jungen

Es ist urchig, traditionell und beliebt: Das Schwyzerörgeli. Klägliche erste Versuche dringen immer häufiger durch die Wände ländlicher Toggenburger Bauernhäusern, aber auch aus St.Galler Altstadt-Wohnungen.
Die Mühleggbahn steht still

Die Mühleggbahn steht still

Sie hat ihren Dienst getan: Die Kabine der Mühleggbahn ist heute in den Ruhestand getreten. Die Bahn wird über den Sommer saniert und steht für ein halbes Jahr still. Wer zu den Dreiweihern hoch will, muss den Bus nehmen.
Auf Testfahrt mit «der Neuen»

Auf Testfahrt mit «der Neuen»

Es ist eine Weltneuheit: Die neue Bergbahn Staubern läuft ausschliesslich über eine akkubetriebene Batterie, unterstützt von Sonnenkollektoren. Am Wochenende wird sie eröffnet.
Frontal mit Trike in Steinmauer geprallt

Frontal mit Trike in Steinmauer geprallt

Mit dem Trike ist eine 29-jährige Lenkerin bei Eichberg in eine Stützmauer gefahren. Die Frau wurde verletzt mit dem Rettungswagen ins Spital gefahren.
Pierin Vincenz weiterhin in Haft

Pierin Vincenz weiterhin in Haft

Pierin Vincenz sitzt weiterhin in Untersuchungshaft. Dies bestätigt die Zürcher Staatsanwaltschaft auf Nachfrage von «Tagblatt Online». Noch vergangene Woche wurde spekuliert, dass der ehemalige Raiffeisen-Chef vor Ostern freikommen könnte.
Taxi rammt Bus beim Marktplatz

Taxi rammt Bus beim Marktplatz

Beim St.Galler Marktplatz ist ein Taxi kurz nach Mitternacht seitlich in einen VBSG-Stadtbus gefahren. Verletzt wurde niemand, es entstand ein hoher Sachschaden.
Schreinerei in Altstätten in Flammen

Schreinerei in Altstätten in Flammen

Feuerwehreinsatz in Altstätten: Am Dienstagmorgen kurz vor 1 Uhr, ist in einer Schreinerei ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr kämpfte gegen die Flammen und den Föhnwind.
Der Baumwipfelpfad sucht Helfer

Der Baumwipfelpfad sucht Helfer

Eröffnet wird der erste Baumwipfelpfad der Schweiz erst im Mai. Trotzdem lockt er schon jetzt Touristen an, die sich den geschlungenen Weg durch die Bäume genauer ansehen. Bis zur Eröffnung muss aber noch einiges getan und Helfer gefunden werden.
St.Galler verlieren zu Recht gegen Luzern

St.Galler verlieren zu Recht gegen Luzern

Der FC Luzern wird für den FC St.Gallen langsam aber sicher zum Angstgegner, auch im dritten Saisonspiel gibt es gegen die Luzerner eine diskussionslose Niederlage. Vor allem in der ersten Halbzeit befindet sich die Verteidigung der Espen im kollektiven Tiefschlaf. Hier die Spielerbewertung: