Schweizer Duell zum Auftakt in Gstaad

Schweizer Duell zum Auftakt in Gstaad

Das WTA-Turnier in Gstaad beginnt mit einem Schweizer Duell: Patty Schnyder trifft auf Amra Sadikovic.
Muguruza gewinnt ersten Wimbledon-Titel

Muguruza gewinnt ersten Wimbledon-Titel

Für Venus Williams endete das Wimbledon-Turnier nicht mit einem Happy-End. Die 37-jährige Amerikanerin verlor den Final gegen Garbiñe Muguruza 5:7, 0:6. Für die 23-jährige Spanierin war es der zweite Grand-Slam-Titel nach dem Erfolg am French Open 2016.
«Es war das enge Spiel, das ich erwartet habe»

«Es war das enge Spiel, das ich erwartet habe»

Roger Federer spricht über den siegreichen Wimbledon-Halbfinal gegen Tomas Berdych und macht sich Gedanken über den Final vom Sonntag gegen Marin Cilic.
«Profi zu werden, ist klar mein Ziel»

«Profi zu werden, ist klar mein Ziel»

Was für zwei geniale Wochen für die 16-jährige Simona Waltert aus Chur! Die Tennisspielerin ist in Wimbledon bei den Juniorinnen bis in den Halbfinal vorgestossen. Daneben ist noch ein ganz anderer Wunsch von ihr in Erfüllung gegangen.
Ohne Satzverlust im Wimbledon-Final

Ohne Satzverlust im Wimbledon-Final

35 Jahre alt und noch lange nicht zu erschöpft, seinen Gegnern eine Lektion zu erteilen: Roger Federer schlägt den Tschechen Tomas Berdych in Wimbledon 7:6 (7:4), 7:6 (7:4), 6:4 und zieht ohne Satzverlust in den Final ein. Dort trifft er auf den Kroaten Marin Cilic.
Wildcards auch für Schnyder und Sadikovic

Wildcards auch für Schnyder und Sadikovic

Nach Rebeka Masarova erhalten auch Patty Schnyder und Amra Sadikovic eine Wildcard für das WTA-Turnier von Gstaad.
Haas über Federers emotionalsten Sieg

Haas über Federers emotionalsten Sieg

Tommy Haas schreibt in der «GQ» über seinen Freund und Kollegen Roger Federer. Dabei gibt er ein paar intime Einblicke in den Charakter des Schweizers.
Roger Federer gegen Tomas Berdych klarer Favorit

Roger Federer gegen Tomas Berdych klarer Favorit

Roger Federer wird als haushoher Favorit auf den Wimbledon-Titel gehandelt. Im Halbfinal trifft er mit Tomas Berdych auf einen langjährigen Rivalen und guten Freund.
Hingis und Waltert ebenfalls mit Titelchancen

Hingis und Waltert ebenfalls mit Titelchancen

Neben Roger Federer haben in Wimbledon-Turnier auch Martina Hingis im Mixed und die Juniorin Simona Waltert noch Chancen auf den Titel. Hingis zog mit ihrem Partner Jamie Murray in der Mixed-Konkurrenz problemlos und ohne Satzverlust in die Halbfinals ein.
Rechtsstreit um Becker geht in die nächste Runde

Rechtsstreit um Becker geht in die nächste Runde

Keine Ruhe für Boris Becker. Der Rechtsstreit mit seinem früheren Geschäftspartner Hans-Dieter Cleven über ein Darlehen in Höhe von mehr als 36,5 Millionen Euro geht in die nächste Runde.
Murray und Djokovic leiden, Federer ist topfit

Murray und Djokovic leiden, Federer ist topfit

Das Wimbledon-Turnier 2017 wird von vielen Verletzungen überschattet. In den Viertelfinals trifft es Andy Murray und Novak Djokovic, wobei dem Serben eine längere Pause droht.
Hingis und Chan in den Viertelfinals gescheitert

Hingis und Chan in den Viertelfinals gescheitert

Martina Hingis und ihre taiwanesische Partnerin Chan Yung-Jan sind in der Doppel-Konkurrenz in Wimbledon in den Viertelfinals ausgeschieden.
Federer steht im Halbfinale

Federer steht im Halbfinale

Roger Federer ist mit Bravour und ohne Satzverlust in seinen zwölften Wimbledon-Halbfinal eingezogen. Der bald 36-jährige Baselbieter bezwingt Milos Raonic 6:4, 6:2, 7:6 (7:4).
Wo kann ich jetzt meine Sportsendung sehen?

Wo kann ich jetzt meine Sportsendung sehen?

Welcher Anbieter zeigt schon wieder die Bundesliga? Und wo kann ich Barcelona spielen sehen? Wir schaffen ein bisschen Übersicht im aktuellen Sport-Rechte-Dschungel.
Federer will Revanche

Federer will Revanche

Roger Federer bietet im Wimbledon-Viertelfinal gegen den Kanadier Milos Raonic die Gelegenheit zur Revanche für die letztjährige Halbfinal-Niederlage. Die Vorzeichen sind diesmal umgekehrt.
Wimbledon bringt Rafael Nadal kein Glück mehr

Wimbledon bringt Rafael Nadal kein Glück mehr

Wimbledon bleibt für Rafael Nadal die schwierigste sportliche Herausforderung in den letzten Jahren. Mit seinem Ausscheiden gegen Gilles Muller hatte niemand gerechnet - auch er selber nicht.
Federer steht im Viertelfinal

Federer steht im Viertelfinal

Roger Federer spielt gegen den Bulgaren Grigor Dimitrov souverän auf und gewinnt das Wimbledon-Achtelfinal in drei Sätzen 6:4, 6:2, 6:4. Hier gibt es den Ticker zum Nachlesen.
Hingis nach Prestigesieg im Doppel-Viertelfinal

Hingis nach Prestigesieg im Doppel-Viertelfinal

Martina Hingis steht in Wimbledon zum fünften Mal im Viertelfinal des Doppelturniers. Mit ihrer taiwanischen Partnerin Chan Yung-Jan setzte sich die 36-jährige Ostschweizerin im Achtelfinal problemlos 6:2, 6:4 gegen das belgisch-indische Duo Kirsten Flipkens/Sania Mirza durch.
Zwischensieg für Boris Becker

Zwischensieg für Boris Becker

Ein Gericht in London hat die Tennislegende Boris Becker für insolvent erklärt. Ein Zuger Geschäftspartner hat nun über 40 Millionen Franken von ihm gefordert. Doch das Zuger Kantonsgericht hat die Forderungen abgewiesen. Am Montag wurde das Urteil veröffentlicht.
Martina Hingis kämpft auch mit 36 noch um Titel und Trophäen

Martina Hingis kämpft auch mit 36 noch um Titel und Trophäen

Neben Roger Federer ist Martina Hingis die einzige verbliebene Schweizerin in der zweiten Wimbledon-Woche. Auch mit 36 sucht die Ostschweizerin noch immer die sportliche Herausforderung.
 
Weltrangliste Herren
Weltrangliste Damen