227'000 Leute hören täglich Radio FM1

227'000 Leute hören täglich Radio FM1

Mit dem zweitbesten Resultat seit Beginn der Messungen ist Radio FM1 der drittgrösste private Radiosender der Schweiz. Wir danken allen Hörerinnen und Hörern.
Zürcher könnten im FM1-Land kräftig sparen

Zürcher könnten im FM1-Land kräftig sparen

Zürich ist teuer. Schweineteuer. So teuer, dass eine 4-Zimmer-Wohnung in der Limmatstadt so viel kostet, wie die eine oder andere Villa in der Ostschweiz. Wir haben euch eine Auswahl an Zürich-Alternativen zusammengestellt. 
Bauernhaus in Istighofen abgebrannt

Bauernhaus in Istighofen abgebrannt

In der Thurgauer Ortschaft Istighofen ist in der Nacht auf Mittwoch ein Bauernhaus abgebrannt. Es entstand hoher Sachschaden. Verletzt wurde niemand. 
Zweite Runde im Prozess um Fortpflanzungsmediziner

Zweite Runde im Prozess um Fortpflanzungsmediziner

Am Landesgericht Feldkirch ging der Prozess rund um die Kindesverwechslung der 26-jährigen Thurgauerin Kristina V. heute Dienstag in die zweite Runde. Es wurden zahlreiche Zeugen vernommen.
Rennwiederholung statt zweites WM-Gold für Marcel Hug

Rennwiederholung statt zweites WM-Gold für Marcel Hug

Nach seinem Gold über 1500 m fährt Marcel Hug an der Leichtathletik-WM der Behindertensportler in London auch über 800 m als Erster über die Ziellinie. Doch nun wird das Rennen wiederholt.
Essensproben vom Openair Frauenfeld zum Teil ungenügend

Essensproben vom Openair Frauenfeld zum Teil ungenügend

Eigentlich gehen wir doch ein bisschen auch wegen des Essens an ein Openair. Vom Schnitzelbrot zum Stand des Asiaten, eine Pizza oder Rösti mit Raclette - Essen aus der ganzen Welt wird an den Openairs angeboten. So auch in Frauenfeld. Das Kantonale Laboratorium Thurgau hat Proben genommen, vier mussten beanstandet werden.
Lamborghini und Mercedes rasen auf A1

Lamborghini und Mercedes rasen auf A1

Auf der Autobahn A1 waren zwei Autofahrer mit stark überhöhter Geschwindigkeit und rechts überholend unterwegs. Die Kantonspolizei Thurgau sucht nach Zeugen. Die beiden sollen unter anderem auf dem Pannenstreifen unterwegs gewesen sein.
Brandursache geklärt: Falsche Gasflasche

Brandursache geklärt: Falsche Gasflasche

In der Ostschweiz häufen sich die Fälle von Bränden, bei denen Gasgrills verwendet worden sind. Bei einem Fall in Frauenfeld ist die Brandursache nun geklärt.
Marcel Hug Weltmeister über 1500 m

Marcel Hug Weltmeister über 1500 m

Der zweifache Paralympics-Sieger Marcel Hug (Nottwil) gewinnt an der Para-Leichtathletik-WM in London Gold über 1500 m. Für die Schweiz ist es am dritten Wettkampftag die erste Medaille.
Ein Wunder, dass hier nichts schlimmeres passiert ist

Ein Wunder, dass hier nichts schlimmeres passiert ist

Ein alkoholisierter Autofahrer ist am Samstagabend auf der Autobahn A1 bei Sirnach TG mit seinem Auto auf den Pannenstreifen geraten und hat die Leitplanke touchiert. Anschliessend wollte er zurück auf die Fahrbahn lenken und verlor vollends die Kontrolle.
Mann in Tägerwilen vermisst

Mann in Tägerwilen vermisst

Seit Montag, 26. Juni, wird der 52-jährige Markus Lüscher in Tägerwilen vermisst. Die Kantonspolizei Thurgau bittet um Hinweise.
Die Openair-Portemonnaies sind zurück

Die Openair-Portemonnaies sind zurück

Die Kantonspolizei Thurgau hat in den vergangenen Tagen hunderte Fundsachen vom Openair Frauenfeld zurück an die Besitzer geschickt. Damit ist die Arbeit aber noch nicht getan.
9 Tipps für dein Wochenende

9 Tipps für dein Wochenende

Endlich Wochenende! Für alle, die noch keinen Plan haben, wie sie das Wochenende verbringen sollen, haben wir einige Events zusammengetragen. Ob draussen in der Natur oder mit Cocktail an einer Party - es gibt für jeden etwas.
Das Schiffshorn erklingt weiterhin

Das Schiffshorn erklingt weiterhin

Der Entscheid, dass die Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft beim An- und Ablegen nicht mehr hornen darf, stösst auf Unverständnis. Die Berufskollegen vom Bodensee und Walensee können diese Sicherheitseinschränkung nicht nachvollziehen. Für sie ist klar, dass es durch diesen Entscheid zu mehr Unfällen kommen kann.
Volg-Räuber von Bettwiesen verhaftet

Volg-Räuber von Bettwiesen verhaftet

Die Kantonspolizei Thurgau hat einen 19-Jährigen verhaftet, der im März und November 2016 in Bettwiesen den Volg-Laden überfallen hatte.
«Es gibt immer wieder Schatzräuber»

«Es gibt immer wieder Schatzräuber»

In der Ostschweiz treiben sich immer wieder Schatzräuber herum, die illegal Bodenschätze suchen. Im Thurgau setzt man auf Aufklärung und hofft auf Ehrlichkeit.
Polizei verhaftet zwei Räuber

Polizei verhaftet zwei Räuber

Am Dienstag ist in Frauenfeld ein Mann überfallen worden. Die Kantonspolizei Thurgau konnte die beiden Täter ermitteln und verhaften.
Illegal verkaufte Goldmünze ist zurück

Illegal verkaufte Goldmünze ist zurück

Die St.Galler Kantonsarchäologie hat erfolgreich um eine «Louis d'or»-Goldmünze gekämpft. Diese war im Internet verkauft worden, nachdem sie illegal mit Metalldetektoren gesucht worden war. Das Gericht hat nun entschieden, dass die Münze an den Fundkanton zurück muss.
Zur Rose und Medbase arbeiten zusammen

Zur Rose und Medbase arbeiten zusammen

Zur Rose und Medbase arbeiten künftig zusammen. Im Rahmen einer strategischen Kooperation wollen die Versandapotheke und der Dienstleister in der ambulanten medizinischen Grundversorgung ihre medizinischen und pharmazeutischen Kompetenzen vereinigen.
Hier isst du im FM1-Land am besten

Hier isst du im FM1-Land am besten

Sie sind besonders trendbewusst, setzen auf Altbewährtes oder rollen mit ihren regionalen Spezialitäten von Event zu Event: «Best of Swiss Gastro» hat die besten Restaurants für das Jahr 2018 nominiert. Drei Betriebe verraten, weshalb gerade sie ausgezeichnet sind.