Warnung vor Black-Friday-Schnäppchen

Warnung vor Black-Friday-Schnäppchen

Viele Läden und Online-Shops machen sich bereit für die umsatzstärkste Woche des Jahres. Einige locken bereits jetzt mit Rabatten, am Freitag gipfelt dies im Black Friday. Experten warnen vor Pseudo-Rabatten.
Segelflieger kommt Business-Jet zu nahe

Segelflieger kommt Business-Jet zu nahe

Rund um den Flughafen Altenrhein herrscht in der Regel kein dichter Flugverkehr. Umso erstaunter war ein Pilot eines Business-Jets, als ihm ein Segelflieger gefährlich nahe kam. Nun muss die Sicherheit des Luftraums überprüft werden.
Mehr Störche überwintern in der Ostschweiz

Mehr Störche überwintern in der Ostschweiz

Immer mehr Störche fliegen im Herbst nicht mehr Richtung Süden, sondern überwintern in der Ostschweiz. Ein Storch-Experte erklärt, warum die Vögel auf den beschwerlichen Weg südwärts verzichten und ihnen der Winter nichts anhaben kann.
So schön leuchtet das FM1-Land

So schön leuchtet das FM1-Land

So steht man am Montagmorgen doch gerne auf: Ein wunderschönes Morgenrot leuchtete heute über dem FM1-Land. Schick auch du uns deine schönste Aufnahme.
Lenker mit 2,2 Promille und Schlagring gestoppt

Lenker mit 2,2 Promille und Schlagring gestoppt

Grenzwächter haben am Sonntagmorgen in Kreuzlingen einen 32-jährigen Autolenker aus dem Verkehr gezogen. Der stark alkoholisierte Deutsche war ihnen bei einer Kontrolle aufgefallen. Ihm wurde der Führerausweis aberkannt. Die Beamten fanden auch einen Schlagring.
Zerrissene Tausendernote darf nicht versteigert werden

Zerrissene Tausendernote darf nicht versteigert werden

Ein 34-Jähriger aus dem Thurgau wollte auf Ricardo eine zerissene Tausendernote versteigern. Nun hat die Online-Plattform sein Inserat gelöscht. Das Angebot vertösst gegen die AGBs.
Thurgauer Schnapskontrolleur hört auf

Thurgauer Schnapskontrolleur hört auf

Seit den 90er-Jahren hat Andreas Guhl den Thurgauer Schnaps kontrolliert, jetzt musste er seinen Prüfkoffer abgeben - der Bund hat seine Stelle gestrichen. Der Landwirt ist wehmütig. 
«Private sollen dort nicht suchen»

«Private sollen dort nicht suchen»

Die Suche nach dem Vermissten im Alpstein wurde eingestellt. Was hat zu diesem Entscheid geführt? Wir haben bei Mario Christen, Mediensprecher der Kantonspolizei Thurgau nachgefragt.
Suche nach Vermisstem Thurgauer eingestellt

Suche nach Vermisstem Thurgauer eingestellt

Seit Montag suchten Rettungskräfte im Säntisgebiet nach dem 25-jährigen Bergläufer aus dem Thurgau. Am Donnerstagabend wurde die Suche eingestellt, bis sich die winterlichen Verhältnisse markant verbessern.
Langweiliges Wochenende gibt es nicht

Langweiliges Wochenende gibt es nicht

Dieses Wochenende gibt es einige Premieren und einige traditionsreiche Anlässe im FM1-Land. Wir haben ein paar Highlights herausgepickt. Das sind unsere Wochenendtipps.
«Wir geben die Hoffnung nicht auf»

«Wir geben die Hoffnung nicht auf»

Am Donnerstag haben die Einsatzkräfte weiter nach dem verschwundenen Thurgauer im Alpstein gesucht. Die Hoffnung, dass der Mann noch lebt, haben sie nicht aufgegeben.
Weiterhin kein Lebenszeichen von Thurgauer

Weiterhin kein Lebenszeichen von Thurgauer

Am Mittwoch haben die Einsatzkräfte mit einem Helikopter und Hunden nach dem 25-jährigen Thurgauer gesucht, der seit dem Wochenende im Alpstein vermisst wird. Mit jedem Tag schwindet die Chance, dass der Berggänger noch lebt. 
Thurgauer singen sich in Nemos Herz

Thurgauer singen sich in Nemos Herz

Was haben eine 2. Klasse aus dem Thurgau und der Schweizer Mundartsänger Nemo gemeinsam? Sie singen beide den Song «Du». Die Schüler machen das so gut, dass Nemo sie für eine Musikstunde besuchen will.
Hotel wird zum Weihnachtsmarkt

Hotel wird zum Weihnachtsmarkt

Das Hotel Ermatingerhof verwandelt sich ab sofort in eine «Interior Boutique». Statt über die Wintermonate das Hotel zu schliessen, haben die Betreiber darin einem Pop-Up-Store mit regionalen Spezialitäten eingerichtet.
Lawinenhunde und Bergführer suchen nach Thurgauer

Lawinenhunde und Bergführer suchen nach Thurgauer

Die Suche nach dem 25-jährigen Thurgauer, der seit dem Wochenende im Alpstein vermisst wird, wird intensiviert. Seit Mittwochmorgen sind Lawinenhunde und Bergführer des SAC im Gebiet unterwegs. Drohnen- und Helikopterflüge brachten gestern keine Fortschritte.
Diese Ostschweizer räumen Gastro-Preis ab

Diese Ostschweizer räumen Gastro-Preis ab

Am Montag wurden die besten Restaurants der Schweiz am Best of Swiss Gastro-Award gekürt. Mit dabei waren auch einige Ostschweizer, drei davon schafften es aufs Podest. Die Preisträger sind glücklich und noch ein wenig sprachlos.
Horner versteigert Teil von Tausendernote

Horner versteigert Teil von Tausendernote

Durch «Fortunas Glück» ist im Schoss von Philip aus Horn ein Teil einer Tausendernote gelandet. Nun versteigert der 34-Jährige den Geldschein auf Ricardo und liefert eine wahnwitzige Begründung, wieso man zuschlagen sollte. 
Suche nach Thurgauer: «Verhältnisse sind prekär»

Suche nach Thurgauer: «Verhältnisse sind prekär»

Nach wie vor fehlt jede Spur vom 25-jährigen Thurgauer, der im Säntisgebiet vermisst wird. Weder Drohnen- noch Helikopter-Suchflüge brachten Fortschritte bei der Suche nach dem Mann.
«Hernandez und Vanin sollen gehen»

«Hernandez und Vanin sollen gehen»

An der GV der FC St.Gallen AG ist nicht ein Verwaltungsrat oder ein Spieler aufgefallen. Nein, es war eine 59-jährige Frau, die sich als langjähriger Fan zu erkennen gab. Ihre Kritik an der Führung des FCSG löste in der Halle tosenden Applaus aus. Wir haben sie besucht.
Zurück aus Bondo: «Dreckig und kalt»

Zurück aus Bondo: «Dreckig und kalt»

Sie räumen verschlammte Keller aus und begleiten die Bewohner von Bondo in ihre beschädigten Häuser. Der Bündner Zivilschutz war über zwei Monate im verschütteten Ort im Einsatz. Ein Zivilschützer erzählt von seinen Erfahrungen.