Polizei verhindert Abtransport von Pferden

Polizei verhindert Abtransport von Pferden

Der Fall Hefenhofen ist noch lange nicht abgeschlossen. Die Polizei hat am Freitag den Abtransport von Pferden von einer Alp im Kanton Graubünden verhindert. Die Tiere gehören dem mutmasslichen Tierquäler aus Hefenhofen. Personen aus seinem Umfeld hatten versucht, die Tiere zu holen.
Diese Frauen wollen Apfelkönigin werden

Diese Frauen wollen Apfelkönigin werden

Die Finalistinnen für die Wahl zur Thurgauer Apfelkönigin stehen fest. Sechs Kandidatinnen haben an der Olma in St.Gallen die Chance, die Nachfolge Angela Stockers anzutreten.
150 Hühner ausgesetzt: 24-Jähriger vor Gericht

150 Hühner ausgesetzt: 24-Jähriger vor Gericht

Der junge Mann, der im Oktober 2015 in einem Thurgauer Wald 150 Hühner ausgesetzt hat, muss sich vor Gericht verantworten. Der Beschuldigte muss wegen Tierquälerei und weiterer Delikte mit einer 14-monatigen Freiheitsstrafe und einer Geldstrafe rechnen.
Ein Gewitter zieht über die Ostschweiz

Ein Gewitter zieht über die Ostschweiz

Ein Gewitter hatte am Sonntagabend die Ostschweiz im Griff. Von Wil bahnte es sich seinen Weg in Richtung Appenzell und Rheintal. Schäden gab es offenbar keine.
Brand in Trafostation

Brand in Trafostation

Bei einem Brand in einer Trafostation in Bischofszell entstand am Samstag ein Sachschaden von rund 150'000 Franken.
Wenn Giulia den Sennen die Haare schneidet

Wenn Giulia den Sennen die Haare schneidet

Coiffeuse Giulia Kurer will den Alpstein aufhübschen. Im zweiten Teil der TVO-Serie «Menschen in der Ostschweiz, Sommer Menschen» kämpft sie sich mit ihrem Esel durchs schlechte Wetter und findet tatsächlich dankbare Sennen, die sich von ihr die Haare schneiden lassen. 
Von Spaghetti über Oldtimer bis zur Mode

Von Spaghetti über Oldtimer bis zur Mode

Wer sich dieses Wochenende nicht auf dem Sofa verkrümeln möchte und dem Regen von drinnen zuschauen, den erwarten in der Ostschweiz einige spannende Veranstaltung. Wie, wo, was erfahrt ihr in unseren Wochenendtipps.
«Unser Geduldsfaden reisst bald»

«Unser Geduldsfaden reisst bald»

Seit zwei Jahren wartet die Thurgauer Firma Nüssli auf einen Haufen Batzen Geld. Die USA schulden dem Gerüste- und Ausstellungsbauer über 15 Millionen Franken. Bei Nüssli ist die Geduld langsam am Ende.
Jan Ullrich zu 21 Monaten Haft verurteilt

Jan Ullrich zu 21 Monaten Haft verurteilt

Ex-Radprofi Jan Ullrich ist zu 21 Monaten Haft auf Bewährung sowie einer Busse von 10'000 Franken verurteilt worden. Der 43-Jährige verursachte vor drei Jahren bei Mattwil TG betrunken einen schweren Verkehrsunfall. Heute stand Ullrich vor dem Bezirksgericht Weinfelden.
Hier steigen im FM1-Land die Oktoberfeste

Hier steigen im FM1-Land die Oktoberfeste

Von wegen, für ein gelungenes Oktoberfest muss man extra nach München reisen. Wir zeigen dir, wo du auch im FM1-Land zu ein paar Mass Bier schunkeln kannst. 
«Sebastian» fällt Bäume im FM1-Land

«Sebastian» fällt Bäume im FM1-Land

Mit «Sebastian» ist am Donnerstag der erste grosse Sturm des Herbstes über das FM1-Land gefegt. Der öffentliche Verkehr fiel wegen des starken Windes aus, Fahrzeuge und Bäume kippten um. Hier gibt's den Sturmtief-Ticker zum Nachlesen. 
Thurgauer Nationalrat Hess tritt zurück

Thurgauer Nationalrat Hess tritt zurück

Vor zwei Jahren wurde Hermann Hess zum Thurgauer Nationalrat gewählt, nun hat der FDP-Politiker aus Amriswil bereits genug von seinem Amt. Er gibt seinen Rücktritt bekannt. 
Der Fledermaus-Herbst ist da

Der Fledermaus-Herbst ist da

In einer Velounterführung in Frauenfeld wurde eine einzelne Fledermaus an der Decke gefunden. Laut Experten darf die Ostschweiz dieser Tage mit mehr solcher Sichtungen im öffentlichen Raum rechnen. 
Drei Töfflifahrer teils schwerst verletzt

Drei Töfflifahrer teils schwerst verletzt

Drei 15-jährige Töfflifahrer haben sich am Dienstagnachmittag in Tobel TG beim Zusammenstoss mit einem Auto Verletzungen zugezogen. Bei einem waren die Verletzungen so schwer, dass er von der Rettungsflugwacht ins Spital geflogen werden musste.
Autofahrer donnert in Kreisel

Autofahrer donnert in Kreisel

Am Montag fuhr in Kreuzlingen ein Autofahrer statt auf eine Autobahnausfahrt in einen Kreisel. Dabei durchfuhr er mehrere Betonelemente und blieb dann stehen. Der Mann wurde ins Spital gebracht.
Zeuge: IV-Rentner musste wegen Drogen sterben

Zeuge: IV-Rentner musste wegen Drogen sterben

Beim Mammutprozess im Thurgau geht es seit Montag um das brutale Tötungsdelikt an einem IV-Rentner in Kümmertshausen. Laut dem «Kronzeugen» wurde der Mann getötet, um Geschäfte im Drogen- und Menschenhandel zu vertuschen.
Verkohlte Leiche war serbischer Boxer

Verkohlte Leiche war serbischer Boxer

Mitte Juli wurde eine völlig verkohlte Männerleiche in einem Waldstück bei Erlen im Kanton Thurgau gefunden. Jetzt soll die Identität geklärt sein – die Behörden ermitteln noch.
Wilen hat zu wenige Asylsuchende

Wilen hat zu wenige Asylsuchende

Zurzeit halten sich in Wilen im Hinterthurgau sieben Asylsuchende auf - das sind drei zu wenig, damit die Rechnung der Gemeinde aufgeht. Die Gemeinde versucht nun, Asylsuchende anderer Gemeinden zu übernehmen.
Blutige Spur durch Frauenfeld

Blutige Spur durch Frauenfeld

Kurios: Ein 39-jähriger Mann stürzt in Frauenfeld in einem Treppenhaus und verletzt sich schwer am Kopf. Zuvor war er mit stark blutender Hand durch die Stadt gelaufen.
Kristinas «Schwester» sucht echten Vater

Kristinas «Schwester» sucht echten Vater

Sie will ihren Vater finden und Schmerzensgeld erhalten: Heute Freitag begann der Gerichtsprozess der 24-jährigen «Schwester» von Kristina V. aus Arbon, die ebenfalls durch künstliche Befruchtung gezeugt wurde.