Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Dutzende Tote

Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Dutzende Tote

Ein Gelbfieber-Ausbruch mit bereits Dutzenden Toten beunruhigt die Menschen in Brasilien. Rund ein Jahr nach der landesweiten Zika-Epidemie ist erneut besonders der Bundesstaat Minas Gerais betroffen.
Demonstranten fordern in Berlin eine Wende

Demonstranten fordern in Berlin eine Wende

Etwa 18'000 Menschen haben nach Angaben der Veranstalter am Samstag in Berlin für eine Wende in der Agrar- und Ernährungspolitik demonstriert. Angeführt von rund 130 Landwirten mit ihren Traktoren zogen sie unter dem Motto «Wir haben es satt» durch Innenstadt und Regierungsviertel.
Mutmasslicher Golddieb von Manhattan in Ecuador festgenommen

Mutmasslicher Golddieb von Manhattan in Ecuador festgenommen

Der mutmassliche Dieb eines Eimers mit Gold im Wert von 1,5 Millionen Euro in Manhattan ist in Ecuador gefasst worden.
Herr Trump und sein Essen

Herr Trump und sein Essen

Der neue Präsident der Vereinigten Staaten soll, nach allen verfügbaren Informationen, keine sonderlich amouröse Beziehung zum Essen haben. Feine Küche ist für ihn, nach allen verfügbaren Informationen zu urteilen, kein Grund zu drastischer Freude. Für die besten Restaurants der USA und für die Trends der Kochwelt soll er sich eher weniger interessieren.
Eröffnung von Berliner Flughafen erneut verschoben

Eröffnung von Berliner Flughafen erneut verschoben

Die Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens wird erneut verschoben. Das teilte der Vorsitzende der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, Karsten Mühlenfeld, am Samstag mit.
Koblenzer Treffen: Europas Rechte erhofft sich von Trump Rückenwind

Koblenzer Treffen: Europas Rechte erhofft sich von Trump Rückenwind

In Koblenz stehen sich zwei Weltsichten gegenüber. Im Saal die Nationalisten, die vor Einwanderung und kultureller «Gleichmacherei» warnen. Draussen auf der Strasse die Vertreter der «offenen Gesellschaft».
Mindestens 21 Tote bei Bombenexplosion in Pakistan

Mindestens 21 Tote bei Bombenexplosion in Pakistan

Bei einem Bombenanschlag auf einem Markt in Parachinar im Nordwesten Pakistans sind mindestens 21 Menschen getötet worden. Mehr als 50 weitere Menschen wurden bei der Explosion am frühen Samstag verletzt, 15 von ihnen schwer, wie die Behörden mitteilten.
Auftakt zu «Million Women March» in Australien

Auftakt zu «Million Women March» in Australien

Einen Tag nach der Vereidigung des neuen US-Präsidenten Donald Trump sind am Samstag in Australien tausende Menschen zum Auftakt von weltweiten Anti-Trump-Kundgebungen auf die Strassen gegangen. Höhepunkt soll der Protestzug in der US-Hauptstadt Washington werden.
Busunfall in Italien: Ungarns Aussenminister äussert sich bestürzt

Busunfall in Italien: Ungarns Aussenminister äussert sich bestürzt

Ungarns Aussenminister Peter Szijjarto hat seine Anteilnahme für die Opfer des Busunfalls in Italien ausgedrückt. Der Bus mit Schülern eines Budapester Gymnasiums brannte in der Nacht zum Samstag auf einer Autobahn bei Verona nach dem Unfall aus, 16 Menschen starben.
Weitere Menschen aus Unglückshotel in Italien gerettet

Weitere Menschen aus Unglückshotel in Italien gerettet

Aus dem von einer Schneelawine verschütteten Hotel im italienischen Erdbebengebiet sind vier weitere Menschen gerettet worden. Sie seien von Feuerwehrleuten aus dem Schutt geholt worden, teilten die Rettungskräfte am Samstag mit.
Trumps Antrittsrede löst besorgte Reaktionen aus

Trumps Antrittsrede löst besorgte Reaktionen aus

Die nationalistischen Töne in Donald Trumps Antrittsrede als US-Präsident haben in mehreren Ländern harsche Reaktionen ausgelöst, besonders in China. Die dortigen Staatsmedien warnten Trump , einen Handelskrieg mit China anzuzetteln.
Südkoreas Kulturministerin reicht nach Verhaftung Rücktritt ein

Südkoreas Kulturministerin reicht nach Verhaftung Rücktritt ein

Die südkoreanische Kulturministerin Cho Yoon Sun ist am Samstag wegen Amtsmissbrauchs verhaftet worden und hat kurz darauf ihren Rücktritt eingereicht. Regierungschef Hwang Kyo Ahn prüfte das Angebot zur Demission, wie ein Sprecher seines Büros mitteilte.
Türkisches Parlament stimmt für Erdogans Präsidialsystem

Türkisches Parlament stimmt für Erdogans Präsidialsystem

Das türkische Parlament hat am Samstagmorgen die von Staatschef Recep Tayyip Erdogan angestrebte Verfassungsreform für ein Präsidialsystem verabschiedet. In Kraft treten können die Änderungen allerdings erst, wenn das Volk in einem Referendum zustimmt.
USA wollen Auslieferung von Ban Ki Moons Bruder erreichen

USA wollen Auslieferung von Ban Ki Moons Bruder erreichen

Im Zusammenhang mit einem Bestechungsfall haben die USA die südkoreanischen Behörden gebeten, den Bruder des früheren UNO-Generalsekretärs Ban Ki Moon festzunehmen. Die US-Regierung will zudem die Auslieferung des Verdächtigen erreichen.
Trump erlässt Dekret gegen Obamas Gesundheitsreform

Trump erlässt Dekret gegen Obamas Gesundheitsreform

US-Präsident Donald Trump hat kurz nach seinem Amtsantritt erste Schritte gegen die Gesundheitsreform seines Vorgängers Barack Obama eingeleitet. Mit einer Exekutivanordnung will er eine «Erleichterung der Lasten durch Obamacare» schaffen.
Apple verklagt Qualcomm auf Schadenersatz in Milliardenhöhe

Apple verklagt Qualcomm auf Schadenersatz in Milliardenhöhe

Apple verklagt seinen Chiplieferanten Qualcomm auf eine Milliarde Dollar Schadenersatz. Der iPhone-Hersteller wirft Qualcomm vor, für seine Speicherchips zu viel Geld verlangt und Rabatte von rund einer Milliarde Dollar zurückbehalten zu haben. Apples Klageschrift wurde am Freitag bekannt.
Senat bestätigt Trumps erste Kabinettsmitglieder

Senat bestätigt Trumps erste Kabinettsmitglieder

Wenige Stunden nach der Vereidigung des neuen US-Präsidenten Donald Trump hat Senat zwei Ex-Generäle als erste Kabinettskandidaten der Regierung Trump bestätigt. Der pensionierte General James Mattis wird definitiv Verteidigungsminister.
Unblutiger Machtwechsel in Gambia: Jammeh tritt ab

Unblutiger Machtwechsel in Gambia: Jammeh tritt ab

Angesichts einer unmittelbar bevorstehenden Entmachtung durch ausländische Truppen hat der abgewählte gambische Präsident Yahya Jammeh seinen Amtsverzicht erklärt. Er wandte sich in der Nacht zum Samstag in einer Fernsehansprache an das Volk.
Zusammenstösse bei Anti-Trump-Krawallen

Zusammenstösse bei Anti-Trump-Krawallen

Auf die Amtsübernahme des neuen US-Präsidenten Donald Trump in Washington haben seine Gegner mit Protesten reagiert. Vereinzelt kam es in der Innenstadt zu Ausschreitungen. 95 Menschen wurden nach Polizeiangaben festgenommen.
Rapperswilerin aus verschüttetem Hotel gerettet

Rapperswilerin aus verschüttetem Hotel gerettet

Drei weitere Kinder sind lebend aus dem von einer Lawine verschütteten Hotel im italienischen Erdbebengebiet gerettet worden. Das teilte die Feuerwehr am Freitagabend auf Twitter mit. Ausserdem wurde eine 22-jährige Rapperswilerin aus den Schneemassen gerettet.