Gesundheitsbehörde verhindert Yoga-Kurse mit Ziegen in New York

Gesundheitsbehörde verhindert Yoga-Kurse mit Ziegen in New York

Die New Yorker Gesundheitsbehörde hat Yoga-Kurse mit Ziegen in der Millionenmetropole vorerst verhindert. Ein Yoga-Studio aus einem Ort rund vier Autostunden nördlich der Stadt hatte den in Oregon entstandenen Trend für einige Wochen nach Brooklyn bringen wollen.
Tesla legt bei seinem Elektroauto Model 3 Produktionspause ein

Tesla legt bei seinem Elektroauto Model 3 Produktionspause ein

Der Elektroauto-Hersteller Tesla stoppt vorübergehend die Produktion seines wichtigen Fahrzeugs Model 3. Ein Tesla-Sprecher sagte, dass die Pause genutzt werde, um «die Automation zu verbessern und Flaschenhälse systematisch anzugehen».
Internationale Chemiewaffenexperten in Duma eingetroffen

Internationale Chemiewaffenexperten in Duma eingetroffen

Zehn Tage nach einem mutmasslichen Giftgasangriff in der syrischen Stadt Duma ist dort am Dienstag nach Angaben syrischer Staatsmedien ein internationales Expertenteam der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) eingetroffen.
Frankreichs Präsident will Assad Ehrenlegion-Orden aberkennen

Frankreichs Präsident will Assad Ehrenlegion-Orden aberkennen

Frankreich hat auf Antrag von Präsident Emmanuel Macron ein Verfahren zur Aberkennung des Verdienstordens der Ehrenlegion für den syrischen Staatschef Baschar al-Assad eingeleitet. Das erfuhr die Nachrichtenagentur AFP am Montagabend aus Macrons Umfeld.
Netflix-Boom hält an - Quartalszahlen übertreffen Erwartungen

Netflix-Boom hält an - Quartalszahlen übertreffen Erwartungen

Eigenproduktionen wie «Jessica Jones» und «Altered Carbon» haben Netflix mehr Neukunden beschert als vorhergesagt. Für das erste Quartal bis Ende März gab der Internet-Filmdienst weltweit einen Zuwachs von 7,4 Millionen Abonnenten auf insgesamt 125 Millionen bekannt.
Pulitzer-Preis für Weinstein-Enthüller

Pulitzer-Preis für Weinstein-Enthüller

Die drei Medienschaffenden, die mit Berichten in der «New York Times» und im «New Yorker» die Affäre um Filmproduzent Harvey Weinstein aufdeckten, sind mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet worden. Ihre Arbeit löste die #MeToo-Bewegung aus.
«Bösartiger» Angriff russischer Hacker

«Bösartiger» Angriff russischer Hacker

Die USA und Grossbritannien werfen russischen Hackern eine weltweite Cyberattacke auf zentrale Elemente des Internets vor. Im Visier seien sowohl Regierungen, Infrastruktureinrichtungen wie auch Privatpersonen.
Macron und Trudeau treffen sich im Elysée

Macron und Trudeau treffen sich im Elysée

Die Polit-Freunde Emmanuel Macron und Justin Trudeau haben sich am Montag in Paris getroffen. Kanadas Regierungschef Trudeau nutzte die Gelegenheit um für das umstrittene Ceta-Freihandelsabkommen zu werben.
Internationale Chemiewaffen-Experten dürfen nach Duma

Internationale Chemiewaffen-Experten dürfen nach Duma

Nach mehrtägigem Warten darf ein internationales Team von C-Waffen-Experten am Mittwoch an den Schauplatz des mutmasslichen Giftgasangriffs im syrischen Duma reisen. Russland erteilte am Montagabend die Erlaubnis dazu.
Sieben Tote und 17 Verletzte bei Häftlingsaufstand in US-Gefängnis

Sieben Tote und 17 Verletzte bei Häftlingsaufstand in US-Gefängnis

Bei einem stundenlangen Häftlingsaufstand in einem Hochsicherheitsgefängnis im US-Staat South Carolina sind nach offiziellen Angaben sieben Gefangene getötet worden. 17 Häftlinge seien verletzt worden, erklärte die Gefängnisbehörde von South Carolina am Montag.
Swiss-Maschine bremst brüsk ab

Swiss-Maschine bremst brüsk ab

Die Crew eines Swiss-Airbus hat in der Nacht auf Sonntag im indischen Mumbai auf der Startbahn brüsk abbremsen und den Start abbrechen müssen. Grund war eine Triebwerkpanne.
Teuerste Hotels stehen in Genf und Zürich

Teuerste Hotels stehen in Genf und Zürich

Die Hotelbranche in Europa hat im vergangenen Jahr von der gestiegenen Reiselust internationaler Gäste profitiert. Die Preisunterschiede für Übernachtungen sind gross. Genf ist für Hotelgäste einer Studie zufolge ein besonders teures Pflaster.
Proteste nach Festnahme von Schwarzen

Proteste nach Festnahme von Schwarzen

Die umstrittene Festnahme von zwei Afroamerikanern in einem Lokal der Café-Kette Starbucks sorgt in den USA für Empörung. Am Wochenende demonstrierten Dutzende vor der Filiale in Philadelphia gegen das ihrer Ansicht nach ungerechtfertigte und rassistische Vorgehen.
Jason Aldean ist «Entertainer des Jahres»

Jason Aldean ist «Entertainer des Jahres»

US-Countrysänger Jason Aldean hat bei der Verleihung der Country Music Awards den Spitzenpreis «Entertainer des Jahres» gewonnen. Bei der Gala-Show in Las Vegas in der Nacht zum Montag schlug er unter anderem Chris Stapleton und Keith Urban.
US-Sanktionen lassen Rusal-Aktien abstürzen

US-Sanktionen lassen Rusal-Aktien abstürzen

Der russische Aluminiumriese Rusal bekommt die Ankündigung neuer US-Sanktionen zu spüren. Die Aktien des russischen Branchenriesen fielen an der Börse in Hongkong am Montag um mehr als 20 Prozent.
Ex-FBI-Chef Comey: Trump behandelt Frauen wie ein Stück Fleisch

Ex-FBI-Chef Comey: Trump behandelt Frauen wie ein Stück Fleisch

Der ehemalige FBI-Chef James Comey hat Donald Trump in einem Interview aufs Schärfste angegriffen. Zudem bezeichnete er den US-Präsidenten als moralisch unfähig für das Präsidentenamt.Comey hält es zudem für möglich, dass Russland im Besitz von kompromittierendem Material über Trump ist.
Weniger Wachstum wegen Fachkräftemangel

Weniger Wachstum wegen Fachkräftemangel

Der Mangel an Fachkräften verringert das deutsche Wirtschaftswachstum um jährlich fast ein Prozent. Das geht aus einer noch unveröffentlichten Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) hervor, die aber der «Rheinischen Post» vom Montag bereits vorliegt.
Goldman Sachs erwirbt Clarity Money

Goldman Sachs erwirbt Clarity Money

Die US-Bank Goldman Sachs übernimmt das Startup-Unternehmen Clarity Money. Mit dem Schritt wolle das Geldhaus seine Online-Kreditplattform Marcus stärken, teilte Goldman Sachs am Sonntag mit.
US-Truppen sollen schnellstmöglich zurückkehren

US-Truppen sollen schnellstmöglich zurückkehren

Die amerikanischen Truppen in Syrien sollen nach dem Willen von US-Präsident Donald Trump so schnell wie möglich zurückkehren. Der US-Einsatz habe sich nicht geändert.
Commonwealth-Bund sollte über Oberhaupt befinden

Commonwealth-Bund sollte über Oberhaupt befinden

Der Chef der oppositionellen britischen Labour-Partei, Jeremy Corbyn, hat einen brisanten Vorschlag unterbreitet. So sollen die 53 Commonwealth-Staaten über ihr nächstes Oberhaupt frei entscheiden.