Solosieg für Laura Dahlmeier in der Verfolgung

Solosieg für Laura Dahlmeier in der Verfolgung

Laura Dahlmeier setzt sich in der Verfolgung im italienischen Antholz durch. Die Deutsche kam zusammen mit der Weissrussin Daria Domratschewa und der Sprint-Siegerin Tiril Eckhoff aus Norwegen zum letzten Schiessen. Dahlmeier traf als einzige alle fünf Scheiben.
Feuz nur knapp geschlagen

Feuz nur knapp geschlagen

Die Abfahrt von Kitzbühel gehört zu den herausforderndsten der Saison. Aus Schweizer Sicht sorgte Beat Feuz für einen Exploit. Nur der Deutsche Thomas Dressen war schneller. Marc Gisin fuhr auf Rang 5.
Lindsey Vonn wird diesmal Favoritenrolle gerecht

Lindsey Vonn wird diesmal Favoritenrolle gerecht

In der zweiten Weltcup-Abfahrt in Cortina d'Ampezzo wird Lindsey Vonn ihrer Favoritenrolle gerecht. Die Amerikanerin siegt überlegen vor der Liechtensteinerin Tina Weirather. Bestklassierte Schweizerin war Michelle Gisin.
Carlo Janka sucht eine Freundin

Carlo Janka sucht eine Freundin

Am Samstag steht den Skicracks eine der schwersten Abfahrten bevor: die legendäre Streif in Kitzbühel. Beat Feuz und Carlo Janka haben davor private Einblicke gegeben.
Platz 6 im Super-G gibt Zuversicht

Platz 6 im Super-G gibt Zuversicht

Beat Feuz zeigt sich nach 6. Platz im Super-G von Kitzbühel durchaus zufrieden. Sein wichtiger Auftritt in der Tiroler Nobel-Destination folgt am Samstag.
Kein Slopestyle-Weltcup in Laax

Kein Slopestyle-Weltcup in Laax

Die Slopestyler mussten mehr oder weniger tatenlos aus Laax abziehen. Starker Wind und Nebel machen die Austragung des Weltcups auf dem Crap Sogn Gion unmöglich.
Gut bringt sich in Abfahrt in Position

Gut bringt sich in Abfahrt in Position

Den Schweizerinnen läuft es in der ersten Abfahrt von Cortina d'Ampezzo nicht gut. Mit Ausnahme von Lara Gut. Als Vierte bringt sich die Tessinerin in Position für Podestplätze.
Svindal im Super-G überlegen

Svindal im Super-G überlegen

Aksel Lund Svindal gewinnt den Weltcup-Super-G in Kitzbühel überlegen. Der Norweger siegt mit einer halben Sekunde Vorsprung vor Teamkollege Kjetil Jansrud. Beat Feuz wird Sechster.
Olympiasiegerin Julia Mancuso tritt ab

Olympiasiegerin Julia Mancuso tritt ab

Julia Mancuso tritt nach der für heute Freitag geplanten Weltcup-Abfahrt in Cortina d'Ampezzo vom Skirennsport zurück.
Qualifikation der Skiflug-WM verschoben

Qualifikation der Skiflug-WM verschoben

Das Sturmtief «Friederike» sorgt auch bei den Skiflug-Weltmeisterschaften in Oberstdorf für Verzögerungen und Komplikationen.
Aussenseiter im Training in Kitzbühel voraus

Aussenseiter im Training in Kitzbühel voraus

Aussenseiter prägen in Kitzbühel das zweite und letzte Training zur Weltcup-Abfahrt vom Samstag, das auf verkürzter Strecke stattfindet. In den Top 20 ist kein Schweizer vertreten.
Vonn bringt sich in Cortina in Position

Vonn bringt sich in Cortina in Position

Lindsey Vonn dominiert in Cortina d'Ampezzo auch das zweite Abfahrts-Training. Tina Weirather schaut der Dolomiten-Rekordsiegerin am besten ab, büsst als Zweite aber fast eine Sekunde ein. Um 95 Hundertstel hatte Vonn am Mittwoch ihre erste Verfolgerin Sofia Goggia distanziert.
Beat Feuz kann das Double anvisieren

Beat Feuz kann das Double anvisieren

Beat Feuz kann am Samstag das wertvollste Double im Abfahrts-Weltcup realisieren: Sieg in Wengen und eine Woche später Sieg in Kitzbühel.
Kamil Stoch im Fernduell gegen Matti Nykänen

Kamil Stoch im Fernduell gegen Matti Nykänen

Ein Titel fehlt Kamil Stoch noch zur Vollkommenheit als Skispringer. An den Skiflug-Weltmeisterschaften vom Wochenende in Oberstdorf will der Pole die letzte Lücke in seinem Palmarès schliessen.
Lindsey Vonn greift wieder an

Lindsey Vonn greift wieder an

Lindsey Vonn macht in Cortina im ersten Training zu den Abfahrten von Freitag und Samstag deutlich, dass wieder mit ihr gerechnet werden muss.
Pietilä-Holmner tritt zurück

Pietilä-Holmner tritt zurück

Maria Pietilä-Holmner erklärt wegen chronischer Rückenprobleme nach 15 Jahren im Weltcup ihren Rücktritt.
Schweizer fördert mongolische Langläufer

Schweizer fördert mongolische Langläufer

An den Olympischen Jugend-Winterspielen 2020 sollen auch Langläufer aus der Mongolei teilnehmen. Dafür kämpft ein Waadtländer Arzt. Er hat für das Training 15 Jugendliche aus der Mongolei in das Vallée de Joux im Jura geholt.
Beat Feuz: «So geht es nicht»

Beat Feuz: «So geht es nicht»

Das erste Training zur Weltcup-Abfahrt vom Samstag in Kitzbühel beschwört den Unmut vieler Spitzenfahrer herbei. Lauberhornsieger Beat Feuz übt heftige Kritik.
Hirscher: «Unschlagbar ist das falsche Wort»

Hirscher: «Unschlagbar ist das falsche Wort»

Marcel Hirscher gibt sich nach dem erstmaligen Gewinn des Weltcup-Slaloms in Wengen erleichtert. Trotz seiner Siegserie fühlt sich der Österreicher nicht unschlagbar.
Flury und Gisin zeitgleich auf Platz 6

Flury und Gisin zeitgleich auf Platz 6

Jasmine Flury und Michelle Gisin bestehen die Mutprobe von Bad Kleinkirchheim. In einer extrem schwierigen Abfahrt behauptet sich das Duo zeitgleich auf Platz 6.
 
Rangliste Frauen
Rangliste Herren