Behinderungen wegen Streiks im Zugverkehr

Behinderungen wegen Streiks im Zugverkehr

Der anhaltende Streik der französischen Eisenbahner behindert weiterhin grosse Teile des Zugverkehrs. Zwei Drittel der Hochgeschwindigkeitszüge seien auch am Samstag wieder gestrichen worden, teilte die staatliche Bahngesellschaft SNCF mit.
Sicherheitskosten von Zuckerberg gestiegen

Sicherheitskosten von Zuckerberg gestiegen

Die Vergütung von Facebook-Chef Mark Zuckerberg ist im vergangenen Jahr um mehr als 50 Prozent auf 8,9 Millionen Dollar gestiegen. Das geht aus einer Mitteilung des Unternehmens an die Börsenaufsicht hervor, die am Freitag veröffentlicht wurde.
USA stufen China als Währungsmanipulator ein

USA stufen China als Währungsmanipulator ein

Die USA haben erneut die Währungspolitik zahlreichen Länder gerügt. Das US-Finanzministerium stuft aber etwa die Volksrepublik China in seinem halbjährlichen Bericht nicht als Währungsmanipulator ein.
Ratingagentur Moody's stuft Spanien hoch

Ratingagentur Moody's stuft Spanien hoch

Die Ratingagentur Moody's hat ihre Bonitätsnote für Spanien angehoben. Die langfristigen Verbindlichkeiten würden nun mit «Baa1» nach zuvor «Baa2» benotet, teilte die US-Agentur am Freitag mit. Der Ausblick sei weiter stabil.
CO2-Ausstoss durch Schifffahrt soll halbiert werden

CO2-Ausstoss durch Schifffahrt soll halbiert werden

Die durch die internationale Schifffahrt verursachten CO2-Emissionen sollen bis 2050 halbiert werden. Auf dieses Ziel verständigten sich die Mitgliedstaaten der Internationalen Seeschifffahrts-Organisation (IMO) am Freitag in London.
Wassertaxi startet im Pech

Wassertaxi startet im Pech

Die Testfahrten des Wassertaxis SeaBubbles auf dem Genfersee sind am Freitag schlecht gestartet. Das Gefährt, ein Tragflächenboot, kämpfte mit technischen Problemen. Von Algen beschädigt, konnte sich das Boot nicht aus dem Wasser erheben.
Das Handy im Sack bezahlt automatisch

Das Handy im Sack bezahlt automatisch

Wie einfach es doch wäre! In einen Zug oder ein Taxi einsteigen und die App auf dem Handy im Hosensack berechnet beim Aussteigen den Betrag. Nur ist das kein Wunschdenken mehr, sondern Realität bei der Südostbahn.
Schermäuse suchen die Felder heim

Schermäuse suchen die Felder heim

Die einheimischen Landwirte sehen sich dieses Jahr mit zahlreichen Scher- oder Wühlmäusen konfrontiert. Mancherorts haben die Nager derart überhand genommen, dass sich die Bekämpfung gar nicht mehr lohnt.
Hundespürnasen gegen Bettwanzen

Hundespürnasen gegen Bettwanzen

Sie sind ein unerwünschtes Ferienmitbringsel und können die Nächte nach der Heimkehr mit juckenden Stichen vermiesen: Bettwanzen. Am Flughafen Frankfurt gibt es nun einen Service für Passagiere, der verhindert, dass die Blutsauger in die eigenen vier Wände gelangen.
Schweizer Beton auf türkischer Landebahn

Schweizer Beton auf türkischer Landebahn

Die Landebahn des internationalen türkischen Flughafens Istanbul-Sabiha Gökçen wird von März bis August in Nachtetappen erneuert. Dabei verwendet die Bauunternehmung einen Schweizer Schnellbeton, der innert einer Stunde zu einer belastbaren Fläche aushärtet.
Mehr Sicherheitspersonal in Kloten

Mehr Sicherheitspersonal in Kloten

Der Zürcher Regierungsrat reagiert auf den Engpass bei den Grenzkontrollen am Flughafen Zürich: Er hat 30 neue Stellen bewilligt. Auch soll es zusätzliche Schalter für die Passkontrollen geben.
Michael Hilti wird Ehrenpräsident

Michael Hilti wird Ehrenpräsident

Michael Hilti wird Ehrenpräsident des Verwaltungsrats des Liechtensteiner Baugeräteherstellers Hilti.
Groupe E mit tieferem Umsatz

Groupe E mit tieferem Umsatz

Der Freiburger Stromproduzent Groupe E hat im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Reingewinn auf Vorjahreshöhe erzielt. Beim Umsatz musste das Unternehmen hingegen Einbussen hinnehmen.
Superkuh «Haiti» wird 20

Superkuh «Haiti» wird 20

Die Kuh «Haiti» im bernischen Grasswil feiert am kommenden 21. April ihren 20. Geburtstag. Sie ist derzeit die noch lebende Kuh mit der höchsten Milch-Lebensleistung: Über 191'000 Kilogramm Milch hat sie bisher produziert.
«Die Büsis lieben dieses Rad»

«Die Büsis lieben dieses Rad»

Dass bei Menschen Sport im Trend ist, ist längst bekannt. Nun hält der Fitness-Hype auch Einzug bei Miggi und Co. Ein Katzenlaufrad ist der letzte Schrei bei Stubentigern.
Conzzeta mit zweistelligem Wachstum

Conzzeta mit zweistelligem Wachstum

Der Mischkonzern Conzzeta ist mit einem zweistelligen Umsatzplus ins Geschäftsjahr 2018 gestartet. Der Umsatz stieg im ersten Quartal um 43,5 Prozent auf 430,6 Millionen Franken. Auch ohne Übernahmen und zu stabilen Wechselkursen betrug das Plus noch 27,5 Prozent.
US-Handelsdefizit mit China wächst

US-Handelsdefizit mit China wächst

Mitten im Handelsstreit zwischen Peking und Washington ist das Defizit der USA im Handel mit China erneut gestiegen. Dies teilte die chinesische Zollverwaltung am Freitag in Peking mit.
Trump erwägt Rückkehr zu Pazifik-Abkommen

Trump erwägt Rückkehr zu Pazifik-Abkommen

US-Präsident Donald Trump fasst eine mögliche Rückkehr der USA zum transpazifischen Freihandelsabkommen TPP ins Auge. Trump habe seinen Handelsbeauftragten Robert Lighthizer und Wirtschaftsberater Larry Kudlow angewiesen, diese Option zu prüfen.
Trump: Ein Kind mit der Haushälterin?

Trump: Ein Kind mit der Haushälterin?

Das US-Skandalblatt «National Enquirer» hat 30'000 Dollar an einen Ex-Pförtner des Trump Towers dafür gezahlt, um Informationen über ein mutmassliches uneheliches Kind von US-Präsident Donald Trump zu erhalten.
Tesla wegen tödlichen Unfalls im Clinch

Tesla wegen tödlichen Unfalls im Clinch

Der E-Auto-Pionier Tesla liegt wegen der Aufklärung eines tödlichen Unfalls mit US-Aufsehern im Clinch. Die Firma von Tech-Milliardär Elon Musk kündigte eine Beschwerde beim Kongress an. Bei der Produktion des Model 3 scheinen die Probleme indes anzuhalten.