Nicole muss gehen und der Bachelor weint

Für einmal heulen nicht nur die Ladies, sondern auch der Bachelor selbst.
Für einmal heulen nicht nur die Ladies, sondern auch der Bachelor selbst. © screenshot 3+
Ein Harem zieht in die Oase Omans ein. In der Wüste möchte der Bachelor die Karten auf den Tisch legen. In der Nacht der Rosen wird Klartext gesprochen. Langzeit-Nervensäge Nicole und Sarah aus Zürich müssen gehen.

Im Oman angekommen, checken die Mädels in ein Luxus-Appartement ein und können ihr Glück kaum fassen. Nach einem ersten Rundgang mit viel “Wow” und breitem Grinsen entdeckt Annalisa im Sitzungszimmer etwas. Total überrascht sagt sie: “Was isch denn das da?” Sarah weiss die Antwort: “Gueti Frag”. Annalisa weiss es aber noch besser: “Das isch e Brief”.

screenshot 3+

screenshot 3+

Darin begrüsst der Bachelor seine “Görls” im geheimnissvollen Oman und verspricht ihnen traumhafte Dates und wundervolle Momente. Märchen sollen wahr werden.

Es folgt ein actiongeladener Schnitt. Tobias Rentsch flitzt auf einem Quad durch die Wüste und spricht in die Kamera: „I möchti da mit dä Görls richtig öbis erlebe da. Mir werdet da Action erlebe.“

Währenddessen warten die noch sechs übrig gebliebenen Frauen im Nirgendwo auf ihr Herzblatt. Es wird befürchtet, dass sich Tobias verlaufen haben könnte. Es habe ja hier keine Wegweiser… Nicole nutzt die Zeit des Wartens und pudert sich bei 50 Grad Aussentemperatur die Nase.

Screenshot 3+

Screenshot 3+

Dann ein Aufschrei der Erleichterung! Tobias Rentsch, der moderne Beduine, zischt auf einem Quad daher.
Er hat zu Überraschung aller etwas für heute vorbereitet. Hinter der nächsten Sanddüne warten weitere Quads.

Frau am Steuer: Ungeheuer

Leider trifft dieses Klischee zu und nebst Nicole, die viermal durch die Führerscheinprüfung fiel, fährt Anikó zu nah auf und fällt vom Quad. Nach einem kurzen Check wird festgestellt, dass sich niemand verletzt hat. Ausser Sarah. Ihr ist die Hitze nicht bekommen und kehrt zurück ins Hotel .

Später nehmen im Schatten eines Baumes alle Platz und diskutieren über das Thema Sinnlichkeit. Schon bald naht eine weitere Überraschung: eine Bauchtänzerin. Nach einer Tanzeinlage dürfen auch die Mädels ran.

bauchtänzerin

Sarah hat sich von ihrem Sonnenstich erholt. Dass sie noch ein bisschen schneller gesund wird, hat der Bachelor ihr ein Einzel-Date geschenkt. Bei einem Nachtessen erzählt sie dem Bachelor, wie enttäuscht sie von der Liebe ist.

Screenshot 3+

Screenshot 3+

Wer ist die Favoritin?

Am nächsten Morgen stehen Natalie und Hülya früh auf und holen den Bachelor in seiner Suite ab. Sie wollen zusammen mit ihm die Hotelanlage besichtigen. Als das die anderen Mädels mitbekommen, werden sie grün vor Neid und stellen die beiden Frauen zur Rede.

Alle sind sich einig und wollen Vollgas geben. Theorien werden gewälzt und über die Favoritin vom Bachelor gerätselt. Hülya aus Birsfelden gilt als grosse Favoritin. Sie ist es auch, die währenddessen ein Einzel-Date mit dem Bachelor hat. Auf hoher See erzählt sie ihm ein Geheimnis und wird prompt mit einem zärtlichen Kuss belohnt.

Screenshot 3+

Screenshot 3+

Die Nacht der Rosen steht an und der Bachelor erzählt in einer Video-Botschaft, dass einige der Ladies nicht ganz ehrlich mit ihm waren. Er will die Karten auf den Tisch legen, denn es geht dabei um sein Herz!!

Und weil es ja um sein Herz geht, hat sich der Bachelor zu jeder einzelnen seine Gedanken gemacht und zu Papier gebracht. Vor versammelter Mannschaft bespricht er seine Notizen.

Screenshot 3+

Screenshot 3+

Ginge es nach dem Bachelor:
Hätte Sarah nicht nur zwei, sondern fünf Schritte auf ihn zugehen können.
Nicole sei sehr sexy und habe Mut. Bei ihr bemängelt er aber ihre Sprunghaftigkeit.
Anikó sei ihm am nächsten. Schliesslich war keine andere sonst mit ihm im Bett. Aber er ist sich nicht sicher, ob sie nur wegen dem Spass oder ihm hier sei.
Die 37jährige Hülya bezeichnet er als eine sehr reife Frau. Er sieht sich auf gleicher Augenhöhe mit ihr. Jedoch möchte er von ihr wissen, ob sie Torschlusspanik habe?
Als sexy und sehr hübsch bezeichnet er Natalie. Er tausche sich sehr gerne mit der Deutschen aus. Jedoch käme für ihn keine Fernbeziehung in Frage.
Annalisa. Voller Feuer und Temperament. Er fragt sich aber, ob sie auch mal chillen könne und nicht immer Action haben muss.
Nach einer kurzen Aussprache mit Annalisa gibt es endlich den für sie lang ersehnten KUSS.

Screenshot 3+

Screenshot 3+

Die Nacht der Rosen

Die Bombe platzt! Nicole aus Österreich muss gehen. Sie sei zwar sehr sexy und dass sie gerne Spielchen spiele, gefalle ihm, aber er sei nicht hier um Spiele zu spielen. Auch Sarah aus Zürich erhält keine Rose. Er hofft aber, dass sie eines Tages ihren Prinzen finden wird.

nicole ist raus

Jetzt wird es spannend. Noch eine Rose und nur noch Natalie und Annalisa sind übrig. Der Bachelor entscheidet sich für Natalie.

Als Annalisa an ihn tritt, um sich zu verabschieden, erklärt er ihr seine Entscheidung: “Ich ha dir z wenig Beachtig gschenkt. Aber du bisch e bezaubernds Wese.” Doch seine Zurückhaltung habe einen Grund. Denn sie habe ihn von Anfang an berührt. Plötzlich zaubert er eine Rose hervor und Annalisa bricht in Tränen aus. “Du machsch immer so Sache mit mir, hey!”

Das ist auch für den Bachelor zu viel. Tobias Rentsch verdrückt ein paar Tränchen. Damit endet die sechste Folge.

Screenshot 3+

Screenshot 3+

Stefan Büssers Bachelor-Zusammenfassung:

 

(pal)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen