Niederberger ist neuer Stadtpräsident

Der neu gewählte Stadtpräsident Thomas Niederberger nimmt die Gratulation von Vize-Stadtpräsidentin Dorena Raggenbass entgegen.
Der neu gewählte Stadtpräsident Thomas Niederberger nimmt die Gratulation von Vize-Stadtpräsidentin Dorena Raggenbass entgegen. © pd
Thomas Niederberger ist der neue Stadtpräsident von Kreuzlingen. Der parteilose Stadtschreiber war der einzige Kandidat im zweiten Wahlgang.

Zum zweiten Wahlgang in Kreuzlingen ist nur der parteilose Stadtschreiber Thomas Niederberger angetreten. Er erhielt 1991 Stimmen von insgesamt 2286 gültigen Wahlzetteln. Die Wahlbeteiligung lag bei knapp 30 Prozent. Niederberger tritt sein Amt am 1. März an.

Niederberger folgt auf Andreas Netzle. Im ersten Wahlgang holte Niederberger bereits am meisten Stimmen, seine fünf Mitbewerber zogen sich darauf vor dem zweiten Wahlgang zurück.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen